ERC Sonthofen unterliegt dem EV FüssenBulls verlieren mit 3:5

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Dem Team von Martin Ekrt waren die Trainingseinheiten der vergangenen Wochen deutlich anzusehen. Von Beginn an nahmen die Ostallgäuer das Heft in die Hand und konnten einige Chancen herausspielen. Christian Schneider im Tor der Bulls hielt jedoch seinen Kasten sauber. Erst kurz vor Ende des Drittels die 1:0-Führung für den EVF. Payeur erzielte die insgesamt verdiente Führung.

Im zweiten Drittel fing sich das Team des ERC ein wenig und war fortan besser im Spiel. Ein Überzahlspiel sollte jedoch nach hinten losgehen. Ein Konter des EV Füssen wurde durch Meier erfolgreich zum 2:0 abgeschlossen. Dennoch konnte Tim May das Überzahlspiel noch nutzen und traf zum 1:2-Anschluss. Kurz darauf Füssen in Überzahl und wieder schlug es hinter Christian Schneider ein. Routinier Eric Nadeau fälschte einen Schuss unhaltbar für Schneider zum 3:1 ab. Erneut nur kurze Zeit später, doppelte Überzahl für den ERC. Diese konnte Vladimir Kames zum 2:3-Anschlusstreffer nutzen. Im Anschluss ließ das Team von Martin Ekrt einige Chancen ungenutzt, was sich rächen sollte. Wiederum kurz vor Drittelende war es erneut Nadeau, der mit seinem zweiten Treffer an diesem Abend den alten Zwei-Tore-Vorsprung wiederherstellte.

Gleich zu Beginn des letzten Drittels der fünfte Treffer für die Ostallgäuer. Deubler war der Schütze zum 5:2. Danach merkte man den Bulls zunehmend die harten Trainingseinheiten an. Bereits fünf Minuten vor Ende, nahm Martin Ekrt Christian Schneider für einen sechsten Feldspieler vom Eis. Diese Überzahl konnte schlussendlich Edgars Homjakovs zum 3:5-Endstand nutzen.

„Das Spiel war sehr zerfahren und wir haben zu viele unnötige Strafzeiten gezogen. Die Mannschaft war von den harten Trainingswochen extrem müde, aber das ist normal. Christian Schneider hat eine klasse Leistung abgeliefert, aber insgesamt waren wir heute immer einen Schritt zu spät am Gegenspieler“, so sportlicher Leiter Lukas Slavetinsky.

Weiter geht es für die Bulls am kommenden Freitag, 13. September, mit dem nächsten Test gegen den SC Riessersee.

Verrücktes Spiel am Fuße der Zugspitze
Selber Wölfe holen zwei Punkte in Garmisch

​Die Selber Wölfe gewinnen am 16. Spieltag der Oberliga Süd in einem verrückten Spiel beim SC Riessersee mit 6:5 (2:0, 1:1, 2:4, 1:0) nach Penaltyschießen. Bis zur 4...

6:5 nach Verlängerung für Deggendorf
Ersatzgeschwächter DSC holt zwei Punkte in Rosenheim

​Beim Spitzenspiel in Rosenheim musste der Deggendorfer SC auf die verletzten Greilinger, Röthke und Andreas Gawlik verzichten. Trotzdem konnte sich die Mannschaft v...

Erfolg für den EV Füssen
Deutliches 5:0 gegen Schlusslicht Höchstadter EC

​Eine nicht nur vom Ergebnis her recht deutliche Angelegenheit war das Heimspiel des EVF gegen die Gäste aus Höchstadt. Beim 5:0 (2:0, 3:0, 0:0) bogen die Schwarz-Ge...

Trainer bleibt eine weitere Saison
EV Füssen verlängert Vertrag mit Andreas Becherer

​Die neue Spielzeit ist zwar gerade mal zwei Monate alt, doch bereits jetzt stellt der EV Füssen die Weichen für die Zukunft. Der Verein verlängert den Vertrag mit s...

Selber Wölfe unterliegen mit 2:4
Starbulls Rosenheim nehmen erfolgreich Revanche

​In einer intensiven Partie waren die Starbulls Rosenheim die bessere und über weite Strecken die gedanklich schnellere Mannschaft. So unterlagen die Selber Wölfe da...

7:3-Erfolg gegen die Bulls
Deggendorfer SC verbuchen deutlichen Heimsieg über Sonthofen

​Nach drei Heimniederlagen am Stück gelang dem Deggendorfer SC am Freitagabend auf heimischem Eis endlich wieder ein Erfolgserlebnis. Vor 1816 Zuschauern bezwang das...

Erfolg am Donnerstagabend
Eisbären Regensburg bezwingen Memmingen nach Verlängerung

​Ein starker Patrick Berger im Tor und ein gutes Schlussdrittel bescheren den Eisbären Regensburg einen 4:3-Erfolg nach Verlängerung gegen die Memminger Indians. ...

Liveübertragung im Eisstadion
ERC Sonthofen müssen beim Spitzenreiter ran

​Am Freitag, 15. November, gastiert der ERC Sonthofen beim Tabellenführer Deggendorfer SC. Die Niederbayern sind trotz einer kleinen negativen Serie zuletzt das Maß ...

Oberliga Süd Hauptrunde

Sonntag 17.11.2019
Blue Devils Weiden Weiden
4 : 3
Eisbären Regensburg Regensburg
Starbulls Rosenheim Rosenheim
5 : 6
Deggendorfer SC Deggendorf
Höchstadter EC Höchstadt
2 : 7
EV Lindau Lindau
ERC Sonthofen Sonthofen
2 : 1
EV Füssen Füssen
SC Riessersee Riessersee
5 : 6
Selber Wölfe Selb
ECDC Memmingen Memmingen
4 : 2
EC Peiting Peiting
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey Oberliga Süd Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Süd Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Süd