Eisbären Regensburg ziehen mit Kantersieg ins Viertelfinale ein8:2 gegen Halle – nun geht’s gegen Tilburg

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Regensburger starteten zunächst einmal unkonzentriert in die Partie und nach einem viel zu langsamen Wechsel musste EVR-Goalie Peter Holmgren sein ganzes Können aufbieten, um den frühen Rückstand zu verhindern. In der zweiten Minute passierte den Eisbären das gleiche Malheur noch einmal und daraus resultierend tauchten drei Akteure der Gäste allein vor Holmgren auf. Nathan Burns ließ sich nicht lange bitten und brachte die Saale Bulls in Führung. In der Folge waren die Eisbären extrem nervös und so kam der Ausgleich durch Jakob Felsoci durchaus überraschend (9.). Gästegoalie Kevin Beech machte bei Felsocis Schuss aus spitzem Winkel keine gute Figur und als er in der 19. Minute einen Schuss von Peter Flache nicht festhalten konnte, markierte Jason Pinizzotto sogar den zweiten Regensburger Treffer. In der letzten Minute des ersten Abschnitts hatten die Eisbären noch einige Großchancen, brachten den Puck aber nicht über die Linie.

Die Regensburger kamen druckvoll aus der Kabine und Leopold Tausch krönte seine guten Leistungen in der Serie mit dem Treffer zum 3:1 (26.). Für einen peinlichen Moment sorgte dann ausgerechnet Saale-Bulls-Kapitän Kai Schmitz. Zunächst einmal wurde er für ein rüdes Foul mit einer Matchstrafe belegt und zeigte den EVR-Fans dann auch noch mehrfach den Mittelfinger. Der Kapitän erwies seinem Team damit einen Bärendienst und läutete die Vorentscheidung zugunsten der Eisbären ein. Tomas Gulda gelang in Überzahl der vierte Regensburger Treffer (32.).

Als im letzten Abschnitt 14 Sekunden gespielt waren, sorgte Benjamin Kronawitter mit dem 5:1 endgültig für klare Verhältnisse. Zwar konnte Maximilian Spöttel noch einmal verkürzen (44.), doch die Saale Bulls glaubten nicht mehr an die Wende. Es spielten fortan nur noch die Eisbären und Arnoldas Bosas (51., 58.) und Nicolas Sauer (55.) verwandelten die Donau Arena mit ihren Treffern in einen Hexenkessel. Den größten Anteil am Erfolg der Eisbären hat sicherlich Igor Pavlov. Der Trainer brachte wieder System ins Regensburger Spiel und wurde nach der Schlusssirene folgerichtig von den Fans gefeiert. Nun müssen die Regensburger in der nächsten Runde gegen den Topfavoriten aus Tilburg antreten.

Michael Pohl

Rosenheim kehrt nach über drei Wochen zurück
Starbulls-„Restart“ am Freitagabend gegen Lindau

​Nach über drei Wochen Zwangspause kehren die Starbulls Rosenheim mit einem Heimauftritt in den Spielbetrieb der Oberliga Süd zurück. „Restart-Gegner“ sind am Freita...

ECDC erwartet Peiting
Memminger Indians sind zurück

​Am Freitagabend absolvieren die Memminger Indians die erste Partie nach ihrer kurzen Corona-Auszeit. Zu Gast am Hühnerberg ist dann der EC Peiting (20 Uhr). Am Sonn...

Knapp drei Wochen Pause
Restart, Versuch 3: Deggendorfer SC gastiert in Weiden

​Nachdem die beiden Duelle gegen die Höchstadt Alligators und die Memmingen Indians coronabedingt ins Wasser fielen, steht für den Deggendorfer SC am Freitag auswärt...

Engagierter Youngster
Brett Schäfer wechselt zu den Starbulls Rosenheim

​Die Starbulls Rosenheim legen nach der Coronapause nochmal nach und verpflichten den 23-jährigen Deutsch-Kanadier Brett Schäfer von der Wilfried-Laurier-Universität...

Reaktion auf Verletzungen
Passau Black Hawks verpflichten Kanadier Zack Dybowski

​Die Passau Black Hawks haben auf dem Transfermarkt zugeschlagen und auf die Verletzungen von Kontingentspieler Jeff Smith sowie Verteidiger Manuel Malzer reagiert. ...

US-Stürmer gegen Weiden im Kader
Lindau Islanders verpflichten Nolan Redler als zusätzlichen Kontingentspieler

​Die EV Lindau Islanders verpflichten einen weiteren Kontingentspieler, um für den kräftezehrenden Saisonendspurt mit vielen Nachholspielen gewappnet zu sein. Der se...

Memminger Schlappe
Landsberger Wiederauferstehung beschert Überraschungssieg

​Das kommt davon, wenn man 4:1 auswärts führt und im Kopf das Spiel bereits gewonnen hat. Mit 4:1 führte der Tabellendritte, der ECDC Memmingen, bereits bei den HC L...

Längerfristiges Engagement beim Heimatverein
Deggendorfer SC bindet Verteidiger Kevin Lengle

​Der Deggendorfer SC kann die nächste Personalie für die kommende Saison vermelden. Mit Verteidiger Kevin Lengle bindet sich ein Deggendorfer Eigengewächs gleich zwe...

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 28.01.2022
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
EV Lindau Lindau
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
SC Riessersee Riessersee
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
EV Füssen Füssen
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
EC Peiting Peiting
Sonntag 30.01.2022
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
SC Riessersee Riessersee
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
EV Füssen Füssen
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
EC Peiting Peiting
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
EV Lindau Lindau
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg