ERC Sonthofen unterliegt dem EV FüssenBulls verlieren mit 3:5

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Dem Team von Martin Ekrt waren die Trainingseinheiten der vergangenen Wochen deutlich anzusehen. Von Beginn an nahmen die Ostallgäuer das Heft in die Hand und konnten einige Chancen herausspielen. Christian Schneider im Tor der Bulls hielt jedoch seinen Kasten sauber. Erst kurz vor Ende des Drittels die 1:0-Führung für den EVF. Payeur erzielte die insgesamt verdiente Führung.

Im zweiten Drittel fing sich das Team des ERC ein wenig und war fortan besser im Spiel. Ein Überzahlspiel sollte jedoch nach hinten losgehen. Ein Konter des EV Füssen wurde durch Meier erfolgreich zum 2:0 abgeschlossen. Dennoch konnte Tim May das Überzahlspiel noch nutzen und traf zum 1:2-Anschluss. Kurz darauf Füssen in Überzahl und wieder schlug es hinter Christian Schneider ein. Routinier Eric Nadeau fälschte einen Schuss unhaltbar für Schneider zum 3:1 ab. Erneut nur kurze Zeit später, doppelte Überzahl für den ERC. Diese konnte Vladimir Kames zum 2:3-Anschlusstreffer nutzen. Im Anschluss ließ das Team von Martin Ekrt einige Chancen ungenutzt, was sich rächen sollte. Wiederum kurz vor Drittelende war es erneut Nadeau, der mit seinem zweiten Treffer an diesem Abend den alten Zwei-Tore-Vorsprung wiederherstellte.

Gleich zu Beginn des letzten Drittels der fünfte Treffer für die Ostallgäuer. Deubler war der Schütze zum 5:2. Danach merkte man den Bulls zunehmend die harten Trainingseinheiten an. Bereits fünf Minuten vor Ende, nahm Martin Ekrt Christian Schneider für einen sechsten Feldspieler vom Eis. Diese Überzahl konnte schlussendlich Edgars Homjakovs zum 3:5-Endstand nutzen.

„Das Spiel war sehr zerfahren und wir haben zu viele unnötige Strafzeiten gezogen. Die Mannschaft war von den harten Trainingswochen extrem müde, aber das ist normal. Christian Schneider hat eine klasse Leistung abgeliefert, aber insgesamt waren wir heute immer einen Schritt zu spät am Gegenspieler“, so sportlicher Leiter Lukas Slavetinsky.

Weiter geht es für die Bulls am kommenden Freitag, 13. September, mit dem nächsten Test gegen den SC Riessersee.

Tests der Kontaktpersonen sind negativ
Entwarnung beim Deggendorfer SC in Sachen Corona

​Aufatmen beim Deggendorfer SC. Nachdem in der vergangenen Woche ein Corona-Fall im nahen Umfeld des Vereins aufgetreten war, kann jetzt Entwarnung gegeben werden. D...

Auch Maximilian Meier verlängert
Torhüter-Trio des EV Füssen bleibt komplett

​Andreas Jorde, Benedikt Hötzinger und nun auch Maximilian Meier: Der EV Füssen kann erneut auf sein starkes Torhüterteam vertrauen, das bereits in den letzten drei ...

Offensivabteilung des SC Riessersee wächst
Alexander Eckl kommt von den Füchsen Duisburg

​Der SC Riessersee hat einen weiteren Stürmer unter Vertrag genommen. Alexander Eckl kommt aus der Oberliga Nord von den Füchsen Duisburg, die sich freiwillig in die...

Verteidiger bestreitet dualen Weg und unterschreibt mehrjährig
EV Lindau Islanders präsentieren Neuzugang Fabian Birner

​Nach den Verlängerungen mit Spielern aus dem Kader der letztjährigen Saison präsentieren die EV Lindau Islanders nun ihren ersten Neuzugang der kommenden Spielzeit....

Kontaktpersonen in Quarantäne
Positiver COVID-19-Fall beim Deggendorfer SC

​Am gestrigen Mittwoch, 5. August, erreichte den Deggendorfer SC die Nachricht, dass eine Person aus dem nahen Umfeld positiv auf COVID 19 getestet wurde. Daraufhin ...

Letztes Puzzleteil gefunden
Chase Schaber kommt zum Deggendorfer SC

​Mit der Besetzung der zweiten Ausländerposition mit dem Kanadier Chase Schaber hat der Deggendorfer SC seine Kaderplanung für die kommende Saison vorerst abgeschlos...

Nach starker Premieren-Saison
Ondrej Zelenka stürmt weiterhin für den EV Füssen

​Chance erhalten, Chance genutzt. So kompakt lässt sich die letzte Spielzeit in der Oberliga für Ondrej Zelenka zusammenfassen. Das Nachwuchstalent wurde fest in den...

Förderlizenz für Torhüter Stettmer
Starbulls Rosenheim schließen Kooperationsvertrag mit dem ERC Ingolstadt

​Vor wenigen Tagen unterzeichneten die Verantwortlichen der Starbulls Rosenheim einen Kooperationsvertrag mit dem DEL-Team des ERC Ingolstadt. Das vorrangige Ziel da...