ERC Sonthofen besiegt Rosenheim mit 5:2Bulls Sieger in temporeichem Spiel

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Damit machte die Mannschaft von Trainer Heiko Vogler vor 636 Zuschauern die 1:5-Niederlage von vergangener Woche bei den Oberbayern wett. Für Patrick Glatzel stand Ferdinand Dürr im Tor der Bulls. Glatzel sagte dazu: „Ferdi macht seine Sache richtig gut, er hält souverän“. Noch immer steht nicht fest, auf welchen Club der Oberliga Nord der ERC ab kommender Woche trifft.

Die Bulls aus Sonthofen mit einem starken Beginn. Laufstark und spielfreudig präsentierte sich der ERC und machte den Rosenheimern deutlich Probleme. Die kamen allerdings mit ihrer ersten richtig gefährlichen Aktion auch gleich zum Torerfolg. Querpass in der 7. Minute und dann der Treffer mit einem kräftigen Abschluss in der Vorwärtsbewegung und schon stand es 0:1. Überzahlsituationen meisterten beide Teams souverän, ehe Kyle Just mit einem Treffer an den Torwinkel der Rosenheimer für ein Raunen im Publikum sorgte. Er war es in schließlich auch, der in der zwölften Minute zum 1:1-Ausgleich einnetzte. Nach drei Großchancen durch Rinke, Voit und Hadraschek traf Fabian Voit im Rumgestocher vor Rosenheims Torhüter zum 2:1 für Sonthofen.

Ins Mitteldrittel gingen die Gäste gestärkt, kamen stark zurück aus der Kabine. Die Bulls überstanden die Druckphase gut, kamen wieder besser ins Spiel und erarbeiteten sich gute Gelegenheiten. Große Torchancen waren aber nicht dabei. Das nutzten die Starbulls, um ihrerseits wieder temporeicher aufzufahren. Drei, vier Minuten kamen die Oberallgäuer nicht mehr aus ihrem Spieldrittel, dann hatte Derek Roehl eine gute Gelegenheit, die Lukas Steinhauer im Tor der Gäste aber ordentlich parieren konnte. Nach einem angeblichen Check gegen den Kopf- und Nackenbereich bekam Ralf Rinke eine 2+10-minütige Strafe. Die Überzahl nutzte Rosenheim zum Ausgleich: Bucheli passte auf rechts und Rohner versenkte den Schlagschuss links oben ins Tor von Ferdinand Dürr. Beim Spielstand von 2:2 ging es in die Pause.

Eine Strafzeit kurz vor Beginn des letzten Drittels brachte eine Unterzahl für Rosenheim mit sich. Rohner traf einen Sonthofer Spieler schließlich noch mit dem Schläger im Gesicht und kassierte zwei Minuten wegen hohen Stocks – die Starbulls dadurch in zweifacher Unterzahl. Beim ersten Abschlussversuch der Sonthofer hatte Steinhauer freie Sicht und fing den Puck souverän, doch gegen das Nachgestocher im Gedränge von Kyle Just, konnte er nichts tun. 3:2 in der 43. Minute. Ausgeglichen ging es weiter - Chancen auf beiden Seiten, aber Tore konnte zunächst keines der Teams erzielen. Es wurde ruppiger und Rosenheim nahm nun gleich doppelt auf der Strafbank platz. Sonthofen nutzte die Gelegenheit über Kyle Just zum 4:2-Führungstreffer und konnte per Empty-Net-Goal durch Derek Roehl sogar noch auf 5:2 erhöhen. Vorausgegangen war die Herausnahme des Torhüters auf Rosenheimer Seite.

Insgesamt ein verdienter Sieg des ERC Sonthofen. Wenn die Mannschaft so wie am Freitagabend in den Play-offs auftritt, könnte es auch dieses Jahr sehr weit gehen. Heiko Vogler lobte sein Team für den eisernen Willen, den es bewiesen hatte, während der Rosenheimer Trainer mit seinem Mannen hart ins Gericht ging. „Am Sonntag gegen den EC Peiting zählt, dass wir verletzungsfrei vom Eis gehen“, so Vogler abschließend.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Weiden besiegt Lindau – Passau überholt Bad Tölz
Passau beendet Memmingens kleine Heimserie

​Während Tabellenführer Weiden seine Führung in der Oberliga Süd ausbaute, musste Memmingen seine kleine Aufholjagd beenden....

Personalentscheidung beim HC Landsberg
Riverkings stellen Kontingentspieler Jason Lavallee frei

​Nach der hohen Niederlage gegen die Passau Black Hawks kündigten die sportlich Verantwortlichen der HC Landsberg Riverkings Konsequenzen an. Nach eingehenden Gesprä...

Memmingen überrascht mit Sieg in Weiden
Starbulls Rosenheim entscheideen Spitzenspiel gegen Deggendorf für sich

​An der Spitze der Oberliga Süd wird es wieder enger. Zumindest etwas. Die Weidener Blue Devils leisteten sich trotz einer Zwei-Tore-Führung eine Heimniederlage nach...

Weiden und Memmingen gewinnen nach Penaltyschießen
Starbulls Rosenheim verkürzen Rückstand auf Weiden

​Absolute Höchstspannung, aber auch torreiche Kantersiege. Die Oberliga Süd hatte an diesem Freitag wieder einmal alles zu bieten. Gleich zweimal musste das Penaltys...

Tag der offenen Tür beim DSC
Deggendorf putzt Riverkings problemlos von der Platte

​Im einzigen Mittwochspiel der Oberliga Süd hatte der Deggendorfer SC zunächst im ersten Drittel ein paar Probleme mit dem HC Landsberg....

Weiden kassiert zweite Saisonniederlage – Riessersee in Torlaune
Starbulls Rosenheim gewinnen Spitzenspiel in Deggendorf

​Die Kulisse hatte die Spitzenbegegnung der Oberliga Süd in der Deggendorfer Festung an der Trat auch redlich verdient. 2.152 Fans waren gekommen und sie sahen einen...

Füssen auf dem Vormarsch – Passau überrascht
Der Absturz der Tölzer Löwen geht weiter

​Viele Überraschungen gab es in der Oberliga Süd nicht. Lediglich die erneute Heimniederlage der Tölzer Löwen überraschte. Mittlerweile stehen die Löwen schon auf Pl...

Roman Kechter kommt per Förderlizenz auf Nürnberg
Top-Talent verstärkt die Blue Devils Weiden

​Die Blue Devils Weiden bekommen mit Roman Kechter weitere Verstärkung von den Nürnberg Ice Tigers. Der Stürmer erhält wie sein Kollege Lukas Ribarik eine Förderlize...

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 27.01.2023
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
EV Lindau Lindau
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
EC Peiting Peiting
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
EV Füssen Füssen
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
SC Riessersee Riessersee
Sonntag 29.01.2023
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
EHC Klostersee Klostersee
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
EV Füssen Füssen
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
SC Riessersee Riessersee
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
EV Lindau Lindau