Eisbären Regensburg nach drei Spielen im Finale der Oberliga Süd8:5-Erfolg gegen Höchstadt Alligators

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Dabei starteten die Regensburger furios in die Partie und ließen ihre Gäste erst gar nicht zur Entfaltung kommen. Bereits nach drei Minuten war es Petr Heider, der in Überzahl das 1:0 für die Oberpfälzer erzielte. In der 8. Minute legte die erste Regensburger Formation nach. Richard Divis nutzte ein schönes Zuspiel von Nikola Gajovsky zum 2:0. Danach nahmen die Regensburger ein wenig Tempo aus der Partie und das sollte sich rechen. Anstatt konsequent den Puck aus der eigenen Verteidigungszone zu befördern, suchten die Regensburger oftmals völlig ohne Bedrängnis den Zweikampf. So war es wieder einmal Routinier Milan Kostourek, der die Höchstadter mit einem Doppelschlag zurück in die Partie brachte (12./17.). Das letzte Wort im ersten Abschnitt hatten dann aber wieder die Eisbären. Erneut war es Richard Divis, der jubeln durfte (18.).

Die Partie blieb auch im zweiten Abschnitt bissig. Die Höchstadter gaben sich nicht auf und kamen durch Anton Seewald zum durchaus verdienten Ausgleich (29.). Zwar machten die Eisbären das Spiel, ließen sich aber immer wieder von den Gästen auskontern. Dennoch schafften es die Regensburger, erneut schnell zu antworten. Lukas Heger drückte die Scheibe über die Linie (30.) und brachte die Seinen damit mit 4:3 in Front. Als Michail Guft-Sokolov nach einer Unstimmigkeit in der Regensburger Abwehr frei zum Schuss kam, nahm er diese Einladung dankend an und egalisierte erneut (36.). Das letzte Wort im Mittelabschnitt gehörte dann wieder den Eisbären. Kapitän Peter Flache überwand Benjamin Dirksen zum 5:4 (39.).

Nachdem die Eisbären früh im dritten Abschnitt durch die Treffer von Andreas Geigenmüller (45.) und Jakob Weber (47.) auf 7:4 stellten, fehlte den Gästen die Kraft, um noch einmal in die Partie zurückzukehren. Zwar stellte der starke Milan Kostourek per Alleingang noch einmal den Anschluss her (56.), doch zu mehr sollte es nicht mehr reichen. Im Gegenteil, denn Nikola Gajovsky machte mit dem Empty-Net-Goal zum 8:5 die Entscheidung zugunsten der Eisbären perfekt (58.).

US-Stürmer gegen Weiden im Kader
Lindau Islanders verpflichten Nolan Redler als zusätzlichen Kontingentspieler

​Die EV Lindau Islanders verpflichten einen weiteren Kontingentspieler, um für den kräftezehrenden Saisonendspurt mit vielen Nachholspielen gewappnet zu sein. Der se...

Memminger Schlappe
Landsberger Wiederauferstehung beschert Überraschungssieg

​Das kommt davon, wenn man 4:1 auswärts führt und im Kopf das Spiel bereits gewonnen hat. Mit 4:1 führte der Tabellendritte, der ECDC Memmingen, bereits bei den HC L...

Längerfristiges Engagement beim Heimatverein
Deggendorfer SC bindet Verteidiger Kevin Lengle

​Der Deggendorfer SC kann die nächste Personalie für die kommende Saison vermelden. Mit Verteidiger Kevin Lengle bindet sich ein Deggendorfer Eigengewächs gleich zwe...

Justin Köpf verlängert seinen Vertrag
Re-Start nach Coronapause: DSC reist nach Höchstadt

​Nachdem beide Partien am vergangenen Wochenende nach Coronafällen beim Deggendorfer SC abgesagt werden mussten, steht für das Team von Trainer Jiri Ehrenberger am F...

Spiele in Landsberg und Deggendorf
Auswärts-Wochenende für den ECDC Memmingen

​Zwei Spiele in der Fremde gilt es für die Memminger Indians am Wochenende zu absolvieren. Am Freitag treten die Indianer in Landsberg an, zwei Tage später geht es z...

Mehr Tiefe für die Offensive
Dominik Piskor wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Nicht wenige Weidener Fans schwelgen in Erinnerungen, wenn sie den Namen „Piskor“ hören. Von 2000 bis 2006 lief Michal Piskor für die Blue Devils auf und war in die...

Corona-Pause beendet
Black Hawks empfangen die Eisbären Regensburg

​Die Passau Black Hawks haben die coronabedingte Zwangspause überstanden und treffen am Freitag um 20 Uhr in der Eis-Arena auf die Eisbären Regensburg. „Die Fans sin...

Wieder war es knapp
Memminger Indians schlagen Höchstadt

​Mit einem 6:4 (0:2, 4:1, 2:1) kommt der ECDC Memmingen vom Auswärtsspiel in Höchstadt zurück. Nach verschlafenem Start drehen die Indians eine sehr umkämpfte Partie...

Oberliga Süd Hauptrunde

Dienstag 25.01.2022
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
SC Riessersee Riessersee
EV Lindau Lindau
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
Freitag 28.01.2022
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
EV Lindau Lindau
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
SC Riessersee Riessersee
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
EV Füssen Füssen
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
EC Peiting Peiting
Sonntag 30.01.2022
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
SC Riessersee Riessersee
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
EV Füssen Füssen
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
EC Peiting Peiting
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
EV Lindau Lindau
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg