Eisbären Regensburg lassen gegen Peiting die Punkte liegen4:7-Niederlage gegen den ECP

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Dabei starteten die Regensburger eigentlich erfolgreich in die Partie. Arnoldas Bosas unterstrich seine gute Leistung vom Freitag und netzte bereits in der neunten Minute zum 1:0 für die Eisbären ein. Danach leisteten sich die Regensburger zahlreiche unerklärliche Fehler und mussten innerhalb von einer Minute drei Gegentreffer hinnehmen. Ty Morris (15.), Christoph Frankenberg  und erneut Ty Morris (16.) sorgten für Entsetzen bei den Regensburger Fans und als kurz vor der Pause Simon Maier gar das 4:1 gelang (20.), glaubten wohl nur noch die wenigsten unter den 2350 Zuschauern an ein Comeback der Eisbären.

Auch nach der Pause kamen die Regensburger schlecht aus der Kabine. Milan Kostourek (22.) markierte das 5:1. Danach schienen die Regensburger endlich zu erwachen und kamen durch die Treffer von Peter Flache (24.) und Nikola Gajovsky (32.) wieder ins Spiel zurück.

Als Arnoldas Bosas nach dem letzten Seitenwechsel sogar auf 4:5 verkürzte (43.), stand die Donau Arena Kopf. Die Hausherren drückten auf den Ausgleich, doch wieder einmal brachten sie sich durch eine völlig unnötige Strafzeit um den möglichen Lohn. Florian Stauder erhöhte daraufhin auf 6:4 (47.) und Andreas Feuerecker sorgte nach einem neuerlichen Blackout der EVR-Defensive für die endgültige Entscheidung (50.). Arnoldas Bosas ließ sich im weiteren Spielverlauf zu einem völlig überflüssigen Frustfoul hinreißen und musste mit einer Spieldauerdisziplinarstrafe vom Eis. Bereits am Mittwoch haben die Regensburger die Chance zur Wiedergutmachung. Dann ist der EV Lindau in der Donau Arena zu Gast.

Michael Pohl


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Michael Paterson-Jones kommt von der Uni
Neuzugang im Tor der Höchstadt Alligators

​Nach der Rückkehr von Eetu-Ville Arkiomaa nach Höchstadt geben die Alligators ihren ersten „richtigen“ Neuzugang bekannt: Goalie Michael Paterson-Jones kommt aus de...

Trotz Abstieg aus der DEL2
Alexander Dück bleibt Trainer der Bietigheim Steelers

​Alexander Dück bleibt nach dem Abstieg aus der DEL2 auch in der Oberliga der Cheftrainer der Bietigheim Steelers....

Wechsel aus Rosenheim
Ex-DEL-Spieler Steffen Tölzer kommt zu den Lindau Islanders

​Steffen Tölzer läuft für die EV Lindau Islanders auf: Was für viele Eishockey-Begeisterte wie ein Traum klingt, wird nun Wirklichkeit. Der langjährige Augsburger Ka...

Louis Eisenhut wechselt von Deggendorf zum ECDC
Neue Nummer eins in Memmingen: Bastian Flott-Kucis kommt aus Essen

​Nach den Abgängen von Marco Eisenhut und Leon Meder können die Indianer nun ihre Neuzugänge im Indianer-Tor vorstellen. Mit Bastian Flott-Kucis haben die Memminger ...

Import-Trio komplett
Antonin Dusek verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC

​Der Deggendorfer SC geht mit Antonin Dusek als drittem Importstürmer auch in die kommende Spielzeit. Für den Mittelstürmer wird es die dritte Saison in der Festung ...

Erster Neuzugang
Markus Lillich kehrt nach Memmingen zurück

​Der ECDC Memmingen kann seinen ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. Mit Markus Lillich kehrt ein gebürtiger Memminger aus der DEL2 zurück an se...

Topscorer der Towerstars kommt an die Mangfall
Starbulls Rosenheim verpflichten Charlie Sarault

​Mit dem 32-jährigen Kanadier Charlie Sarault besetzen die Starbulls Rosenheim eine weitere Kontingentstelle und verstärken damit die Offensivpower für die kommende ...

Sturmduo wieder vereint
Deggendorfer SC verpflichtet Andreé Hult

​Am Mittwochabend kann der Deggendorfer SC Vollzug auf der zweiten Importstelle für die Spielzeit 2024/25 vermelden, welche vom Schweden Andreé Hult besetzt....

Oberliga Süd Hauptrunde