EV Füssen verlängert Vertrag mit Andreas BechererTrainer bleibt eine weitere Saison

Andreas Becherer bleibt beim EVF. (Foto: EV Füssen)Andreas Becherer bleibt beim EVF. (Foto: EV Füssen)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zusätzlich wird er sich noch mehr im Verein einbringen und auch den Vorstand in der Operativen unterstützen.

Die Zusammenarbeit des EVF mit Andreas Becherer passte von Anfang an perfekt. Trotz eines Umbruchs im Kader formte er in seiner ersten Spielzeit am Kobelhang sofort eine erfolgreiche Mannschaft, gewann die Hauptrunde der Bayernliga sowie die Meisterschaft und schaffte in der Verzahnungsrunde auch den Aufstieg in die Oberliga. Den Vertrag hatte der Verein aber bereits vor diesem Triple ebenfalls schon frühzeitig verlängert, da die Chemie einfach stimmte. Das zeigt sich nun auch in der Oberliga, wo der Coach mit seiner Mannschaft einen guten Start hinlegen konnte.

„Wir wollen bereits heute langfristige Planungssicherheit schaffen und mit der Weiterverpflichtung von Andreas Becherer einen konstanten Weg weiter gehen“, erklärt sein Vorgänger, Sportdirektor Thomas Zellhuber. „Andreas hat sich mit seiner professionellen Einstellung sowie Arbeit perfekt in den Verein integriert und daher ist die erweiterte Zusammenarbeit nur die logische Konsequenz. Mit ihr soll auch der Aufbau des nächstjährigen Teams in Angriff genommen werden.“

Andreas Becherer war selbst als Spieler hauptsächlich in der Bayernliga sowie der Oberliga aktiv, danach startete er zunächst im Nachwuchsbereich des ESC Kempten als Trainer. Im Dezember 2016 übernahm er die erste Mannschaft in seiner Heimatstadt und führte die Sharks in der Folgesaison in die Aufstiegsrunde. Danach nahm er die höherklassige Herausforderung in Füssen an, wo man sich bewusst für einen jungen und hungrigen Trainer entschied, der an einer Weiterentwicklung des Teams interessiert ist und mit seinem vorgestellten Konzept voll punkten konnte.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Publikumsliebling bleibt in Weiden
Edgars Homjakovs bleibt bei den Blue Devils

Nach den Neuzugängen in der vergangenen Woche, können die Die Blue Devils Weiden die nächste Vertragsverlängerung bekannt geben. Edgars Homjakovs bleibt für eine wei...

Verteidigung fast komplett
Drei Abwehrspieler verlängern bei den Starbulls Rosenheim

​Nach den Verlängerungen von Krumpe und Vollmayer, steht nun auch der Verbleib von Steffen Tölzer, Aaron Reinig und Dominik Kolb bei den Starbulls Rosenheim fest – e...

Björn Lidström wird neuer Trainer
Memminger Indians verpflichten schwedischen Headcoach

​Der ECDC Memmingen hat einen neuen Chef an der Bande. Mit dem schwedischen Übungsleiter Björn Lidström haben die Indians ihr Trainergespann nun komplettiert. Der 46...

Finne kommt an den Kobelhang
Zweite Kontingentstelle in Füssen geht an Janne Seppänen

​Der EV Füssen kann die Verpflichtung eines weiteren finnischen Kontingentspielers vermelden. Ebenso wie Jere Helenius wechselt auch Janne Seppänen aus der Mestis, d...

Mittelstürmer geht in seine vierte Saison unter der Zugspitze
Chris Chyzowski bleibt beim SC Riessersee

​Es gibt weiteren Zuwachs für den Kader des SC Riessersee. Christopher Chyzowski (20) wird auch in der kommenden Spielzeit für die Werdenfelser auf Torejagd gehen. B...

Nach fünf Jahren zurück aus Bad Tölz
Tyler McNeely zurück bei den Starbulls Rosenheim

​Der erste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim steht fest und es ist kein Unbekannter: Der 35-jährige Tyler McNeely wechselt von den Tölzer Löwen nach fünf Jahren ...

Offensivpower mit DEL-Erfahrung
Luca Gläser schließt sich den Blue Devils Weiden an

​Die Blue Devils Weiden nehmen einen weiteren Stürmer für die nächsten zwei Jahre unter Vertrag. Luca Gläser wechselt von den Eispiraten Crimmitschau nach Weiden. Mi...

Turnier und acht weitere Spielen
Vorbereitungsprogramm des Deggendorfer SC steht

​Für den Deggendorfer SC geht es schon im August wieder zu Testspielen aufs Eis. Zwischen dem 20. August und 18. September 2022 stehen acht Vorbereitungsspiele und d...

AufstiegsplayOffs zur DEL2