EV Landshut und Deggendorfer SC beschließen KooperationSpielpraxis für junge Spieler

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Entscheidend für uns ist es, dass wir unseren jungen Spielern mit Förderlizenzberechtigung, die bei uns noch nicht genügend Eiszeit bekommen, die Möglichkeit geben, auf gleichbleibend hohem Niveau Spielpraxis zu sammeln. Auf Grund der aktuellen Rahmenbedingungen am Standort Deggendorf, sehe ich hier für unsere Spieler die besten Möglichkeiten. Nach den sehr konstruktiv geführten Gesprächen mit Henry Thom, glaube ich fest daran, dass wir bzw. die Trainer beider Clubs diese Philosophie gut umsetzen werden. Zusätzlich macht diese Kooperation nicht nur durch die räumliche Nähe Sinn, sondern auch weil die Mannschaft ganz sicher zu den ambitioniertesten Teams in der Oberliga gehört. Der DSC hat trotz des Abstiegs im vergangenen Jahr bewiesen, dass man das Ziel des Wiederaufstiegs fest im Blick hat.  Wir freuen uns schon jetzt auf eine gute und partnerschaftliche Kooperation“, erläutert Hantschke die Grundlage der Zusammenarbeit.

„Ralf Hantschke und ich waren sehr schnell auf einem Nenner. Wir sind froh, dass wir einen Partner haben, der eine sehr gute Nachwuchsausbildung betreibt und dessen Philosophie sehr gut zum DSC passt. Ich gehe davon aus, dass uns die Spieler aus der Landshuter Talentschmiede weiterhelfen können und so alle Beteiligten von der Zusammenarbeit profitieren“, ergänzt Thom.

Die konkrete Vergabe der Förderlizenzen für die Spieler aus dem Profi-Kader wird in den kommenden Wochen und Monaten nun in enger Absprache zwischen Thom, Ralf Hantschke und EVL-Cheftrainer Leif Carlsson diskutiert und ist abhängig von der weiteren Kaderplanung der beiden Clubs.

4:1 gegen die Selber Wölfe
Starbulls Rosenheim erzwingen Sonntagskrimi um den Finaleinzug

​Die Starbulls Rosenheim haben das vierte Spiel der Play-off-Halbfinalserie der Oberliga Süd gegen die Selber Wölfe am Freitagabend im ROFA-Stadion mit 4:1 gewonnen,...

Erste Kontingentstelle besetzt
Robin Soudek verlängert seinen Vertrag beim SC Riessersee

​Nach Verteidiger Simon Mayr, der bereits ein gültiges Arbeitspapier für die kommende Saison besitzt, hat nun auch Robin Soudek seinen Vertrag beim SC Riessersee ver...

Vertrag verlängert
Jonas Franz stürmt weiter für die Passau Black Hawks

​Die Passau Black Hawks haben den Vertrag mit Stürmer Jonas Franz um eine weitere Spielzeit verlängert. Der 24-Jährige soll mit seiner hohen Geschwindigkeit und mit ...

Torhüter Luca Endres geht
Dennis Thielsch bleibt bei den Blue Devils Weiden

​Knapp drei Wochen nach dem Saisonende für die Blue Devils Weiden sind nun die ersten Personalentscheidungen gefallen. Neben einer Vertragsverlängerung gibt es auch ...

8:5-Erfolg gegen Höchstadt Alligators
Eisbären Regensburg nach drei Spielen im Finale der Oberliga Süd

​Mit einem 8:5-Sieg gegen die Höchstadt Alligators schafften es die Regensburger Eisbären, schon nach Spiel drei ins Finale der Oberliga Süd einzuziehen. ...

Höchstadter EC liefert erneut großen Kampf
Eisbären Regensburg im Süd-Finale – Selber Wölfe liegen gegen Rosenheim vorne

​Die Eisbären Regensburg brauchten zwar nur drei Spiele, um das Play-off-Halbfinale der Oberliga Süd gegen die Höchstadt Alligators zu gewinnen – doch der HEC kämpft...

Goalie Lucas Di Berardo stellt sich neuer Herausforderung
Patrick Raaf-Effertz verlängert bei den EV Lindau Islanders

​Kurz nach dem Ende der außergewöhnlichen Spielzeit 2020/21 geht es bei den EV Lindau Islanders in die Planung auf die kommende Oberliga-Saison. Verteidiger Patrick ...

Goalie im Anflug
Raphael Fössinger wechselt zu den Passau Black Hawks

​Die Passau Black Hawks haben die erste ihrer Torhüterpositionen besetzt. Raphael Fössinger wechselt vom Deggendorfer SC zu den Passau Black Hawks. ...

Oberliga Süd Playoffs

Freitag 09.04.2021
Starbulls Rosenheim Rosenheim
4 : 1
Selber Wölfe Selb
Sonntag 11.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim