Eisbären Regensburg gewinnen Spitzenspiel gegen Riessersee mit 4:1Drei Tore von Nikola Gajovsky

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Dabei gaben die Hausherren von Beginn an den Ton an und gingen bereits nach 40 Sekunden in Führung. Wieder einmal war es Dauerbrenner Peter Flache, der einen Schuss zum 1:0 für die Regensburger abfälschte. Auch in der Folge blieben die Oberpfälzer das spielbestimmende Team. In der 7. Minute erhöhte Nikola Gajovsky auf 2:0. Die Garmischer kamen danach zwar aufgrund zweier Powerplaysituationen gefährlicher vor den Regensburger Kasten, doch Goalie Peter Holmgren war auf dem Posten.

Auch das zweite Drittel gehörte den Eisbären und wenn es dann doch einmal vor dem Tor der Hausherren gefährlich wurde, dann bot der bestens aufgelegte Peter Holmgren sein ganzes Können auf. In der 35. Minute konnten die Regensburger ihren Vorsprung sogar weiter ausbauen. Erneut war es Nikola Gajovsky, der im ersten Powerplay der Eisbären das 3:0 markierte (35.).

Zu Beginn des Schlussabschnitts keimte bei den Gästen noch einmal Hoffnung auf, als Christopher Chyzoedki  auf 1:3 verkürzte (41.). Die Eisbären bleiben jedoch ihrer Linie treu und verteidigten ihren Vorsprung clever. Die endgültige Entscheidung fiel dann in der 52. Minute. Nikola Gajovsky erzielte seinen dritten Treffer an diesem Abend und stellte den 4:1-Endstand her.

Außenstürmer kommt aus der 2. Liga Tschechiens
Matej Pekr besetzt erste Kontingentstelle beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen hat eine Schlüsselstelle im Kader mit dem Tschechen Matej Pekr besetzt. Der 33 Jahre alte Außenstürmer gilt als überaus starker Scorer und soll i...

Ein Verteidiger bleibt, ein Verteidiger geht
Lubos Velebny macht beim EV Füssen weiter

​Der Eissportverein Füssen kann zwei weitere Personalien vermelden. Dabei handelt es sich um eine wichtige Vertragsverlängerung, aber auch um einen Abgang. Routine p...

Weidekamp gegen Hannover Scorpions Spieler des Tages
Selber Wölfe erzwingen mit Shutout fünftes Oberliga-Finalspiel

​Diese Oberligafinalserie gibt alles, was man von einem solchen Duell erwarten kann. Viel Kampf, auch technisch top, alles in einem dramatischen Gewand und am Ende, ...

Dominik Hattler verlängert um eine weitere Saison
DEL2-Torhüter Matthias Nemec wechselt zu den EV Lindau Islanders

​Den EV Lindau Islanders ist ein echter Transfercoup gelungen. Mit Matthias Nemec wechselt einer der Topgoalies der DEL2 vom Play-off-Team der Heilbronner Falken zu ...

Verteidiger bleibt
Blue Devis Weiden verlängert mit Dominik Müller

​Nächste Vertragsverlängerung bei den Blue Devils: Die Weidener setzen auch in der kommenden Oberliga-Saison auf die Dienste von Verteidiger Dominik Müller. In der a...

Stanik geht
Mechel und Leinweber verlängern bei den Starbulls Rosenheim

​Eine „Bank im Tor“ und ein Zwei-Wege-Center mit großem Kämpferherz bleiben an der Mangfall: Torhüter Andreas Mechel und Kontingentangreifer Curtis Leinweber haben i...

Ein Hüne für die Defensive
Passau Black Hawks verpflichten Marcel Pfänder

​Die Passau Black Hawks haben die nächste Schlüsselposition im Kader besetzt. Der 24-jährige Marcel Pfänder trägt ab der kommenden Saison das Trikot der Passau Black...

Erster Neuzugang: Zweitliga-Stürmer für die Indians
Max Lukes wechselt vom ESV Kaufbeuren zum ECDC Memmingen

​Der erste Neuzugang für den ECDC Memmingen kommt aus der DEL2. Mit Max Lukes sichern sich die Indians die Dienste eines torgefährlichen Angreifers mit der Erfahrung...

Oberliga Süd Playoffs