Eisbären Regensburg im Süd-Finale – Selber Wölfe liegen gegen Rosenheim vorneHöchstadter EC liefert erneut großen Kampf

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Selber Wölfe – Starbulls Rosenheim 3:2 (1:0, 1:1, 1:1)

Play-off-Stand: 2:1

Die Starbulls Rosenheim haderten nach der Partie mit ihrer Chancenverwertung. Fakt ist aber: Die Selber Wölfe haben ein umkämpftes Play-off-Spiel für sich entschieden – mit Dramatik in der Schlussminute. Schon nach 78 Sekunden brachte Carl Zimmermann die Hausherren mit 1:0 in Führung. Danach ließen die Gäste bis zur ersten Pause drei Powerplay-Situationen ungenutzt. Zwar gelang dann Michael Baindl in der 26. Minute doch noch der Ausgleich, aber schon fünf Minuten später nutzte Nicholas Miglio eine Überzahlsituation zum 2:1 für Selb. Dabei blieb es bis 25 Sekunden vor dem Ende – dann trafen die Wölfe in das leere Rosenheimer Tor zum 3:1 durch Zimmermann. Doch Rosenheim gab nicht auf: 16 Sekunden vor Schluss verkürzten die Starbulls mit sechs Feldspielern durch Josef Frank auf 2:3, mehr gelang aber nicht, sodass am Freitag (19.30 Uhr) das vierte Spiel in Rosenheim ansteht. Gewinnt Selb, stehen die Wölfe im Süd-Finale. Ansonsten gibt es ein fünftes Spiel.

Eisbären Regensburg – Höchstadter EC 8:5 (3:2, 2:2, 3:1)

Play-off-Endstand: 3:0

Mit mehr Applaus kann es kaum raus gehen aus den Play-offs. Die Alligators lieferten den favorisierten Eisbären Regensburg zum dritten Mal einen bemerkenswerten Kampf. Durch ein frühes 2:0 der Hausherren ließen sich die Gäste nicht schocken und glichen noch im ersten Drittel aus. Dennoch gingen die Eisbären mit einem Vorsprung in die Pause. Noch zwei weitere Male glich der HEC aus, ehe Regensburg entscheidend auf 7:4 davonzog. Noch einmal verkürzten die Alligators, nahmen ihren Goalie Benjamin Dirksen vom Eis, sodass die Eisbären mit einem Empty-Net-Goal den Einzug ins Süd-Finale perfekt machten. Für Regensburg trafen Richard Divis (2), Petr Heider, Lukas Heger, Peter Flache, Andreas Geigenmüller, Jakob Weber und Nikola Gajovksy, für Höchstadt Milan Kostourek (3), Anton Seewald und Michail Guft-Sokolov.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Planungen abgeschlossen
Arturs Sevcenko besetzt dritte Kontingentstelle der Lindau Islanders

​Das letzte Puzzlestück im Kader der EV Lindau Islanders ist eingefügt. Stürmer Arturs Sevcenko besetzt die dritte Kontingentstelle neben Martin Mairitsch und Vertei...

Alligators besetzen dritte Kontingentstelle
Klavs Planics wechselt zu den Höchstadt Alligators

​Nach Eetu-Ville Arkiomaa dürfen die Höchstadt Alligators wieder einen Neuzugang in ihren Reihen begrüßen: Mit Klavs Planics erhält das Team erneut Verstärkung im St...

Anthony Hermer gehört zum Team
Junges Talent komplettiert die Blue Devils Weiden

​Anthony Hermer (17) steht auch in der anstehenden Saison 2022/2023 im Oberliga-Kader der Blue Devils Weiden. ...

Verteidiger verpflichtet
Passau Black Hawks verstärken sich mit Samuel Mantsch

​Die Passau Black Hawks haben Verteidiger Samuel Mantsch verpflichtet. ...

Youngster für die Riverkings
Alexander Binder und David Amort verstärken den HC Landsberg

​Alexander Binder und David Amort verstärken in der kommenden Saison den HC Landsberg und erhalten die Möglichkeit, sich in der Oberliga zu beweisen. ...

Dillon Eichstadt kommt aus Coventry
US-Boy verstärkt die Tölzer Löwen

​Der US-Amerikaner Dillon Eichstadt verstärkt die Defensive der Tölzer Löwen in der Saison 2022/23. ...

Neuzugang aus Bad Nauheim
Stefan Reiter wechselt zu den Starbulls Rosenheim

​Der 25-jährige Rechtsschütze Stefan Reiter wechselt vom EC Bad Nauheim aus der DEL2 zu den Starbulls Rosenheim an die Mangfall und verstärkt somit die Sturmreihen d...

Rekordspieler geht in zehnte Saison
Gäbelein und Rypar verlängern beim HC Landsberg

​Sven Gäbelein und Patrik Rypar stehen auch in der kommenden Saison für den HC Landsberg Riverkings auf dem Eis. ...

Oberliga Süd Hauptrunde