EV Lindau Islanders bekommen es mit SC Riessersee zu tunNeues Wochenende – neue Chance

Lesedauer: ca. 1 Minute

Auswärts spielen die Lindauer diesen Sonntag, 9. Dezember, um 18 Uhr gegen den EC Peiting. Beim EV Lindau wird diese Woche nach den Ergebnissen der letzten drei Wochenenden eine Vollanalyse betrieben. Es bleibt abzuwarten, welche Konsequenzen die Islanders um Coach Chris Stanley aus den Analysegesprächen ziehen.

Mit dem SC Riessersee spielen die EV Lindau Islanders gegen den derzeitigen Tabellendritten der Oberliga Süd. Der DEL2-Absteiger zeigte in den letzten Spielen starke Leistungen und bezwang am vergangenen Wochenende den Tabellenführer aus Regensburg. Zuletzt trat die Mannschaft mit nur 14 Feldspielern an, konnte sich aber dennoch gegenüber ihren Gegnern behaupten. Auch gegen Landshut konnten sich die Oberbayern am vergangenen Wochenende nach einer spannenden Partie in der Overtime durchsetzen. In der letzten Begegnung der EV Lindau Islanders und des SC Riessersee, konnten die Lindauer einen Sensationserfolg erzielen und entschieden mit guter taktischer Disziplin und etwas Glück das Match in der Overtime mit 3:2 für sich. Nach den vergangenen Niederlagen wäre für die Lindauer ein weiterer Sieg über die Oberbayern ein wichtiger Schritt in Richtung Erfolgserlebnis, um weiterhin in Reichweite zu Platz acht zu bleiben.

Am Sonntag folgt das Auswärtsspiel gegen den EC Peiting. In der ersten Begegnung der beiden Mannschaften in dieser Saison mussten die Lindauer schmerzlich erfahren, dass der Tabellenvierte einer der Favoriten auf den Meistertitel der Oberliga Süd ist. Die erste Partie endete mit 0:5 nach einem hochklassigen und schnellen Spiel, bei dem die Lindauer mit ihren Angriffsversuchen immer wieder am Torwart Florian Hechenrieder der Peitinger scheiterten. Seit der Deutschlandcup Pause scheint, ähnlich wie bei den Islanders, als sei die gewohnte Leichtigkeit beim EC Peiting abhandengekommen. Der Mannschaft von Trainer Sebastian Buchwieser fällt es momentan schwer wieder den Rhythmus zu finden und ist durch den Ausfall von Leistungsträger Anton Saal und dem Dauerverletzten Tim Rohrbach sowie Manuel Bartsch in der Abwehr geschwächt. Man darf gespannt sein, ob Buchwieser die Mannschaft bis zum Wochenende psychisch aufbauen kann und ob die Lindauer die kleine Formkrise der Peitinger ausnutzen und eine Revanche für die erste Niederlage erzielen können.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Heilbronn zweistellig gegen den Tabellenletzten
Wahnsinn in Lindau: Islanders drehen Vier-Tore-Rückstand

​Im Gegensatz zum Norden sind in der Oberliga Süd bereits vorzeitig fast alle Entscheidungen gefallen. Und wie auch im Norden gibt es einen Titelverteidiger. Die Blu...

Islanders haben schon Nachfolger – Sicinski wechselt innerhalb der Oberliga
EV Lindau und John Sicinski gehen am Saisonende getrennte Wege

​Die EV Lindau Islanders werden mit einem neuen Trainer in die Oberliga Saison 2024/25 gehen. Mit dem bisherigen Headcoach John Sicinski, konnten sich die Verantwort...

„Richtiger Trainer für Verein und Mannschaft“
EV Füssen verlängert mit Trainer Juhani Matikainen

​Nach zwei Jahren in Alleghe (Italien) und zwei Jahren in Kiruna (Schweden) wird der Finne Juhani Matikainen auch in ein zweites Jahr Senioreneishockey in Deutschlan...

Entscheidende Wendungen in der Oberliga Süd: Siege festigen Playoff-Chancen und Tabellenpositionen
Entscheidende Weichenstellungen in der Oberliga Süd: Spannung vor den Playoffs steigt

Entscheidende Siege in der Oberliga Süd verändern die Playoff-Landschaft, während der Deggendorfer SC und der EC Peiting ihre Positionen festigen und spannende Spiel...

Weiden kantert Bayreuth auswärts – Falken sind Vizemeister
Deutliche Lebenszeichen aus dem Tabellenkeller

​Das war nicht unbedingt zu erwarten. Die beiden Tabellenletzten der Oberliga Süd, die Passauer Black Hawks und die Rebels aus Stuttgart holten nicht zu erwartende A...

Scorerfestival der Wernerson-Libäck-Brüder
Lindau Islanders gewinnen in Stuttgart zweistellig

​An einem recht unspektakulären Spieltag war es das Highlight. Erstmals gewannen die Lindau Islanders eine Auswärtspartie in der Oberliga Süd zweistellig. Für die Re...

Memmingen im Verfolgerduell siegreich
Blue Devils Weiden nehmen auch die Hürde Heilbronn problemlos

​Das Spitzenspiel der Oberliga Süd hielt lange, was man sich erhofft hatte. Der DEL2-Absteiger aus Heilbronn hielt zwei Drittel gegen den Tabellenführer mit, dann zo...

Deggendorf setzt sich von Bayreuth ab
Passau Black Hawks überraschen Memmingen

​Hat sich der Deggendorfer SC gefangen und setzt zur Jagd auf Rang zwei der Oberliga Süd an? Nach einer Reihe von Auswärtsniederlagen zeigten die Bayern bei den fina...

Oberliga Süd Hauptrunde

Sonntag 25.02.2024
Bayreuth Tigers Bayreuth
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
EC Peiting Peiting
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
EV Füssen Füssen
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
EV Lindau Lindau
SC Riessersee Riessersee
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn