Eisbären Regensburg schicken Rosenheim zweistellig nach Hause10:2-Sieg gegen die Starbulls

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Regensburger sorgten schnell für klare Verhältnisse und spielten die Gäste regelrecht an die Wand. Diesmal wurden die zahlreichen Torchancen konsequent genutzt und durch die Treffer von Nikola Gajovsky (4.), Erik Keresztury (9.), Constantin Ontl und Benedikt Böhm (je 12.) verabschiedeten sich die Regensburger mit einem komfortablen 4:0-Vorsprung in die erste Drittelpause. Nach dem vierten Treffer war bereits der Arbeitstag von Starbulls-Goalie Lukas Steinhauer gelaufen. Er wurde durch Luca Endres ersetzt.

Geholfen hat der Torhüterwechsel den Gästen allerdings auch im Mittelabschnitt nicht, denn die Eisbären machten dort weiter, wo sie im ersten Drittel aufgehört haben. Zwar konnte Manuel Neumann in der 23. Minute das 5:0 durch Matteo Stöhr (23.) noch wettmachen, doch Peter Flache (29.) und erneut Matteo Stöhr (31.) schraubten das Ergebnis auf 7:1 in die Höhe.

In den Schlussabschnitt starten die Eisbären erneut hochkonzentriert und mit unglaublichem Tempo. Constantin Ontl (42.) und Richard Divis (44.) ließen die Regensburger Fans mit ihren Treffern bereits auf ein zweistelliges Ergebnis hoffen. Zwar gelang Matthias Bergmann in der 51. Minute noch ein weiteres Ehrentor für die völlig überforderten Gäste, doch der starke Constantin Ontl machte mit dem zehnten Regensburger Treffer nicht nur seinen Hattrick perfekt (53.), sondern bereinigte damit auch die Schmach aus dem Vorjahr. Da waren es nämlich die Rosenheimer selbst, die gegen die Eisbären zweistellig erfolgreich waren.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Planungen abgeschlossen
Arturs Sevcenko besetzt dritte Kontingentstelle der Lindau Islanders

​Das letzte Puzzlestück im Kader der EV Lindau Islanders ist eingefügt. Stürmer Arturs Sevcenko besetzt die dritte Kontingentstelle neben Martin Mairitsch und Vertei...

Alligators besetzen dritte Kontingentstelle
Klavs Planics wechselt zu den Höchstadt Alligators

​Nach Eetu-Ville Arkiomaa dürfen die Höchstadt Alligators wieder einen Neuzugang in ihren Reihen begrüßen: Mit Klavs Planics erhält das Team erneut Verstärkung im St...

Anthony Hermer gehört zum Team
Junges Talent komplettiert die Blue Devils Weiden

​Anthony Hermer (17) steht auch in der anstehenden Saison 2022/2023 im Oberliga-Kader der Blue Devils Weiden. ...

Verteidiger verpflichtet
Passau Black Hawks verstärken sich mit Samuel Mantsch

​Die Passau Black Hawks haben Verteidiger Samuel Mantsch verpflichtet. ...

Youngster für die Riverkings
Alexander Binder und David Amort verstärken den HC Landsberg

​Alexander Binder und David Amort verstärken in der kommenden Saison den HC Landsberg und erhalten die Möglichkeit, sich in der Oberliga zu beweisen. ...

Dillon Eichstadt kommt aus Coventry
US-Boy verstärkt die Tölzer Löwen

​Der US-Amerikaner Dillon Eichstadt verstärkt die Defensive der Tölzer Löwen in der Saison 2022/23. ...

Neuzugang aus Bad Nauheim
Stefan Reiter wechselt zu den Starbulls Rosenheim

​Der 25-jährige Rechtsschütze Stefan Reiter wechselt vom EC Bad Nauheim aus der DEL2 zu den Starbulls Rosenheim an die Mangfall und verstärkt somit die Sturmreihen d...

Rekordspieler geht in zehnte Saison
Gäbelein und Rypar verlängern beim HC Landsberg

​Sven Gäbelein und Patrik Rypar stehen auch in der kommenden Saison für den HC Landsberg Riverkings auf dem Eis. ...

Oberliga Süd Hauptrunde