Eisbären Regensburg verlieren nach Penaltyschießen gegen Deggendorf4:3 für den DSC

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Von Anfang an war die Stimmung im Derby auf beiden Seiten hervorragend und auch die Spieler ließen sich davon anstecken. So entwickelte sich eine packende Partie voller Emotionen. Die ersten davon wurden bei einem Faustkampf zwischen Peter Flache und Rene Röthke entladen. Beide Teams hatten zunächst die gleichen Spielanteile, doch die Goalies waren auf dem Posten. In der 10. Minute war es dann aber Richard Divis, der für die Eisbären zum 1:0 traf. Die Regensburger forcierten das Tempo und wurden erneut belohnt. Diesmal war es Felix Schwarz, der erfolgreich war (17.). Ein hitziges erstes Drittel ging zu Ende und der Mittelabschnitt versprach Spannung.

Die Regensburger erwischten auch hier den besseren Start, versäumten es jedoch, ihre Chance in Zählbares zu verwandeln. Die Spielanteile verlagerten sich mit fortlaufender Dauer immer öfter ins Regensburger Verteidigungsdrittel. Und plötzlich waren es die Eisbären, die kalt erwischt wurden. Rene Röthke (29.) und der Ex-Regensburger Filip Reisnecker (31.) sorgten mit einem Doppelschlag für den Ausgleich. Es sollte für die Gäste aber noch besser kommen. David Seidl erzielte nach einem kapitalen Abwehrschnitzer das 3:2 für die Deggendorfer und drehte damit endgültig die Partie (36.).

Die Deggendorfer blieben im Schlussabschnitt zunächst tonangebend, doch das Tor gelang den Eisbären. Tomas Schwamberger erzielte mit einem Schlenzer den Ausgleich (44.). Die große Chance zur Regensburger Führung vergab Nikola Gajovsky, der einen zugesprochenen Penalty nicht im Gehäuse unterbringen konnte. Es ging in die Verlängerung, doch die Regensburger brachten das Ergebnis trotz eigener Unterzahl in den Schlussminuten über die Zeit. Belohnt wurde dieser Einsatz nicht, weil beim Penaltyschießen erneut Gajovsky und auch Michail Guft-Sokolov den Puck nicht verwerten konnten, während auf der Gegenseite Andrew Schembri und Curtis Leinweber für die Deggendorfer erfolgreich waren. Am Sonntag treffen beide Teams dann in Deggendorf erneut aufeinander.

Die Serie hält
ERC Sonthofen gewinnt auch in Miesbach

​Die Bulls gehen auch im sechsten Spiel in Folge als Sieger vom Eis. In der Qualifikationsrunde zur Oberliga Süd gewann der ERC Sonthofen mit 5:4 beim TEV Miesbach. ...

Füssen gewinnt in Weiden
EVF dreht 1:4-Rückstand in 6:4-Sieg

​Was für ein Comeback des EV Füssen. Durch fünf Treffer innerhalb von vier Minuten und neun Sekunden drehen die Schwarz-Gelben ein schon verloren geglaubtes Spiel un...

Vollmayer in Overtime beschert elften Heimsieg in Folge
Starbulls Rosenheim setzen sich gegen Selb durch

​Die Starbulls Rosenheim haben am Sonntagabend zum elften Mal in Folge einen Heimsieg bejubeln dürfen. Am zwölften Spieltag der Meisterrunde der Oberliga Süd mussten...

Penalty-Erfolg für Deggendorf
Überragender Reisnecker führt DSC zum Sieg über Memmingen

​Was für ein Abend in der Deggendorfer Festung an der Trat. Der Deggendorfer SC bezwang vor 1834 Zuschauern den Spitzenreiter aus Memmingen mit 5:4 nach Penaltyschie...

Trainer Waßmiller bleibt langfristig am Hühnerberg
Dezimierter Kader des ECDC Memmingen unterliegt Peiting

​Die Memminger Indians verlieren das Heimspiel gegen den EC Peiting mit 2:6 (0:2, 1:1, 1:3). Gerade einmal 13 Feldspieler schlugen sich dennoch wacker. Erfolgstraine...

4:2 für die Eisbären
Regensburger Rumpftruppe feiert Sensationssieg gegen Deggendorf

​Im Kampf um Platz zwei der Oberliga Süd bekamen es die Regensburger Eisbären mit dem Deggendorfer SC zu tun. Viele Spieler fehlten bei den Eisbären aufgrund einer G...

Wichtige Punkte im Kampf um die Play-off-Plätze
Selber Wölfe halten Weiden auf Distanz

​Die Selber Wölfe standen im Heimspiel gegen die Blue Devils Weiden unter Zugzwang, wollte man doch den Abstand auf die unteren beiden Tabellenränge möglichst vergrö...

Duell der Altmeister
EV Füssen unterliegt dem SC Riessersee

​EV Füssen gegen den SC Riesersee – vor einigen Jahren klang das noch nach Spitzeneishockey auf höchstem Niveau. Doch auch in der Oberliga sorgen beide Teams für Spa...

Oberliga Süd Meisterrunde

Freitag 21.02.2020
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
EV Lindau Lindau
- : -
EV Füssen Füssen
EC Peiting Peiting
- : -
Selber Wölfe Selb
SC Riessersee Riessersee
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey Oberliga Süd Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Süd Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Süd