ERC Sonthofen steht vor schweren HürdenFreitag in Deggendorf – am Sonntag kommt Landshut

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das kommende Wochenende verspricht einiges an Brisanz. Am Freitag treten die Sonthofer Bulls beim Deggendorfer SC an, der bisher acht Punkte auf der Habenseite verbuchen konnte. Das Heimspiel am Sonntag ist für den ERC Sonthofen eine Premiere. Mit dem Altmeister EV Landshut kommt es erstmals zum Duell beider Teams um Punkte.

Wenn am Freitag um 20 Uhr das Spiel in Deggendorf beginnt, dann treffen die Bulls auf ein Team, das in der Sommerpause grundlegend verändert worden ist. So hat Trainer Jiri Otoupalik seiner diesjährigen Mannschaft deutlich das tschechische Spielsystem verordnet und somit wieder viel Leben eingehaucht. In den Einzelstatistiken belegen die Spieler aus Niederbayern keine vorderen Plätze, dafür ist das Team sehr ausgeglichen. Ein wichtiger DSC-Neuzugang war der in Sonthofen gut bekannte Robin Slanina. Slanina hat in der letzten Saison für Sonthofen in 29 Spielen 21 Tore und 12 Torvorlagen erziel. Der Vorstand der Bulls wollte Robin unbedingt weiterverpflichten, konnte aber mit dem Angebot aus Deggendorf nicht mithalten.

Wenn am Sonntag um 18 Uhr der EV Landshut erstmals in Sonthofen um Punkte kämpft, dann hat es der ERC mit einem der prägenden Vereine der deutschen Eishockeygeschichte zu tun. Landshut, das sind Namen wie Erich Kühnhackel, die Truntschka-Brüder oder Alois Schloder, die das deutsche Eishockey über Jahre geprägt haben. Nach vier Spieltagen in der Oberliga Süd liegen die Gäste noch hinter den Erwartungen zurück, denn im Team der Gäste ist sehr viel Potenzial.

Beim ERC ist Marc Sill wieder einsatzbereit, somit hat Trainer Dave Rich im Sturm wieder mehr Möglichkeiten. Wahrscheinlich kann Christian Tarrach noch nicht für die Bulls spielen, deshalb wird von Kaufbeuren Philipp Messing für Sonthofen auflaufen.  


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Klemen Pretnar neu im Team
Slowenischer Nationalspieler kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem slowenischen Nationalspieler Klemen Pretnar verstärkt ein 35-jähriger Rechtsschütze die Verteidigung der Starbulls Rosenheim. Pretnar wechselt aus der franz...

Die Indians-Abwehr wächst
Schirrmacher und Menner bleiben beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen bastelt weiter am Oberliga-Kader für die kommende Saison. Verteidiger Sven Schirrmacher geht in sein elftes Jahr bei den Indians und verlängert s...

Verteidiger hat EVL-Vergangenheit
Eric Bergen kommt von den Towerstars nach Lindau

Alle guten Dinge sind drei, heißt es so schön – und gemäß der Redensart kommt in diesem Sommer der dritte Spieler von den Ravensburg Towerstars zu den EV Lindau Isla...

Neuzugang aus Passau
HC Landsberg verpflichtet Manuel Malzer

​Die Riverkings können in diesen Tagen mit einem Neuzugang in der Verteidigung aufwarten. Vom Ligakonkurrenten EHF Black Hawks Passau wechselt Manuel Malzer an den L...

Dritte Kontingentstelle vergeben
Stürmer Bauer Neudecker wechselt zum EV Füssen

​Nach der Erhöhung der Kontingentstellen für die nächste Spielzeit hat der EV Füssen seine Entscheidung getroffen und auch die dritte Position besetzt. An den Kobelh...

Neuzugang vom DEL-Aufsteiger
Manuel Strodel kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem 30-jährigen Stürmer Manuel Strodel steht der nächste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim fest. Strodel wechselt vom DEL-Aufsteiger Löwen Frankfurt an die ...

Center wird Deutscher und unterschreibt für drei Jahre
Nardo Nagtzaam wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Mit Nardo Nagtzaam wechselt der Spieler des Jahres der Oberliga Süd 2021/22 vom Ligakonkurrenten EC Peiting zu den Blue Devils. Der 32-jährige Zwei-Wege-Center erhi...

Anton Engel bleibt
Timo Sticha kommt aus Feldkirch zu den Tölzer Löwen

​Mit einer jungen und hungrigen Mannschaft werden die Tölzer Löwen in die neue Saison in der Oberliga Süd gehen. Sehr gut ins Konzept passt da Neuzugang Timo Sticha....

Oberliga Süd Hauptrunde