Eiszeit bei Fire angebrochenDeggendorf Fire

Eiszeit bei Fire angebrochenEiszeit bei Fire angebrochen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zur Überraschung der Trainings-Kiebitze ist auch Martin Rehthaler dabei, der Verteidiger will sich über ein Tryout empfehlen.

Ruhig gibt Trainer Jan Benda sen. seine Anweisungen, ein kurzes „Hopp“ und die Spieler nehmen Fahrt auf. Kurze Sprintstafetten wechseln sich mit ruhigeren Übungen ab. Dazwischen der Griff zur Wasserflasche und immer wieder Anweisungen auf der Taktiktafel. Man merkt sofort, dass Jan Benda weiß, wovon er spricht. Auf dem Eis fungiert sein Sohn als verlängerter Arm, er bespricht sich viel mit den neuen Teamkollegen. Der Schweiß fließt in Strömen. Auf sein Befinden angesprochen, antwortet ein Spieler außer Atem: „Wahnsinn, erstes Eistraining ist immer hart.“ Nach einer Stunde ist das gegenseitige Beschnuppern vorbei, am Mittwoch und Freitag darf man nochmals auf das Straubinger Eis, ehe am Sonntag das Benefizspiel gegen die heimischen Tigers steigt.

Trainer Benda sieht die ersten Einheiten auf fremden Eis mehr als Vorbereitung auf die Vorbereitung. „Richtig zur Sache geht es dann im Trainingslager in Tschechien. Wenn das Eis in Deggendorf bereitet ist, dann möchte ich zweimal pro Tag trainieren“, lässt der sympathische Tscheche durchblicken. Mit Blick auf den möglichen Saisonauftakt am 21. September kommt ihm die frühe Eisbereitung natürlich entgegen. „Sonst wäre es schon eine kurze Vorbereitung“, so Benda, „aber man sieht auch, dass die Mannschaft den Sommer über gut trainiert hat.  Alle sind heiß und haben eine gute Einstellung.“ Angetan war er auch von der Trainingsleistung der Nachwuchsspieler. „Die Jungen sollen in den Herrenbereich schnuppern und mit vielen Spielern auf dem Eis haben alle mehr Zeit zwischen den Übungen.“ Jeder bekomme seine Chance, so auch die Junioren.

Wichtiger Spiel für die Allgäuer
Mit Stefan Rott verlängert eine Abwehrstütze beim EV Füssen

​Wichtige Personalentscheidung für den EV Füssen: Verteidiger Stefan Rott ist nach seiner überzeugenden Premierensaison am Kobelhang auch in der nächsten Spielzeit i...

Schon 251 Spiele für den EVW
Marco Pronath verlängert bei den Blue Devils Weiden

​Die Kaderplanungen bei den Blue Devils Weiden gehen weiter. Nun hat auch der gebürtige Amberger Marco Pronath für ein weiteres Jahr in Weiden verlängert. ...

Dauerbrenner macht weiter
Tim Rohrbach spielt weiterhin für den EC Peiting

​Tim Rohrbach wird auch künftig für den EC Peiting in der Oberliga Süd auflaufen. ...

Der Kader des ECDC wächst
Memminger Indians verpflichten Bullnheimer und Abstreiter, Keil bleibt

​Der ECDC Memmingen kann drei weitere Personalentscheidungen bekannt geben. Mit den zwei Angreifern Tim Bullnheimer und Leon Abstreiter sowie dem Defensiv-Verteidige...

Neuzugang aus Deggendorf
Starbulls Rosenheim verpflichten Angreifer Dimitri Litesov

​Die Starbulls Rosenheim haben Angreifer Dimitri Litesov verpflichtet. Der 29-jährige Rechtsschütze wechselt vom Deggendorfer SC nach Rosenheim und erhält an der Man...

19-Jähriger rückt aus dem DNL-Team auf
Ondrej Zelenka bekommt Chance im Oberliga-Team des EV Füssen

​Der EV Füssen kann die Verpflichtung eines Nachwuchstalents bekannt geben. Stürmer Ondrej Zelenka aus dem DNL-Team verbleibt im Ostallgäu und wird hier nach dem Auf...

Simon Hintermeier geht nach Pfaffenhofen
Mirko Schreyer verlängert bei den Blue Devils Weiden

​Mirko Schreyer trägt weiterhin das Trikot der Blue Devils Weiden. Der 23-jährige Verteidiger wechselte in der Saison 2016/17 vom Ligakonkurrenten aus Regensburg nac...

Oberliga Süd Spielplan

Aktuelle Online Eishockey Oberliga Süd Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Süd Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Süd

Jetzt die Hockeyweb-App laden!