EV Lindau Islanders und Trainer Chris Stanley gehen getrennte WegeEx-Islanders-Verteidiger Philipp Haug übernimmt interimsmäßig

Philipp Haug springt beim EVL als Trainer ein. (Foto: EV Lindau Islanders)Philipp Haug springt beim EVL als Trainer ein. (Foto: EV Lindau Islanders)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Menschlich tut es uns ungemein leid, diese Entscheidung treffen zu müssen. Aber in den letzten Wochen haben sich Chris und die Mannschaft inhaltlich zu weit voneinander entfernt. Das Potenzial des Teams ist zunehmend verschütt gegangen“, sagt der erste Vorsitzende Bernd Wucher. „Chris hat mit taktischen Änderungen und Anpassungen sowie in zahlreichen Einzelgesprächen versucht, einen Weg zu finden die, seit dem ersten Wochenende in Peiting und zu Hause gegen Füssen anhaltende, Negativspirale aufzuhalten. Dies ist leider nicht gelungen, weshalb wir uns nun auf diese Weise trennten.“

Chris Stanley habe sehr professionell gearbeitet und in der vergangenen Saison, selbst mit auf dem Eis, den größten Erfolg der Vereinsgeschichte mit zu verantworten, allerdings herrschte bedingt durch den problematischen Saisonstart von Anfang an ein hoher Druck auf seiner Arbeit. In einem konstruktiven Gespräch sei man sich nun einig darüber gewesen, dass die Mannschaft einen frischen Impuls bräuchte. Den hat sie nun, steht aber auch in der Pflicht und ist gefordert, dass sicherlich vorhandene Leistungspotenzial abzurufen.

Mit potenziellen Trainerkandidaten ist man bereits in Gesprächen, interimsmäßig wird der ehemalige EVL-Verteidiger Philipp Haug, der in der Mannschaft hohes Ansehen genießt, das Team übernehmen.

Neuzugänge aus der eigenen Talentschmiede
Starbulls Rosenheim setzen auf den eigenen Nachwuchs

​Starke Perspektiven für den Nachwuchs der Starbulls Rosenheim: Die Verteidiger Benedikt Dietrich und Michael Gottwald, sowie die Angreifer Kilian Steinmann und Phil...

Feldkircher Eishockeylegende wurde Europapokal-Sieger
EV Lindau Islanders verpflichten Gerhard Puschnik als Cheftrainer

​Die EV Lindau Islanders haben ihre Trainersuche erfolgreich abgeschlossen. Gerhard Puschnik wird neuer Cheftrainer des Oberligisten. Dabei bleiben die Lindauer bei ...

Offensive Verstärkung für die Alligators
Dimitri Litesov wechselt von Rosenheim zum Höchstadter EC

​Nach den bisherigen Vertragsverlängerungen präsentiert man beim Höchstadter EC den ersten Neuzugang, der den Fans kein Unbekannter sein dürfte: Stürmer Dimitri Lite...

Dritter echter Selber für die Defensive
Verteidiger-Talent Mauriz Silbermann bleibt bei den Selber Wölfen

​Mauriz Silbermann stammt aus dem eigenen Nachwuchs – und bleibt den Selber Wölfen ein weiteres Jahr treu. ...

23-Jährige bleibt bei den Blue Devils Weiden
Neuer Vertrag für Eigengewächs Philipp Siller

​Die Blue Devils Weiden haben die nächste Vertragsverlängerung unter Dach und Fach gebracht. Eigengewächs Philipp Siller wird auch in der Saison 2020/21 für die Ober...

Rückkehr aus Passau
Marius Wiederer spielt wieder für den Deggendorfer SC

​Knapp einem Jahr nach seinem Abgang darf sich der Deggendorfer SC auf die Rückkehr eines echten Deggendorfers freuen. Marius Wiederer wechselt von den Passau Black ...

Torhüter des Jahres verlängert
Joey Vollmer bleibt bei den Indians

​Joey Vollmer bleibt weiterhin beim ECDC Memmingen. Der mittlerweile 40 Jahre alte Schlussmann, der im vergangenen Jahr zum Torhüter des Jahres in der Oberliga Süd g...

Mechel, Draxinger, Heidenreich und Daxlberger bleiben
Starbulls Rosenheim verlängern mit Quartett

​Der Kader der Starbulls Rosenheim für die Saison 2020/21 nimmt weiter Formen an: Torhüter Andreas Mechel, die Verteidiger Tobias Draxinger und Simon Heidenreich sow...