ERC Sonthofen gestärkt gegen EC PeitingKyle Just bestens integriert - Ralf Rinke erstmals im Kader

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit dem prall gefüllten Kader im Rücken hatten die Bulls schon am vergangenen Wochenende geglänzt. Eine Ausbeute von sechs Punkten gegen Waldkraiburg und Rosenheim konnten Fans, Spieler und Verantwortliche feiern und in eine ähnliche Richtung dürften die Vorstellungen für die Partien gegen Peiting und im großen Allgäu-Derby gegen Memmingen (Sonntag, 18 Uhr, Eissporthalle Sonthofen) gehen.

Der EC Peiting ist dabei allerdings eine harte Nuss. Die fünftplatzierten Oberbayern haben mit Ty Morris, Milan Kostourek und Bradley Miller gleich drei Schützen in ihren Reihen, die bereits 14, 13 und 11 Treffer für den ECP erzielen konnten. Besonders stark macht die Peitinger das über Jahre zusammengewachsene Team. Allerdings hat der ERC Sonthofen schon im Hinspiel am ersten Dezembertag bewiesen, dass sie die Oberbayern knacken können. 5:3 siegten die Bulls auf heimischem Eis. Wichtigstes Ziel: Die drei oben genannten Spieler müssen unter Kontrolle gebracht werden, die entsprechend starke Defensive haben die Sonthofer.

Seit dem letzten Aufeinandertreffen hat sich viel getan: Kyle Just heißt der vielversprechende Neuzugang in den Reihen der Allgäuer. Drei Tore in zwei Spielen, dazu noch eins vorbereitet, so könnte es aus Sicht der ERC-Verantwortlichen gern weitergehen. Heiko Vogler ist jedenfalls zufrieden mit seinem neuen Stürmer und bedankt sich vor allem bei den Gesellschaftern der ERC Sonthofen Spielbetriebsgesellschaft, die den Transfer des Kanadiers von den Lausitzer Füchsen erst möglich gemacht hatten.

Gespannt sind die Fans auf die ersten Einsätze einer weiteren Neuverpflichtung auf Seiten der Bulls. Ralf Rinke gibt gegen Peiting sein Debüt im Trikot der Sonthofer. Bereits seit einigen Wochen trainiert der 24-Jährige in Sonthofen, zuvor hatte er sich bei den Heilbronner Falken fitgehalten. Nach einer zweijährigen Pause brannte er schon die letzten Wochen dafür, endlich seinem neuen Team direkt auf dem Eis helfen zu können. Nun ist es endlich so weit. Am Sonntag kommt es in der Eissporthalle in Sonthofen schließlich zum großen Allgäu-Derby gegen den ECDC Memmingen. Im vierten Spiel ist ein Sieg für die Bulls inzwischen schon fast zur Pflichtaufgabe geworden. Immerhin hatten die Oberallgäuer im dritten Aufeinandertreffen schon einen Zähler mitnehmen können - Für Fans, Spieler und Verantwortliche war das aber nicht genug. Erwartet wird eine große Zuschauerzahl zum Spiel am Sonntagabend um 18 Uhr.

Zuletzt Co-Trainer der Löwen Frankfurt
Marko Raita wird neuer Coach des EV Füssen

​Der EV Füssen hat einen neuen Trainer. Marko Raita wechselt vom DEL2-Team der Frankfurter Löwen an den Kobelhang und wird hier die nächsten beiden Spielzeiten haupt...

Termine für die Vorbereitung stehen fest
Zwei Verlängerungen bei den Blue Devils Weiden

​Die Kaderplanung der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/22 geht weiter. Jetzt haben die Oberpfälzer mit zwei bewährten Kräften die Verträge verlängert:...

Weitere Abgänge stehen fest
Memminger Torhüter-Duo steht: Eisenhut kommt, Vollmer bleibt

​Der ECDC Memmingen hat beide Torhüterpositionen für die kommende Saison besetzt. Mit Marco Eisenhut sichern sich die Indians die Dienste eines starken und gleichzei...

Zweiter Mittelstürmer bleibt
Tobias Kircher verlängert seinen Vertrag beim SC Riessersee

​Der SC Riessersee kann eine weitere Vertragsverlängerung vermelden. Nach Florian Vollmer hat mit Tobias Kircher ein zweiter Center seinen Vertrag bei den Garmisch-P...

33 Punkte in der Premierensaison
Dennis Palka stürmt weiterhin für die Blue Devils Weiden

​Die Offensive der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/2022 wächst: Der 29-jährige Außenstürmer Dennis Palka wird auch in der kommenden Spielzeit für die...

Draxinger, Kolb und Biberger verlängern
Drei weitere Verteidiger bleiben bei den Starbulls Rosenheim

​Dreimal Defensive auf einen Streich: Die Verteidiger Tobias Draxinger, Dominik Kolb und Alexander Biberger haben ihre Verträge bei den Starbulls Rosenheim verlänger...

Jonas Schwarzfischer verlängert bei den Riverkings
Leon Lilik wechselt zum HC Landsberg

​Mit Leon Lilik kann der HC Landsberg den ersten Neuzugang für die kommende Saison präsentieren. Der 25-jährige Verteidiger wechselt von den EXA Icefighters Leipzig ...

36-Jähriger macht weiter
Martin Heinisch bleibt den Blue Devils Weiden treu

​Die Kaderplanung der Blue Devils Weiden für die neue Saison geht mit großen Schritten voran. Martin Heinisch wird auch in der nächsten Saison für die Weidener auf T...

Oberliga Süd Playoffs