Erfolgserlebnis angepeiltMighty Dogs Schweinfurt

Erfolgserlebnis angepeiltErfolgserlebnis angepeilt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der neue Anlauf in die Oberliga verlief weniger reibungslos als erhofft - so machte sich nach den Anfangserfolgen gegen Klostersee und in Erding vor allem die Abschlussschwäche heftig bemerkbar: Mit erst neun Treffern aus acht Begegnungen stellt man den mit Anstand schwächsten Sturm. Die zunehmende Kritik daran teilt der sportliche Direktor Steffen Reiser, kann aber auch Gründe dafür nennen: Die fehlene Eiszeit in der Vorbereitung, der Ausfall mehrerer Leistungsträger bis in den Saisonbeginn hinein und unerwartete Abgänge junger Schweinfurter Spieler, die den Kader in der Breite schwächten: „Wir können uns vorstellen zu handeln und überlegen, ob eine Veränderung dem Kader gut tun könnte.“ Qualitativ hochwertige Verstärkungen müssten allerdings über Sponsoren finanziert werden.

Dennoch will Reiser die bisherige Gesamtleistung der Mannschaft, besonders was Einsatzbereitschaft und Willen betrifft, in Schutz nehmen, ist in dieser Hinsicht mit sieben der bisherigen zehn Pflichtspiele zufrieden. Eine Mahnung an Kontingentspieler Edgars Apelis, sein Potenzial baldmöglichst besser aufs Eis zu bringen, wurde ja bereits vor über einer Woche ausgesprochen. Verstärkung aus den eigenen Reihen ist  kurzfristig noch nicht nzu erwarten, auch wenn Mikhail Nemirovsky mittels Spezialschiene demnächst das Eistraining wieder aufnehmen wird. Der Zeitpunkt von Marvin Mochs Auflaufen dagegen bleibt weiter ungewiss. Timo Ludwig wird auf unbestimmte Zeit pausieren: Der Nachwuchsspieler hatte seit Beginn seiner Ausbildung zunehmend Probleme mit der Doppelbelastung  und wird nach einigen Gesprächen vorerst nicht für die erste Mannschaft zur Verfügung stehen.

Ob bereits am Freitag in Bad Tölz etwas gerissen werden kann, scheint naturgemäß fraglich: Der amtierende Oberligameister zeigte aber auch am letzten Wochenende Schwächen, als er etwas überraschend in Freiburg mit 1:4 baden ging. Gerade das Beispiel der Breisgauer, die  anständig mithalten und des Mitaufsteigers Weiden - aktuell sogar Tabellenführer! - könnte den Dogs einige Hoffung geben. Schon im Hinspiel lieferte man gegen die Löwen eine gute Partie ab. Auf Deggendorf treffen wir in dieser Saison zum ersten Mal. Der fünfte der Südgruppe vom letzten Jahr zeigte sich bisher zwar stark besonders im Powerplay, mit 4 Gegentoren mehr als der ERV aber auch anfällig in der Abwehr. Auf diwiese konnte sich Dogs-Coach Viktor Proskuryakov bisher verlassen; in Deggendorf wird auch Simon Knaup, der am Freitag wegen seiner Spieldauersperre pausieren muss, wieder an Bord sein.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Vergangene Saison erstmals im Seniorenbereich
Alexander Dell wechselt nach Bietigheim

Die Bietigheim Steelers haben den 20-jährigen Stürmer Alexander Dell von Ligakonkurrent Heilbronner Falken verpflichtet. ...

Jan Hammerbauer neu im Team
Bayreuths erster Neuzugang kommt aus Passau

​Mit Jan Hammerbauer verpflichten die Onesto Tigers Bayreuth einen Angreifer, der das Eishockeyspielen in Tschechien erlernt hat....

Vertrag mit Lubor Pokovic wird aufgelöst
Nächster Angreifer: Brett Schaefer wird ein Memminger Indianer

​Der ECDC Memmingen hat einen weiteren starken Angreifer unter Vertrag genommen. Der Deutsch-Kanadier Brett Schaefer wird ein Indianer und kommt aus Bietigheim an de...

In Memmingen vom Stürmer zum Verteidiger umgeschult
Höchstadt verpflichtet Verteidiger Maxim Mastic

Die Höchstadt Alligators stellen ihren nächsten Neuzugang für die Defensive vor: Verteidiger Maxim Mastic steht in der kommenden Saison für die Alligators auf dem Ei...

Zuletzt drei Jahre Co-Trainer in der ersten slowakischen Liga
Hunor Marton wird neuer Headcoach des SC Riessersee

Der SC Riessersee ist bei der Suche nach einem Headcoach für die Saison 2024/25 fündig geworden. ...

Lindauer starten neue Saison mit nur zwei Kontingent-Spielern
Lindau verpflichtet verplfichtet slowenischen Nationalstürmer Žan Jezovšek

Der Kader der EV Lindau Islanders füllt sich immer mehr, es stehen nur noch wenige Kaderplätze zur Verfügung. Einen davon haben die EV Lindau Islanders nun an Žan Je...

SC Riessersee besetzt sportliche Leitung
Uli Maurer und Martin Buchwieser übernehmen Verantwortung beim SCR

​Der SC Riessersee besetzt die nach dem Abgang von Pat Cortina vakante Position der sportlichen Leitung neu: Die beiden ehemaligen Nationalspieler und SCR-Eigengewäc...

Goalie kehrt aus Leipzig zurück
Luca Ganz komplettiert Torhüter-Duo der Heilbronner Falken

​Luca Ganz schließt sich den Heilbronner Falken an und bildet somit neben Patrick Berger in der kommenden Saison das Torhütergespann der Heilbronner Falken. Der 21-j...

Oberliga Süd Hauptrunde