Eisbären Regensburg verlieren Topspiel gegen PeitingECP gewinnt mit 5:3

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Gäste stellten ihre Ansprüche von Beginn an unter Beweis und zeigten schnell auf, warum sie zu den besten Teams der Oberliga Süd gehören. So harmoniert insbesondere die Defensive der Peitinger hervorragend und auch ihre Chancen nutzten die Oberbayern am heutigen Abend eiskalt aus.

Die erste gefährliche Aktion der Gäste führte dann gleich zum Erfolg. Simon Maier bescherte den Peitingern das 1:0 (9.) und in der 15. Minute erhöhte Lukas Gohlke nach einer weiteren sehenswerten Kombination auf 2:0. Die Eisbären steckten jedoch nicht auf und Peter Flache gelang noch im ersten Drittel der Anschlusstreffer (19.).

Im zweiten Abschnitt kamen die Eisbären dann wesentlich aggressiver aus der Kabine und störten die Peitinger früh. Der Ausgleich durch Nicolas Sauer war die logische Folge (25.). Im Anschluss spielten nur noch die Regensburger, ließen jedoch besten Chancen ungenutzt. In der 36. Minute war es dann aber doch so weit. Nikola Gajovsky brachte die Eisbären erstmals in diese Partie in Front (36.). Ein Fehler EVR-Stürmer Benedikt Böhm, der die Scheibe bei einem Angriff vertändelte, spielte den Peitingern dann in die Karten. Den blitzschnellen Konter schloss Milan Kostourek zum Ausgleich ab (38.).

Im Schlussabschnitt waren die Regensburger dann gar nicht mehr präsent und wurden immer wieder ins eigene Drittel eingeschnürt. Die völlig von der Rolle agierenden Hausherren leisteten sich reihenweise haarsträubende Fehler und Florian Stauder brachte die Peitinger mit einem Schlenzer von der blauen Linie wieder in Front (46.). Als Hauptschiedsrichter Erich Singaitis dann zwei fragwürdige Strafzeiten gegen die Eisbären verhängte, machte Florian Stauder die Entscheidung perfekt (54.). Am Sonntag müssen die Regensburger bei den Starbulls Rosenheim antreten.

Selber Wölfe gewinnen mit 4:0
Shutout für Niklas Deske gegen die Starbulls Rosenheim

​Einen ungefährdeten 4:0 (3:0, 1:0, 0:0)-Heimsieg feierten die Selber Wölfe über die Starbulls Rosenheim. Den Grundstein für den Erfolg legten die Spieler um Kapitän...

In Selb und gegen Weiden wieder mit Fröhlich
Stürmer der Starbulls Rosenheim nach fast vier Monaten zurück

​Noch sechs Spiele bis zum Start der Playoffs bestreiten die Starbulls Rosenheim in der Meisterrunde der Oberliga Süd. Am Freitag gastieren die Grün-Weißen bei den S...

Gelingt eine Überraschung gegen Regensburg und Rosenheim?
Blue Devils Weiden wollen Play-off-Einzug perfekt machen

​Einen Sieg und eine Niederlage gab es am vergangenen Wochenende für die Blue Devils Weiden. Dem fulminanten 9:3-Derbysieg gegen die Selber Wölfe folgte eine 2:6-Nie...

Spiele gegen Landshut und Peiting
Können die Höchstadt Alligators überraschen?

​Nicht nur Steine, sondern ganze Felsbrocken sind den Höchstadt Alligators und ihren Fans am vergangenen Sonntag beim 4:3-Siegtreffer von Markus Babinsky in der Verl...

Am Freitag in Grafing – dann kommt Erding
SC Riessersee zu Gast am Ort des letzten Titelgewinns

​Am morgigen Freitag ist der SC Riessersee beim EHC Klostersee zu Gast. Die Rot-Weißen nahmen im ersten Aufeinandertreffen in der Oberliga-Relegation aus dem Olympia...

Der nächste „Hammer“
Spitzenreiter EC Peiting zu Gast beim ECDC Memmingen

​Mit dem Ligaprimus EC Peiting gibt sich das nächste Topteam die Ehre am Hühnerberg. Am Freitag (20 Uhr) wollen die Memminger Indians den Oberbayern den ein oder and...

Publikumsliebling unterschreibt für2019/20
Topscorer Ian McDonald verlängert bei den Selber Wölfen

​Nach der kürzlich erfolgten Vertragsverlängerung von Kapitän Florian Ondruschka für die Spielzeit 2019/20, haben die Verantwortlichen der Selber Wölfe eine weitere,...

Oberliga Süd Spielplan

Jetzt die Hockeyweb-App laden!