Eishockey-Krimi endet für Bad Tölz bitterTölzer Löwen

Eishockey-Krimi endet für Bad Tölz bitterEishockey-Krimi endet für Bad Tölz bitter
Lesedauer: ca. 1 Minute

Schon nach gut einer Minute schlug Löwen-Schreck Jozef Potac zu: Mit einem Schlagschuss überwand er Marco Wölfl. Die Gäste hatten im ersten Abschnitt mehr vom Spiel, ließen aber Chancen liegen. So kamen die Löwen durch Christian Heller zum Ausgleich (17.). Dennoch ging’s mit einem Rückstand in die Kabine: Dennis Thielsch übertölpelte Wölfl (18.).

Das zweite Drittel gehörte dann ganz den Hausherren: Angepeitscht von den lautstarken Löwen-Fans, die ihre Mannschaft pausenlos anfeuerten, drehten Daniel Merl (27.), Florian Strobl (35.) – nach einer Traum-Vorlage von Klaus Kathan – und Franz Mangold (39.) die Partie. Und die Arena stand kopf.

Im Schlussabschnitt war die Partie zunächst ausgeglichen. Dann knackte Dennis Thielsch die Tölzer Abwehr mit einem brillanten Pass auf Sebastian Wolsch. Der konnte alleine auf das Löwen-Tor zufahren und verwandelte das Solo souverän zum 3:4 (53.). „Das dritte Tor war ausschlaggebend“, sagte Bayreuths Trainer Sergej Waßmiller. Nur 25 Sekunden später gelang Josef Potac mit einem präzisen Schlenzer der Ausgleich. Michal Bartosch drehte das Spiel 109 Sekunden vor der Schlusssirene mit seinem Treffer endgültig.

„Wir haben 52 Minuten sehr gut gespielt“, sagte Löwen-Coach Yanick Dubé. „Wir sind im zweiten Drittel viel auf den Körper gegangen. Aber dann haben wir schlechte Entscheidungen ohne Scheibe getroffen. Jetzt müssen wir Nervenstärke zeigen.“

Weiter geht es schon am Dienstag, 10. März, um 19.30 Uhr in Bayreuth. Das nächste Heimspiel der Tölzer Löwen findet am Freitag, 13. März, ebenfalls um 19.30 Uhr in der Hacker-Pschorr-Arena statt.

Tore: 0:1 (1:01) Potac (Bartosch, Geigenmüller), 1:1 (16:33) Heller (Lewis, Schenkel), 1:2 (17:26) Thielsch (Pietsch, Wolsch), 2:2 (26:06) Merl (C. Kolacny, Mangold), 3:2 (34:37) Strobl (Kathan, C. Kolacny), 4:2 (38:22) Mangold (T. Kimmel, Fischhaber), 4:3 (52:36) Wolsch (Thielsch, Kasten), 4:4 (53:01) Potac (Bartosch, Kolozvary), 4:5 (58:11) Bartosch (Geigenmüller, Potac). Strafen: Bad Tölz 10, Bayreuth 12. Zuschauer: 1418.

Heim-Derby soll den nächsten Sieg bringen
Memminger Indians erwarten die Islanders

​Am Freitag (20 Uhr) kommt es am Memminger Hühnerberg zum Allgäu-Bodensee-Derby gegen den EV Lindau. Die Indians wollen ihren tollen Lauf fortsetzen und auch gegen d...

David Seidl ist wieder dabei
DSC vor erneutem Duell mit den Starbulls Rosenheim

​Vor wenigen Wochen traten beide Teams noch zum Ende der Hauptrunde gegeneinander an, nun gibt es das Duell zwischen dem Deggendorfer SC und den Starbulls Rosenheim ...

Am Sonntag geht es zum dritten Derby nach Peiting
SC Riessersee veranstaltet Blaulichttag gegen Weiden

​Trotz guter Leistung gegen die Spitzenclubs aus Deggendorf und Memmingen am vergangenen Wochenende, gab es am Ende nur wenig Zählbares für den SC Riessersee. ...

Wechsel nach Passau
Deggendorfer SC und Christoph Gawlik gehen getrennte Wege

​Am heutigen Mittwoch muss der Deggendorfer SC eine weitere Kaderveränderung bekannt geben. ...

Neuzugang aus Selb
Starbulls Rosenheim sichern mit Andreas Mechel Torhüterposition ab

​Auf Grund der derzeitigen Verletzung von Torhüter Lukas Steinhauer sind die Starbulls Rosenheim nochmal auf dem Transfermarkt aktiv geworden. Ab sofort steht der 28...

30-jähriger Stürmer kommt aus Crimmitschau
Tomáš Knotek verstärkt die Blue Devils Weiden

Der Kader der Blue Devils Weiden erhält Zuwachs: der tschechische Stürmer Tomáš Knotek verstärkt ab sofort das Team von Trainer Ken Latta. Damit stehen nun drei Kont...

Befristeter Vertrag nicht verlängert
Goalie Andreas Mechel wird Wolfsrudel wieder verlassen

​Eine weitere Personalentscheidung ist fix: Der befristete Vertrag mit Goalie Andreas Mechel, der aufgrund der prekären Verletztensituation im Dezember 2019 von den ...

3:1-Erfolg gegen den EV Füssen
Starbulls Rosenheim feiern siebten Heimsieg in Folge

​Die Starbulls Rosenheim haben ihre Erfolgsserie auf eigenem Eis weiter ausgebaut. Am Sonntagabend feierten die Grün-Weißen im ROFA-Stadion vor 1.840 Zuschauern den ...

Oberliga Süd Meisterrunde

Freitag 24.01.2020
EV Füssen Füssen
- : -
EC Peiting Peiting
SC Riessersee Riessersee
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
EV Lindau Lindau
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Sonntag 26.01.2020
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Selber Wölfe Selb
- : -
EV Füssen Füssen
EV Lindau Lindau
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
EC Peiting Peiting
- : -
SC Riessersee Riessersee
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey Oberliga Süd Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Süd Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Süd