Eisbären Regensburg verlieren Spitzenspiel gegen Landshut 3:4 nach Penaltyschießen gegen den EVL

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

So agierten beide Teams überaus konzentriert und trotz des enormen Tempos blieben Chancen im ersten Abschnitt Mangelware. Beinahe mit der Drittelsirene waren die Regensburger dann aber doch erfolgreich. So wurde Erik Keresztury bei seinem Alleingang behindert und den daraus resultierenden Penalty verwandelte Nikola Gajovsky zum 1:0 (20.).

Auch der Mittelabschnitt war hart umkämpft. Zunächst einmal nutzte Peter Abstreiter eine halbherzige Abwehraktion von EVR-Verteidiger Jakob Weber zum Ausgleich (30.). Ein herrlicher Alleingang von Constantin Ontl brachte die Regensburger jedoch wieder in Front (37.). Kurz darauf durften sich die Gäste über eine schmeichelhafte Überzahlmöglichkeit freuen und Julien Pelletier bedankte sich für eine neuerliche Schwäche in der Regensburger Hintermannschaft mit dem 2:2 (38.).

Als Petr Heider in der 45. Minute in Überzahl wiederum die Regensburger in Führung schoss, drehte sich die Partie. Die Landshuter übten plötzlich Druck aus und wieder war es Peter Abstreiter, der für die Gäste erfolgreich war. Im weiteren Verlauf waren die Gäste tonangebend und Peter Abstreiter hätte seinen Landshutern mit einem zugesprochenen Penalty beinahe die vollen drei Punkte gesichert. Er scheiterte jedoch an Peter Holmgren im Eisbärengehäuse.

Es kam schließlich zur Verlängerung und trotz zahlreicher Chancen wollte keinem Team ein Tor gelingen. Im Penaltyschießen war es natürlich Routinier Peter Abstreiter, der den Gästen den Zusatzpunkt sicherte.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Planungen abgeschlossen
Arturs Sevcenko besetzt dritte Kontingentstelle der Lindau Islanders

​Das letzte Puzzlestück im Kader der EV Lindau Islanders ist eingefügt. Stürmer Arturs Sevcenko besetzt die dritte Kontingentstelle neben Martin Mairitsch und Vertei...

Alligators besetzen dritte Kontingentstelle
Klavs Planics wechselt zu den Höchstadt Alligators

​Nach Eetu-Ville Arkiomaa dürfen die Höchstadt Alligators wieder einen Neuzugang in ihren Reihen begrüßen: Mit Klavs Planics erhält das Team erneut Verstärkung im St...

Anthony Hermer gehört zum Team
Junges Talent komplettiert die Blue Devils Weiden

​Anthony Hermer (17) steht auch in der anstehenden Saison 2022/2023 im Oberliga-Kader der Blue Devils Weiden. ...

Verteidiger verpflichtet
Passau Black Hawks verstärken sich mit Samuel Mantsch

​Die Passau Black Hawks haben Verteidiger Samuel Mantsch verpflichtet. ...

Youngster für die Riverkings
Alexander Binder und David Amort verstärken den HC Landsberg

​Alexander Binder und David Amort verstärken in der kommenden Saison den HC Landsberg und erhalten die Möglichkeit, sich in der Oberliga zu beweisen. ...

Dillon Eichstadt kommt aus Coventry
US-Boy verstärkt die Tölzer Löwen

​Der US-Amerikaner Dillon Eichstadt verstärkt die Defensive der Tölzer Löwen in der Saison 2022/23. ...

Neuzugang aus Bad Nauheim
Stefan Reiter wechselt zu den Starbulls Rosenheim

​Der 25-jährige Rechtsschütze Stefan Reiter wechselt vom EC Bad Nauheim aus der DEL2 zu den Starbulls Rosenheim an die Mangfall und verstärkt somit die Sturmreihen d...

Rekordspieler geht in zehnte Saison
Gäbelein und Rypar verlängern beim HC Landsberg

​Sven Gäbelein und Patrik Rypar stehen auch in der kommenden Saison für den HC Landsberg Riverkings auf dem Eis. ...

Oberliga Süd Hauptrunde