ERC Sonthofen besiegt Miesbach 5:21068 Zuschauer kommen zum Familientag

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Eine besondere Ehre gab es vor Spielbeginn für Marc Sill. Der Publikumsliebling erhielt von Heiko Vogler (Trainer und sportlicher Leiter) einen Geschenkkorb für 400 Pflichtspiele im Dress der Bulls überreicht.

Beide Teams begannen druckvoll, doch der ERC nahm schließlich das Ruder in die Hand. In der 14. Minute passt Maximilian Hadraschek zum Jubilar, Sill spielt hinter dem Tor stehend nach vorne, dort lauert Marco Sternheimer, der den Puck am Miesbacher Goalie vorbeischiebt. Doch die 1:0-Führung war noch nicht genug. In der 19. Minute erhöht Chris Stanley nach Zuspielen von Hadraschek und Rau auf den 2:0-Pausenstand.

Nach bester Unterhaltung mit einigen Toren durch die Kleinstschüler in der Drittelpause ging es auf Seiten des ERC Sonthofen konzentriert weiter. Martin Guth besorgte schließlich die 3:0-Führung, wieder hatten Rau und Hadraschek vorbereitet, ehe erneut Marco Sternheimer ins Geschehen eingreifen sollte. Diesmal Sill auf Hadraschek, der zum Youngstar und Marco Sternheimer schließt kurz nach der blauen Linie per Direktschuss ab zum 4:0.

Die Fans gleich doppelt glücklich: Sponsor Wonnemar hatte Freikarten für das Puck-Gewinnspiel gesponsert, Robbe „Wonni“ war zur Freude der Kinder im Stadion unterwegs und verteilte Süßigkeiten und Plüschrobben. Die letzten zwanzig Minuten hatten schließlich begonnen und der ERC weiter der Taktgeber. Fabio Carciola mit dem 5:0 in der 45. Minute – Es lief, zumindest bis hierhin. Miesbach dann zunehmend aggressiver, kassierte eine Strafzeit nach der anderen und die Bulls ließen sich anstecken. Zwar mussten sie nicht auf der Strafbank platznehmen, dennoch wurde die Partie äußerst fahrig. In der 49. und 51. Minute spielt Miesbach in Unterzahl den ERC geschickt aus und betreibt mit den Treffern zum 5:1 und 5:2 Ergebniskorrektur. Patrick Glatzel ohne Chance.

Miesbachs Trainer Markus Wieland sprach nach der Partie von einem „verdienten Sieg“ für die Sonthofer. Heiko Vogler war zumindest mit den ersten zwei Dritteln zufrieden, fand allerdings unter dem Spiel deutliche Worte zu seiner Mannschaft, nach den beiden Gegentreffern zehn Minuten vor Schluss, in einer genommenen Auszeit.

Das nächste Heimspiel spielt der ERC Sonthofen am kommenden Freitag um 20 Uhr gegen den VER Selb.

Garret Milan muss gehen – unerwartetes Comeback von Chris Stanley als Spieler
EV Lindau Islanders verpflichten Schweden Viktor Lennartsson

​Nach dem vergangenen Wochenende ist klar, die EV Lindau Islanders müssen personell reagieren. Durch weitere Ausfälle ist die Personalsituation sehr angespannt. Zude...

Neuzugang vom ERC Sonthofen
EC Peiting verpflichtet Deutsch-Amerikaner Wayne Lucas

​Der EC Peiting hat auf die aktuell etwas dünne Personaldecke reagiert: „Wir waren auf der Suche nach einer Verstärkung, die in unser Anforderungsprofil passt“, so T...

Trotz 2:0-Führung
Starbulls Rosenheim verpassen Tabellenführung

​Die Starbulls Rosenheim haben die Chance verpasst, am 22. Spieltag der Oberliga Süd die Tabellenführung zu übernehmen. Am Sonntagabend unterlagen sie den zuvor punk...

Zwei wichtige Heimpunkte zum zweiten Advent
Der Baum brannte – Selber Wölfe gewinnen nach Penaltyschießen

​Von wegen besinnliche Vorweihnachtszeit. Nach den erneuten Niederlagen am vergangenen Dienstag und Freitag und dem damit verbundenen drohenden Abrutschen auf Tabell...

10:3 gegen den EHC Waldkraiburg
Blue Devils Weiden machen es zweistellig

​Am Sonntagabend erlebten die 922 Zuschauer in der Weidener Eishalle einen torreichen Abend: Die Blue Devils Weiden besiegten den EHC Waldkraiburg mit 10:3 (4:2, 4:1...

Neuzugang Jan Latal fiel aus
Memminger Indians unterliegen Weiden

​Mit 2:3 nach Penaltyschießen musste sich der ECDC Memmingen dem EV Weiden am Freitag geschlagen geben. Vor über 1400 Zuschauern trafen Dominik Piskor und Milan Pfal...

Spiel war schon nach 20 Minuten entschieden
EHC Waldkraiburg muss sich dem EV Landshut geschlagen geben

​Niederlage für den EHC Waldkraiburg in der Oberliga Süd. Am Freitagabend unterlag die Mannschaft von Trainer Sebastian Wolsch dem EV Landshut mit 2:5. Die Tore für ...

Oberliga Süd Spielplan

Jetzt die Hockeyweb-App laden!