Erster Profi-Vertrag für Philipp Maurer beim EV LandshutEVL-Eigengewächs unterschreibt bis 2020

(Foto: Christian Fölsner/EV Landshut)(Foto: Christian Fölsner/EV Landshut)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 18-jährige Schlussmann, der auch zum Kader der U20-Nationalmannschaft bei der Heim-Weltmeisterschaft im Dezember gehörte, war der stabile Rückhalt des Landshuter DNL-Teams in der aktuellen Saison und hatte einen großen Anteil am Einzug ins Play-off-Halbfinale gegen die Kölner Junghaie. Ausgerechnet im ersten Spiel der Serie am Mittwoch zog sich Maurer allerdings eine schwere Schulterverletzung zu und fällt bis auf Weiteres aus. Zudem gab der Goalie am 17.Februar gegen die Blue Devils Weiden bereits sein EVL-Debüt in der Oberliga. „Ich bin sehr froh, meinen ersten Profi-Vertrag beim EV Landshut unterschrieben zu haben. Hier hat alles begonnen. Seit meinem dritten Lebensjahr lerne ich hier, wie auf den Kufen alles funktioniert. Außerdem bin ich hier zu Hause und mache noch eine Ausbildung. Ich fühle mich in Landshut einfach weiterhin pudelwohl. Deshalb habe ich keinen Grund gesehen, den Verein zu wechseln“, sagt Maurer, der im kommenden Jahr zum erweiterten Torhüter-Team in der Oberliga gehören soll, aber auch für die DNL spielberechtigt bleibt.

„Philipp hat in meinen Augen ein ähnliches Potenzial wie Patrick Berger. Er ist sehr reaktionsschnell und immer sehr positiv – einfach ein toller Charakter, der jeder Mannschaft einfach gut tut“, beschreibt EVL-Nachwuchs-Cheftrainer Rupert Meister die großen Qualitäten von Maurer.

Top-Verteidiger bleibt
Schwede Linus Svedlund weiter beim ECDC Memmingen

​Mit Linus Svedlund hat der ECDC Memmingen den Vertrag mit einem Schlüsselspieler um ein weiteres Jahr verlängern können. Der Schwede wurde nach seiner Verpflichtung...

Seit Kindestagen am Kobelhang
EV Füssen verlängert mit Torhüter Andreas Jorde

​Eine ganz wichtige Personalie ist beim EV Füssen unter Dach und Fach. Andreas Jorde hat den Vertrag bei seinem Stammverein um eine weitere Spielzeit verlängert. ...

Seit 2015 dabei
Sergej Janzen bleibt dem Deggendorfer SC erhalten

​Mit Stürmer Sergej Janzen verlängert ein weiterer Spieler, der mittlerweile schon zum Inventar gehört, seinen Vertrag beim Deggendorfer SC. ...

Neuzugänge aus der eigenen Talentschmiede
Starbulls Rosenheim setzen auf den eigenen Nachwuchs

​Starke Perspektiven für den Nachwuchs der Starbulls Rosenheim: Die Verteidiger Benedikt Dietrich und Michael Gottwald, sowie die Angreifer Kilian Steinmann und Phil...

Feldkircher Eishockeylegende wurde Europapokal-Sieger
EV Lindau Islanders verpflichten Gerhard Puschnik als Cheftrainer

​Die EV Lindau Islanders haben ihre Trainersuche erfolgreich abgeschlossen. Gerhard Puschnik wird neuer Cheftrainer des Oberligisten. Dabei bleiben die Lindauer bei ...

Offensive Verstärkung für die Alligators
Dimitri Litesov wechselt von Rosenheim zum Höchstadter EC

​Nach den bisherigen Vertragsverlängerungen präsentiert man beim Höchstadter EC den ersten Neuzugang, der den Fans kein Unbekannter sein dürfte: Stürmer Dimitri Lite...

Dritter echter Selber für die Defensive
Verteidiger-Talent Mauriz Silbermann bleibt bei den Selber Wölfen

​Mauriz Silbermann stammt aus dem eigenen Nachwuchs – und bleibt den Selber Wölfen ein weiteres Jahr treu. ...

23-Jährige bleibt bei den Blue Devils Weiden
Neuer Vertrag für Eigengewächs Philipp Siller

​Die Blue Devils Weiden haben die nächste Vertragsverlängerung unter Dach und Fach gebracht. Eigengewächs Philipp Siller wird auch in der Saison 2020/21 für die Ober...