EV Landshut nimmt verpflichtet Vitali Stähle36-jähriger Routinier unterschreibt Vertrag bis 31. Dezember

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Er soll im Angriff die Lücke füllen, die durch die Ausfälle der Langzeitverletzten Ales Jirik, Max Hofbauer und Peter Abstreiter entstanden ist. 2Wir wollten noch einmal reagieren und sind froh, dass wir mit Vitali einen sehr erfahrenen Spieler für uns gewinnen konnten, der uns nicht nur quantitativ, sondern auch qualitativ noch einmal verstärkt“, erläutert EVL-Geschäftsführer Ralf Hantschke die Verpflichtung von Stähle, der in der Sowjetunion aufgewachsen ist und im Rahmen des Spätaussiedlerprogramms mit seiner Familie in die Bundesrepublik kam. Seine Eishockey-Karriere begann Stähle bei den Kölner Junghaien. Jetzt kehrt Vitali Stähle an eine seiner alten Wirkungsstätten zurück, denn er trug bereits vor 15 Jahren, in der ersten Zweitliga-Saison der Landshut Cannibals (2002/03), das Jersey der Niederbayern.

Von 2014 bis 2017 ging er für die Eisbären Regensburg aufs Eis. In der abgelaufenen Saison trug Stähle das Trikot der Blue Devils Weiden für die er in 46 Spielen 47 Scorerpunkte sammelte. „Vitali hatte auch noch andere Angebote. Deshalb sind wir sehr froh, dass er sich für den EVL entschieden und bewusst einen befristeten Vertrag bis Jahresende unterschrieben hat. Dann werden wir uns zusammensetzen und die Situation neu bewerten“, hält Hantschke fest.

Sein Comeback für den EVL gibt Stähle am kommenden Freitag beim Auswärtsspiel in Peiting.

Der nächste „Hammer“
Spitzenreiter EC Peiting zu Gast beim ECDC Memmingen

​Mit dem Ligaprimus EC Peiting gibt sich das nächste Topteam die Ehre am Hühnerberg. Am Freitag (20 Uhr) wollen die Memminger Indians den Oberbayern den ein oder and...

Publikumsliebling unterschreibt für2019/20
Topscorer Ian McDonald verlängert bei den Selber Wölfen

​Nach der kürzlich erfolgten Vertragsverlängerung von Kapitän Florian Ondruschka für die Spielzeit 2019/20, haben die Verantwortlichen der Selber Wölfe eine weitere,...

Am Sonntag geht es nach Miesbach
Altmeister EV Füssen zu Gast beim EHC Waldkraiburg

​Am Freitag geht es für den EHC Waldkraiburg ab 20 Uhr in der Raiffeisen Arena gegen den 16-fachen Deutschen Eishockeymeister EV Füssen. Zwei Tage später reist die M...

Am Freitag kommt Sonthofen, am Sonntag geht es nach Regensburg
Drei Punkte gegen Sonthofen sind für EV Lindau Pflicht

​Das kommende Wochenende startet für die EV Lindau Islanders mit einem Derby am Freitag, 22. Februar, um 19.30 Uhr in der heimischen Eissportarena. Am Sonntag, 24. F...

Formelle Voraussetzung für möglichen Aufstieg
Starbulls Rosenheim geben DEL2-Bewerbungsunterlagen ab

​Die Spielzeit 2018/19 biegt langsam, aber sicher in die Zielgerade ein und damit auch ein wichtiger Zeitpunkt innerhalb jeder Saison: Auch in diesem Jahr haben die ...

Ein Drittel zum Vergessen
EHC Waldkraiburg gibt Sieg im zweiten Abschnitt aus der Hand

​Nach der 4:6-Niederlage in Bad Kissingen gab es für den EHC Waldkraiburg auch am zweiten Spiel des Wochenendes nichts zu holen. Am Sonntag unterlag die Mannschaft v...

VER Selb betreibt Wiedergutmachung nach dem Weiden-Spiel
Willensstarke Wölfe besiegen Eisbären nach Verlängerung

​Der VER Selb zeigte sich zwei Tage nach dem desolaten Auftritt in Weiden gegen die Eisbären Regensburg wie verwandelt. Sie ließen die Eisbären kaum zur Entfaltung k...

Oberliga Süd Spielplan

Jetzt die Hockeyweb-App laden!