ERC Sonthofen könnte Viertelfinal-Einzug perfekt machenBulls treffen daheim auf Leipzig

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Jetzt bloß nicht durchdrehen“, heißt die Devise von Trainer Heiko Vogler. Er sieht es als seine Aufgabe an, die Spieler auf den Boden der Tatsachen zurückzuholen. „Wir waren am Dienstag erfolgreich und ja, wir führen mit 2:1 in der Serie, aber unser Ziel ist noch nicht erreicht. Leipzig ist eine starke Mannschaft, wer die unterschätzt, kommt unter die Räder und steht am Ende vielleicht doch mit leeren Händen da. Das wird uns nicht passieren“, so Vogler. Seine Mannschaft sei fokussiert, den Willen die Serie zu gewinnen, könne man den Spielern an den Augen ablesen, meinte Vogler weiter. In der heimischen Eissporthalle werden noch einmal mehr Zuschauer erwartet als vergangenen Sonntag. Da waren schon fast 1.400 Zuschauer zum zweiten Spiel der Serie geströmt. „Unsere Spieler mussten erst einmal damit klarkommen, dass so viele Fans da waren. Besonders gefreut hat es mich, dass auch 150 bis 200 Anhänger von Leipzig dabei waren“, so Vogler weiter. Jetzt hofft der Erfolgstrainer darauf, dass die Halle voll wird und ein echter Hexenkessel entsteht. „Umso mehr Fans hinter uns stehen, umso besser spielen wir. Aus meiner eigenen Erfahrung weiß ich, wie sehr das nochmals zur eigenen Motivation dazu antreibt“, so Vogler.

Verzichten muss der Sonthofer Erfolgs-Coach weiter auf die Dienste von Kyle Just - Vermutlich ist die Saison für ihn gelaufen. „Ich bin froh, dass ich Derek Roehl, entgegen der Meinung vieler, verpflichtet habe. Derek zahlt es gerade mit tollen Einsätzen und viel Spielwitz auf dem Eis zurück“, so Vogler. Am vergangenen Sonntag hatte Just das Spiel seiner Mannschaft, zusammen mit der ebenfalls verletzten Torfrau Jenny Harß, von der Stadiongaststätte Overtime aus verfolgt.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Islanders haben schon Nachfolger – Sicinski wechselt innerhalb der Oberliga
EV Lindau und John Sicinski gehen am Saisonende getrennte Wege

​Die EV Lindau Islanders werden mit einem neuen Trainer in die Oberliga Saison 2024/25 gehen. Mit dem bisherigen Headcoach John Sicinski, konnten sich die Verantwort...

„Richtiger Trainer für Verein und Mannschaft“
EV Füssen verlängert mit Trainer Juhani Matikainen

​Nach zwei Jahren in Alleghe (Italien) und zwei Jahren in Kiruna (Schweden) wird der Finne Juhani Matikainen auch in ein zweites Jahr Senioreneishockey in Deutschlan...

Entscheidende Wendungen in der Oberliga Süd: Siege festigen Playoff-Chancen und Tabellenpositionen
Entscheidende Weichenstellungen in der Oberliga Süd: Spannung vor den Playoffs steigt

Entscheidende Siege in der Oberliga Süd verändern die Playoff-Landschaft, während der Deggendorfer SC und der EC Peiting ihre Positionen festigen und spannende Spiel...

Weiden kantert Bayreuth auswärts – Falken sind Vizemeister
Deutliche Lebenszeichen aus dem Tabellenkeller

​Das war nicht unbedingt zu erwarten. Die beiden Tabellenletzten der Oberliga Süd, die Passauer Black Hawks und die Rebels aus Stuttgart holten nicht zu erwartende A...

Scorerfestival der Wernerson-Libäck-Brüder
Lindau Islanders gewinnen in Stuttgart zweistellig

​An einem recht unspektakulären Spieltag war es das Highlight. Erstmals gewannen die Lindau Islanders eine Auswärtspartie in der Oberliga Süd zweistellig. Für die Re...

Memmingen im Verfolgerduell siegreich
Blue Devils Weiden nehmen auch die Hürde Heilbronn problemlos

​Das Spitzenspiel der Oberliga Süd hielt lange, was man sich erhofft hatte. Der DEL2-Absteiger aus Heilbronn hielt zwei Drittel gegen den Tabellenführer mit, dann zo...

Deggendorf setzt sich von Bayreuth ab
Passau Black Hawks überraschen Memmingen

​Hat sich der Deggendorfer SC gefangen und setzt zur Jagd auf Rang zwei der Oberliga Süd an? Nach einer Reihe von Auswärtsniederlagen zeigten die Bayern bei den fina...

Riessersee verpasst Chance – Passau gewinnt Kellerduell
Blue Devils Weiden erneut Oberliga Süd-Meister

​Mit dem Kantersieg gegen Memmingen zementierten die Blue Devils Weiden die Titelverteidigung in der Oberliga Süd....

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 23.02.2024
EV Lindau Lindau
7 : 6
ECDC Memmingen Memmingen
Tölzer Löwen Bad Tölz
6 : 2
EHF Passau Black Hawks Passau
Bayreuth Tigers Bayreuth
4 : 6
EV Füssen Füssen
Heilbronner Falken Heilbronn
11 : 1
Stuttgart Rebels Stuttgart
Blue Devils Weiden Weiden
9 : 3
Höchstadter EC Höchstadt
Deggendorfer SC Deggendorf
2 : 1
EC Peiting Peiting
Sonntag 25.02.2024
Bayreuth Tigers Bayreuth
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
EC Peiting Peiting
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
EV Füssen Füssen
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
EV Lindau Lindau
SC Riessersee Riessersee
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn