Ersatzgeschwächter DSC holt zwei Punkte in Rosenheim6:5 nach Verlängerung für Deggendorf

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der DSC tat sich sichtlich schwer in die Partie gegen den Tabellendritten zu kommen. Immer wieder mussten die Niederbayern den Rosenheimer Führungstreffern hinterherlaufen. Die Ausfälle von Greilinger und Röthke hatten die Reihen ordentlich durchgewirbelt, aber Andrew Schembri und Filip Reisnecker konnte jeweils im ersten Drittel ausgleichen. Auch zu Beginn des Mittelabschnitts das gleiche Bild: Rosenheim geht abermals zwei Mal in Führung. Aber immer wieder kann der DSC ausgleichen.  Zuerst Christoph Gawlik und dann Curtis Leinweber waren die Torschützen, so dass es mit 4:4 ins letzte Drittel ging.

Im letzten Spielabschnitt war dann der DSC im Spiel angekommen und wirkte spielbestimmend. In der 50. Spielminute konnte Gawlik seine Farben erstmals in Führung bringen und hatte mehrmals gute Gelegenheiten, die Führung sogar noch auszubauen. Diesmal waren es dann die Gastgeber, die kurz vor Ende der regulären 60 Minuten den Ausgleichstreffer erzielen konnten. Auch in der anschließenden Overtime hatte des DSC die besseren Gelegenheiten, so dass das Siegtor durch Andrew Schemris zweiten Treffer des Abends letztlich den verdienten Sieg bedeutete.

Coach Dave Allison war nach dem Spiel zufrieden mit dem Ausgang: „Es haben uns heute einige Schlüsselspieler gefehlt, aber die anderen haben heute gekämpft und als Mannschaft den Sieg geholt.“

Spielpraxis für junge Spieler
EV Landshut und Deggendorfer SC beschließen Kooperation

​Der EV Landshut aus der DEL2 und Oberligist Deggendorfer SC haben für die anstehende Eishockey-Saison 2020/21 eine Kooperation beschlossen. Dies ergaben intensive G...

Weiterer Eckpfeiler bleibt
Uli Maurer verlängert für ein weiteres Jahr beim SC Riessersee

​Der routinierte Außenstürmer Uli Maurer spielt eine weitere Saison für seinen Heimatclub, den SC Riessersee. In der abgelaufenen Spielzeit kam der 35-Jährige auf 39...

Nächster Verteidiger ist fix
Routinier Stefan Rott bleibt beim EV Füssen

​Gute Nachricht für das schwarz-gelbe Lager. Verteidiger Stefan Rott hat seinen Vertrag für die nächste Spielzeit am Kobelhang verlängert und wird damit die dritte S...

Zwei neue Stürmer
Jonas Franz und Aron Schwarz wechseln zu den Passau Black Hawks

​Die Neuzugänge Jonas Franz und Aron Schwarz sollen im Angriff der Passau Black Hawks für weitere Durchschlagskraft sorgen. ...

Verletzung im Dezember
Marius Klein greift beim EV Füssen wieder an

​Als einer von vielen Oberliga-Neulingen des EV Füssen machte Stürmer Marius Klein seine Sache richtig gut. 20 Spiele bestritt er bis zum 6. Dezember, markierte dabe...

Neuer Offensiv-Akteur
Jonas Wolter kommt aus Kaufbeuren zum ECDC Memmingen

​Jonas Wolter ist der neueste Zuwachs im Kader des ECDC Memmingen. Der 23-jährige Angreifer kommt vom ESV Kaufbeuren an den Hühnerberg. Er durchlief den Nachwuchs de...

Erst Förderlizenzspieler, jetzt Neuzugang
Raul Jakob spielt weiterhin für die Blue Devils Weiden

​In der abgelaufenen Saison bestritt Raul Jakob als Förderlizenzspieler neun Spiele für die Blue Devils Weiden. Zur Saison 2020/2021 wechselt der Verteidiger nun fes...

Adriano Carciola und Christopher Mitchell verlängern
Erfahrung und jugendlicher Schwung für den HC Landsberg

​Nach dem Neuzugang von Hayden Trupp können die Verantwortlichen des HC Landsberg diese Woche zwei Vertragsverlängerungen bekannt geben. Mit Adriano Carciola und Chr...