Es geht Schlag auf SchlagPeiting gastiert in Deggendorf

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Es geht weiter Schlag auf Schlag für den Deggendorfer SC in der berliga Süd, denn nur zwei Tage nach dem Weihnachtsspiel in Selb, gastieren die Oberbayern aus Peiting in der Deggendorfer Eissporthalle.

Mit dem Spiel gegen Selb beginnt eine absolute Hammerwoche, denn in sieben Tagen wird der DSC vier Spiele absolvieren.

Das Spiel gegen den EC Peiting wird für den Deggendorfer SC ein richtiger Gradmesser, denn aktuell steht der ECP mit 38 Punkten auf dem fünften Rang in der Oberliga Süd. Nur ein Punkt hinter dem DSC, der mit 39 Punkten auf Rang zwei steht. Zudem haben die Oberbayern zuletzt einen Lauf.

Mit fünf Siegen aus den letzten sechs Partien haben sich die Oberbayern stetig an die Spitzengruppe herangearbeitet. Erfolgsgarant ist hier unter anderem der immer stärker werdende Ex-Landshuter Ty Morris, der mittlerweile bereits 32 Scorerpunkte für sich verbuchen kann. Vor allem durch Siege wie in Bayreuth ließen die Peitinger zuletzt mehr als nur aufhorchen. Auch bei der 5:8-Niederlage beim EV Regensburg bewies die Truppe um Coach John Sicinski, dass sie zu den torgefährlichsten Teams in der ganzen Liga gehören. Augen auf also für die DSC-Defensive, die zusammen mit einem zuletzt bärenstarken Sandro Agricola den Laden dicht halten will. Das Ziel ist auch weiterhin, dass das Eisstadion an der Trat eine uneinnehmbare Festung ist und bleibt.

Die Situation im Deggendorfer Lazarett bleibt weiterhin unverändert. Über die mögliche Rückkehr verletzter Spieler wird kurzfristig entschieden. Spielbeginn in der Deggendorfer Eissporthalle ist um 20 Uhr.

Von 2004 bis 2020 in der DEL
Chad Bassen schließt sich den Blue Devils Weiden an

​Jaroslav Hübl, Elia Ostwald, Nick Latta: alle drei bisherigen Neuzugänge der Blue Devils bringen reichlich DEL-Erfahrung mit nach Weiden. Auch der vierte Weidener N...

Spieler mit großem Potenzial
Donat Peter bleibt beim ECDC Memmingen

​Nach seiner ersten Saison im Seniorenbereich bleibt Donat Peter auch für ein weiteres Jahr am Memminger Hühnerberg. Der junge Offensivakteur bringt einiges an Poten...

Zuletzt Co-Trainer der Löwen Frankfurt
Marko Raita wird neuer Coach des EV Füssen

​Der EV Füssen hat einen neuen Trainer. Marko Raita wechselt vom DEL2-Team der Frankfurter Löwen an den Kobelhang und wird hier die nächsten beiden Spielzeiten haupt...

Termine für die Vorbereitung stehen fest
Zwei Verlängerungen bei den Blue Devils Weiden

​Die Kaderplanung der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/22 geht weiter. Jetzt haben die Oberpfälzer mit zwei bewährten Kräften die Verträge verlängert:...

Weitere Abgänge stehen fest
Memminger Torhüter-Duo steht: Eisenhut kommt, Vollmer bleibt

​Der ECDC Memmingen hat beide Torhüterpositionen für die kommende Saison besetzt. Mit Marco Eisenhut sichern sich die Indians die Dienste eines starken und gleichzei...

Zweiter Mittelstürmer bleibt
Tobias Kircher verlängert seinen Vertrag beim SC Riessersee

​Der SC Riessersee kann eine weitere Vertragsverlängerung vermelden. Nach Florian Vollmer hat mit Tobias Kircher ein zweiter Center seinen Vertrag bei den Garmisch-P...

33 Punkte in der Premierensaison
Dennis Palka stürmt weiterhin für die Blue Devils Weiden

​Die Offensive der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/2022 wächst: Der 29-jährige Außenstürmer Dennis Palka wird auch in der kommenden Spielzeit für die...

Draxinger, Kolb und Biberger verlängern
Drei weitere Verteidiger bleiben bei den Starbulls Rosenheim

​Dreimal Defensive auf einen Streich: Die Verteidiger Tobias Draxinger, Dominik Kolb und Alexander Biberger haben ihre Verträge bei den Starbulls Rosenheim verlänger...

Oberliga Süd Playoffs