Eisbären Regensburg gewinnen chaotisches Spiel gegen Weiden mit 8:3Nikola Gajovsky fiel früh aus – kam aber zurück

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Besonders die Abwehrarbeit beider Mannschaften dürfte den Trainern nicht gefallen haben, denn Tore bekamen die gut 2800 Zuschauer im ersten Abschnitt zu Hauf zu sehen. So brachte Marcel Waldowsky die Gäste mit 1:0 in Front (11.) und Petr Heider glich kurz darauf für die Eisbären aus (13.). Im Anschluss änderte sich nichts an der Torreihenfolge, denn die neuerliche Weidener Führung durch Christian Ouellet (14.), egalisierte Philipp Vogel postwendend (15.). Das muntere Scheibenschießen ging in die nächste Runde und jetzt war Martin Heinisch am Zug. Der Routinier in Reihen der Gäste nutzte das nächste Missverständnis in der Regensburger Hintermannschaft zum 3:2 (16.) und im direkten Gegenzug war es Peter Flache der jubeln durfte (17.).

Nach dem Seitenwechsel kehrte nicht nur Nikola Gajovsky zurück, sondern auch etwas mehr Ordnung ins Regensburger Spiel. Die Eisbären zogen das Tempo an und so brach ein wahres Torgewitter über die Gäste herein. Benedikt Böhm (22.), Nikola Gajovsky (25.) und Peter Flache (26.) schraubten das Ergebnis auf 6:3 in die Höhe und sorgten frühzeitig für die Vorentscheidung. Jetzt hatte der trotz der vielen Gegentore gut haltende Weidener Schlussmann Daniel Filimonow genug und machte Platz für Johannes Wiedemann. Doch auch dieser konnte den dritten Treffer von EVR-Kapitän Peter Flache an diesem Abend nicht verhindern (35.).

Im Schlussabschnitt wollten sich beide Mannschaften schadlos halten und so dümpelte das Spiel ein wenig dahin. Ein Treffer gelang den Regensburgern aber doch noch. Jonas Franz markierte in der Schlussminute das Tor zum 8:3-Endstand.

Neuzugang vom ERC Sonthofen
Sean Morgan verstärkt die Defensive der EV Lindau Islanders

​Die EV Lindau Islanders haben die Deutschland-Cup-Pause genutzt, um für Verstärkung in der Defensive zu sorgen. Ab sofort wird der Lindauer Kader durch den Verteidi...

Erfolgloses Wochenende für die Alligators
Daniel Sikorski spielt wieder für den Höchstadter EC

​Das Wochenende startete mit einer Überraschung, denn neben Neuzugang Robert Hechtl stand mit Daniel Sikorski ein wohlbekanntes, aber unerwartetes Gesicht auf dem Ei...

Deutlicher Heimsieg gegen den Höchstadter EC
Memminger Indians auf dem Vormarsch

​Der ECDC Memmingen hat sein Heimspiel gegen den Höchstadter EC mit 7:2 (2:1, 2:1, 3:0) gewonnen. Die Indians setzten sich in einer intensiven und kampfbetonten Part...

6:2 gegen die Löwen
Eisbären Regensburg verbuchen Pflichtsieg gegen Waldkraiburg

​Wer glaubt, dass die Partie zwischen dem Tabellenführer der Oberliga Süd und dem Schlusslicht eine deutliche Sache werden würde, der sah sich zumindest im ersten Ab...

Erfolg gegen die Selber Wölfe
Zweimal 3:2 – Starbulls Rosenheim springen auf Tabellenrang zwei

​Einen erfolgreichen Start nach der Spielpause haben die Starbulls Rosenheim in der Oberliga Süd hingelegt. Dem verdienten 3:2-Auswärtserfolg am Freitagabend gegen d...

Nächster Derbysieg
Memminger Indians gewinnen in Sonthofen

​Auch im zweiten Allgäu-Derby der Saison hat der ECDC Memmingen gegen Sonthofen die Oberhand behalten. Die Indians siegten im Oberallgäu mit 3:2 (1:1, 2:0, 0:1) und ...

4:3-Sieg gegen Lindau Islanders
Sebastian Wolsch bleibt Cheftrainer beim EHC Waldkraiburg

​Die Entscheidung bei den Löwen ist gefallen und der Verteidiger Sebastian Wolsch wird vom Interimstrainer zum Cheftrainer befördert. Seine Verletzung stellte sich a...

Oberliga Süd Spielplan

Jetzt die Hockeyweb-App laden!