Eisbären Regensburg feiern starkes Comeback gegen Memmingen6:4-Erfolg nach 0:4-Rückstand

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zu den Langzeitverletzten Richard Divis und Marvin Schmid gesellte sich nun auch noch Kapitän Peter Flache. Zudem fielen diverse weitere Spieler aufgrund eines grippalen Infekts aus. Goalie Peter Holmgren wurde zum zweiten Mal Vater, weshalb er dieses Wochenende ebenfalls nicht zur Verfügung steht. Zwischen den Pfosten stand deshalb Patrick Berger.

Die knapp 1500 Zuschauer ahnten noch nicht, dass sie ein ganz verrücktes Spiel zu sehen bekommen sollten. So bestimmten die Gäste in den Anfangsminuten erwartungsgemäß das Tempo und die Eisbären hatten große Probleme, sich aus der Umklammerung der Allgäuer zu lösen. In der 10. Minute war es dann Alec Alroth, der die Memminger mit 1:0 in Front brachte, als er ein sehenswertes Zuspiel von Sergej Topol verwertete. Die Gäste legten gleich nach und Sergej Topol selbst war es dann, der für das 2:0 sorgte (12.). Die Eisbären hatten ihrerseits Pech, dass gleich bei drei Chancen das Gestänge für Goalie Marco Eisenhut rettete. Wiederum hatten in der Folge die Gäste das Glück auf ihrer Seite und Alec Alroth schien mit dem 3:0 für die Vorentscheidung zu sorgen (14.).

Das Spiel lief erwartungsgemäß für die Eisbären und spätestens nach dem Treffer zum 4:0 durch Linus Svedlund (26.), machten selbst die kühnsten Optimisten unter den Eisbärenfans einen Haken unter die Partie. Doch die Memminger sollten sich in der Folge durch zahlreiche Undiszipliniertheiten selbst in die Bredouille bringen. Die Regensburger nutzten die sich bietenden Gelegenheiten eiskalt aus und nach Constantin Ontls Anschlusstreffer zum 1:4 waren die Lebensgeister wieder geweckt (28.). Die Regensburger legten noch im zweiten Abschnitt nach und die Überzahltreffer durch Jakob Weber (35.) und Lukas Heger (36.) brachten die Hausherren endgültig zurück ins Spiel.

Im letzten Abschnitt spielten die Regensburger dann wie entfesselt und mobilisierten ihre letzten Kräfte. Andrew Schembri glich in der 48. Minute für die Eisbären aus und nur wenige Sekunden später verwandelte Nikola Gajovsky einen Penalty zur erstmaligen Regensburger Führung. Den schönsten Treffer des Abends sollte dann ebenfalls Gajovsky erzielen. Tomas Schwamberger ließ die komplette Memminger Hintermannschaft als aussehen und krönte diese Einzelleistung mit einem punktgenauen Zuspiel auf Gajovsky. Dieser schob den Puck mit der Rückhand zum vielumjubelten und inzwischen auch völlig verdienten 6:4 für die Eisbären ein (58.).

Null-Punkte-Wochenende
Memminger Indians gehen in Weiden leer aus

​Der ECDC Memmingen muss sich auch in Weiden geschlagen geben. Bei den Blue Devils verlor die Mannschaft von Sergej Waßmiller mit 3:6 (0:3, 2:3, 1:0). ...

Drittes Sechs-Punkte-Wochenende in Folge
Starbulls Rosenheim weiter im Siegesrausch

​Der Lauf der Starbulls Rosenheim in der Oberliga Süd hält an: Nach dem 5:2-Heimsieg über den Deggendorfer SC haben die Mannen von Trainer John Sicinski schon wieder...

Überzeugender 7:2-Auswärtssieg im Spitzenspiel
Starbulls Rosenheim überrollen den ECDC Memmingen

​Dank einer herausragenden Mannschaftleistung behielten die Starbulls Rosenheim im Verfolgerduell mit den zuvor punktgleichen Memmingen Indians am 15. Spieltag der O...

Verteidiger kommt auf Leihbasis bis Saisonende von den Saale Bulls Halle
Christian Guran verstärkt die EV Lindau Islanders

​Die EV Lindau Islanders können ab sofort eine der vakanten Positionen in der Verteidigung neu besetzen. Verteidiger Christian Guran kommt auf Leihbasis bis Saisonen...

Neuzugang aus Höchstadt
Daniel Maul wechselt zu den Passau Black Hawks

​Die Passau Black Hawks präsentieren einen Neuzugang: Der 20-jährige Daniel Maul hat sich den Dreiflüssestädtern angeschlossen. ...

Verfolgerduell in Memmingen und noch eine harte Nuss
Spannende Spiele für die Starbulls Rosenheim

​Zu einem höchst spannenden Verfolgerduell kommt es am Freitagabend in der Oberliga Süd, wenn die Starbulls Rosenheim bei den Memmingen Indians antreten (Spielbeginn...

Verteidiger Alexandre Perron-Fontaine neu in Garmisch
SC Riessersee besetzt zweite Kontingentstelle

​Lange hat es gedauert, nun endlich kann der SC Riessersee Vollzug bei der Suche nach dem zweiten Kontingentspieler melden. Alexandre Perron-Fontaine ist der neue Ma...

Am Sonntag geht es zum Spitzenreiter
Duell der Verfolger: Memminger Indians empfangen Rosenheim

​Am Freitagabend kommt es am Hühnerberg zum ersten von zwei Spitzenspielen an diesem Wochenende. Die punktgleichen Starbulls aus Rosenheim gastieren ab 20 Uhr in der...

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 10.12.2021
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
SC Riessersee Riessersee
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
EV Füssen Füssen
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
EC Peiting Peiting
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
EV Lindau Lindau
Sonntag 12.12.2021
EC Peiting Peiting
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
EV Lindau Lindau
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
SC Riessersee Riessersee
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
EV Füssen Füssen
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Blue Devils Weiden Weiden