EV Lindau Islanders verlieren Spiel eins in Landsberg1:4 gegen die Riverkings

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Dabei zeigten die Islanders zu keinem Zeitpunkt der Partie Play-off-Format und präsentierten sich wie ein Absteiger. Der aufgrund zahlreicher Verletzter nur mit zweieinhalb Reihen und dazu mit der dritten Torhüterin antretende Bayernligist war den Islanders vor allem in läuferischer und kämpferischer Hinsicht haushoch überlegen. Bester Spieler bei den Islanders war Torhüter David Zabolotny, der eine höhere Niederlage verhinderte.

Ein Doppelschlag im ersten Drittel brachte die Mannschaft von EVL-Coach Mike Muller vorentscheidend auf die Verliererbahn. Schmelcher in der 13. und Menge eine Minute später stellten zur 2:0-Pausenführung, die auch nach dem mittleren Spielabschnitt Bestand haben sollte. Die zahlreichen mitgereisten Lindauer Fans unter den Zuschauern warteten auch im Schlussabschnitt vergeblich auf eine Aufholjagd ihres auf der ganzen Linie enttäuschenden Teams.

Zwar konnten die Gäste vom Bodensee kurz vor Schluss durch Jeff Smith noch auf 1:2 verkürzen. Als Trainer Mike Muller alles auf eine Karte setzte und seinen Goalie herausnahm, reagierten die Lechstädter eiskalt und machten das 3:1. Am Ende erhöhten die Hausherren zum 4:1-Endstand. Die Islanders verloren zudem Philipp Geijerhos durch eine Spieldauer- Disziplinarstrafe. Der Verteidiger wird am Sonntag (18 Uhr) gesperrt fehlen, wenn die Islanders die Serie auszugleichen versuchen werden. Mit einer Leistung wie am Freitag wird es damit allerdings nichts werden – sondern ein Ausscheiden in vier Spielen.

In der K.o.- Runde sind Spiele nicht mehr in der Dauerkarte enthalten. Die Dauerkartenbesitzer bekommen aber einen Gutschein über ein Freigetränk bei Vorlage der Karte beim Kauf eines Tickets am Sonntag als Belohnung  für die Treue. Die Sponsorenkarten behalten ihre Gültigkeit bis Ende der Saison. Die Eintrittspreise bleiben unverändert.

Ehemaliger tschechischer Nationalspieler unterschreibt Probevertrag
Sturm-Routinier Miloslav Horava verstärkt den EV Landshut

​Eine Woche vor dem Beginn der Saison 2018/19 in der Oberliga Süd hat sich der EV Landshut noch einmal entscheidend verstärkt. Stürmer Milos Horava hat bei den Dreih...

Testspiele kompakt
Duell der Altmeister geht an den SC Riessersee

​Während die Oberliga Nord bereits in die Saison gestartet ist, stehen für die Teams der Südstaffel an diesem Wochenende die letzten Testspiele an. So lief es am Fre...

Erneut zweistelliger Sieg gegen Karls-Universität Prag
Erfolgreiche Generalprobe für Selber Wölfe

​Die Saison kann losgehen, die Selber Wölfe beendeten mit einer erfolgreichen Generalprobe ihr Vorbereitungsprogramm und schossen sich für den Saisonstart am kommend...

5:2 nach 0:1
Starbulls Rosenheim schlagen Ligakonkurrenten Regensburg im Testspiel

​In ihrem letzten Vorbereitungsheimspiel auf die am kommenden Freitag beginnende Saison in der Oberliga Süd haben die Starbulls Rosenheim den Ligakonkurrenten Eisbär...

Heimspiel am Sonntag gegen den EV Füssen
EV Lindau Islanders verabschieden Sascha Paul als aktiven Spieler

​Beim Spiel gegen den Traditionsverein EV Füssen am 23. September auf heimischem Eis geht es für die EV Lindau Islanders nicht nur darum sich auf dem Eis weiterzuent...

Generalprobe vor dem Start
Memminger Indians empfangen den HC Landsberg

​Zwei Tage nach dem Auswärtsspiel in der Lechstadt, empfängt der ECDC Memmingen am Sonntag den HC Landsberg zum letzten Test vor dem Start der Oberliga-Saison. Die M...

Kantersieg in der tschechischen Hauptstadt
Selber Wölfe besiegen Team der Karls-Universität Prag zweistellig

​Die Selber Wölfe gaben sich im Testspiel beim Team der Prager Karls-Universität keine Blöße. Nach anfänglichen Schwierigkeiten spielten sich die Gäste in einen Raus...

Oberliga Süd Spielplan

Jetzt die Hockeyweb-App laden!