Eisbären Regensburg ringen tapfere Alligators niederOberliga-Süd-Play-offs: Selb gleicht Serie in Rosenheim aus

Der Regensburger Torhüter Peter Holmgren lief nur zwei Höchstadter Treffer zu.  (Foto: dpa/picture alliance/nordphoto)Der Regensburger Torhüter Peter Holmgren lief nur zwei Höchstadter Treffer zu. (Foto: dpa/picture alliance/nordphoto)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Starbulls Rosenheim – Selber Wölfe 2:5 (1:1, 1:2, 0:2)

Serienstand: 1:1

Wird das eine Serie der Auswärtssiege? Nachdem sich die Starbulls Rosenheim am Karsamstag mit 4:3 in Selb durchgesetzt hatten, gewannen diesmal die Selber Wölfe bei den Grün-Weißen. Trotz des vermeintlich deutlichen Sieges gab es eine Menge Spannung. Brad Snetsinger brachte die Gäste zunächst in Führung, doch gut vier Minuten vor der ersten Pause glich Kyle Gibbons für Rosenheim aus. Und die Starbulls konnten gar auf den Coup einer 2:0-Serienführung hoffen, denn gut zwei Minuten nach Wiederbeginn traf Josef Frank zum 2:1 für die Hausherren. Dann aber drehten die Wölfe das Spiel – und zwar noch innerhalb des Mittelabschnitts: Felix Linden (30.) und Jan Hammerbauer (33.) besorgten die Pausenführung der Gäste. Das 4:2 von Nicholas Miglio brachte acht Minuten vor Ende die Vorentscheidung. Feodor Boiarchinov machte mit einem Empty-Net-Goal zweieinhalb Minuten vor dem Ende alles klar.

Höchstadter EC – Eisbären Regensburg 2:3 (0:1, 1:1, 1:0, 0:1) n.V.

Serienstand: 0:2

Es ist ganz bemerkenswert, wie nah die Alligators – das Überraschungsteam der Saison – auch in der Serie gegen Regensburg dem Erfolg sind. Konnten sich die Oberpfälzer bereits im ersten Spiel nur knapp mit 5:4 durchsetzen, benötigten sie diesmal die Overtime, um den HEC niederzuringen. 75 Sekunden vor der ersten Pause brachte Constantin Ontl die Regensburger in Führung. Doch Höchstadt dachte gar nicht daran aufzugeben. Dmitrij Litesov traf in der 36. Minute zum Ausgleich. Allerdings traf André Bühler weniger als zwei Minuten später zur erneuten Regensburger Führung. Die glich Milan Kostourek in der 52. Minute aus. In der Overtime verpassten es die Alligators, ein Powerplay für sich zu nutzen. So sorgte Richard Divis in der 76. Minute für die 2:0-Serienführung der Eisbären.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Planungen abgeschlossen
Arturs Sevcenko besetzt dritte Kontingentstelle der Lindau Islanders

​Das letzte Puzzlestück im Kader der EV Lindau Islanders ist eingefügt. Stürmer Arturs Sevcenko besetzt die dritte Kontingentstelle neben Martin Mairitsch und Vertei...

Alligators besetzen dritte Kontingentstelle
Klavs Planics wechselt zu den Höchstadt Alligators

​Nach Eetu-Ville Arkiomaa dürfen die Höchstadt Alligators wieder einen Neuzugang in ihren Reihen begrüßen: Mit Klavs Planics erhält das Team erneut Verstärkung im St...

Anthony Hermer gehört zum Team
Junges Talent komplettiert die Blue Devils Weiden

​Anthony Hermer (17) steht auch in der anstehenden Saison 2022/2023 im Oberliga-Kader der Blue Devils Weiden. ...

Verteidiger verpflichtet
Passau Black Hawks verstärken sich mit Samuel Mantsch

​Die Passau Black Hawks haben Verteidiger Samuel Mantsch verpflichtet. ...

Youngster für die Riverkings
Alexander Binder und David Amort verstärken den HC Landsberg

​Alexander Binder und David Amort verstärken in der kommenden Saison den HC Landsberg und erhalten die Möglichkeit, sich in der Oberliga zu beweisen. ...

Dillon Eichstadt kommt aus Coventry
US-Boy verstärkt die Tölzer Löwen

​Der US-Amerikaner Dillon Eichstadt verstärkt die Defensive der Tölzer Löwen in der Saison 2022/23. ...

Neuzugang aus Bad Nauheim
Stefan Reiter wechselt zu den Starbulls Rosenheim

​Der 25-jährige Rechtsschütze Stefan Reiter wechselt vom EC Bad Nauheim aus der DEL2 zu den Starbulls Rosenheim an die Mangfall und verstärkt somit die Sturmreihen d...

Rekordspieler geht in zehnte Saison
Gäbelein und Rypar verlängern beim HC Landsberg

​Sven Gäbelein und Patrik Rypar stehen auch in der kommenden Saison für den HC Landsberg Riverkings auf dem Eis. ...

Oberliga Süd Hauptrunde