ERC Sonthofen verliert in Weiden 3:4Null Punkte trotz starkem Kampf für die Bulls

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Kaufbeurens Ex-Trainer Ken Latta, der in Weiden vergangene Woche angeheuert hatte, hat offenbar innerhalb weniger Tage schon ganze Arbeit geleistet. Die blauen Teufel aus der Oberpfalz hatten ihr Heimspiel gleich nach Maß begonnen. Nur 39 Sekunden hatte es gedauert, ehe Vitali Stähle den 1:0-Führungstreffer für Weiden erzielte, doch die Bulls rappelten sich schnell wieder auf und kamen über Kyle Just in der sechsten Minute zum Ausgleich. 1:1 nach dem ersten Drittel.

Im Mittelabschnitt ging der Schlagabtausch auf hohem Niveau weiter. Beide Teams lieferten sich einen starken Kampf um die Punkte. Der ERC in der 30. Minute mit dem Treffer zum 2:1. Martin Guth hatte Ralf Rinke in den Lauf gespielt, der passte weiter zu Chris Stanley und der brachte die mitgereisten Sonthofer Fans mit seinem Tor zum Jubeln. Doch es ging weiter Schlag auf Schlag. Die Bulls schafften es nicht, den Vorsprung auf zwei Tore zu erhöhen. So nutzte der Weidener Josef Straka in der 39. Minute seine Gelegenheit zum 2:2-Ausgleich.

Vor 989 Zuschauern ging es ins letzte Drittel und wieder waren es die Bulls, die zunächst in Führung gehen sollten. Sean Morgan auf Jörg Noack, der weiter auf Fabian Voit und Letzterer schob in der 51. Minute zum 3:2 in den Kasten der Weidener ein. Die Gastgeber aus der Oberpfalz kamen aber sofort zurück. Matt Abercrombie mit dem erneuten Ausgleich zum 3:3 in der 54. Minute, ehe „Wutredner“ Marcel Waldowsky noch den Treffer zum 3:4 aus Sonthofer Sicht erzielte. Heiko Vogler und seine Mannschaft unternahmen alles, versuchten noch durch die Herausnahme von Torhüter Patrick Glatzel mehr Druck aufzubauen, doch die Niederlage war nicht mehr zu vermeiden.

In den kommenden Tagen bereiten sich die Bulls in den anstehenden Trainingseinheiten auf den nächsten Gegner vor. Am Freitag um 20 Uhr kommt der EC Peiting in die Eissporthalle nach Sonthofen.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
23-jähriger Stürmer kommt von Starbulls Rosenheim
Bastian Eckl wechselt zu den Bietigheim Steelers

DEL2-Absteiger Bietigheim Steelers hat mit Bastian Eckl einen jungen Stürmer verpflichtet, der bereits über DEL-Erfahrung verfügt und sich bei den Schwaben weiter en...

Verteidiger-Talent kommt von Aufsteiger Weiden
Memmingen verpflichtet Alessandro Schmidbauer

Der nächste Neuzugang für die Indians ist unter Dach und Fach. Der ECDC Memmingen verpflichtet mit Alessandro Schmidbauer einen jungen und talentierten Defensivakteu...

Junger Angreifer für die Tigers
Edmund Junemann wechselt nach Bayreuth

​Mit Edmund Junemann findet ein talentierte Stürmer den Weg nach Oberfranken und möchte seine Entwicklung in Bayreuth bei den Onesto Tigers fortsetzen....

Höchstadter EC verlängert mit 26-Jährigen
Patrik Rypar bleibt ein Alligator

​Zuletzt begrüßten die Höchstadt Alligators zwei Neuzugänge, nun freuen sich die Verantwortlichen wieder eine Vertragsverlängerung verkünden zu können: Patrik Rypar ...

27-jähriger Verteidiger kommt vom EHC Freiburg
Jesse Roach schließt sich den Bietigheim Steelers an

Die Bietigheim Steelers haben Verteidiger Jesse Roach von DEL2-Klub EHC Freiburg verplfichtet....

33-jähriger Belgier mit Erfahrung von 700-Profispielen
Bayreuth Tigers verpflichten Sam Verelst

Die Bayreuth Tigers haben mit Sam Verelst einen sehr erfahrenen Stürmer von den Heilbronner Falken verpflichtet. ...

Der Leistungsträger geht in seine siebte Saison
Lubor Dibelka bleibt In Riessersee

Der SC Riessersee hat mit Stürmer Lubor Dibelka eine wichtige Personalie für die kommende Saison geklärt. Der 41-Jährige Routinier wurde verletzungsbedingt in der En...

Der offensivstarke Stürmer kommt von den Saale Bulls Halle
Thore Weyrauch schließt sich den Heilbronner Falken an

Die Heilbronner Falken konnten den 25-jährigen Angreifer Thore Weyrauch, der auch schon über DEL2-Erfahrung verfügt, für die kommende Saison unter Vertrag nehmen....

Oberliga Süd Hauptrunde