Eisbären Regensburg erkämpfen sich 6:3-Erfolg gegen HöchstadtNach dreimaligem Rückstand

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Eine Unkonzentriertheit von Schlussmann Peter Holmgren nutzte Ondrej Nedved zur Gästeführung (8.). Die Eisbären bemühten sich nach Kräften, doch die Alligators verwalteten den Vorsprung geschickt. In der 16. Minute war es dann aber doch so weit. Korbinian Schütz traf für die Regensburger zum 1:1.

Auch im Mittelabschnitt fanden die Hausherren nicht zu ihrem Spiel. Jiri Mikesz sorgte für die neuerliche Gästeführung (26.), doch in selbiger Spielminute glich Richard Divis für die Eisbären aus. Es blieb zerfahren und Sekunden später waren die Gäste zum dritten Mal erfolgreich. Diesmal trug sich Oleg Seibel in die Torschützenliste ein (27.). Die Regensburger drängten auf den Ausgleich und sollten nach einem Doppelschlag von Nikola Gajovsky (36.) und Benedikt Böhm (37.) sogar erstmals in dieser Partie selbst in Führung gehen.

Diesen Vorsprung ließ sich der Tabellenführer der Oberliga Süd auch im Schlussabschnitt nicht mehr nehmen. Zwar warfen die Höchstädter noch einmal alles nach vorne und hatten den Ausgleich ein ums andere Mal auf dem Schläger, aber Peter Holmgren hielt seinen Kasten sauber. Das erlösende 5:3 gelang Erik Keresztury in der 58. Minute und der junge Fabian Herrmann stellte mit seinem Empty-Net-Goal den Endstand her.

Verstärkung für die Indians
Litauischer Nationalspieler wechselt zum ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen hat auf die angespannte Personalsituation reagiert und mit Tadas Kumeliauskas eine Verstärkung für die Offensive verpflichtet. Der 28 Jahre alte ...

Gegen den Angstgegner wieder keine Punkte
Blue Devils Weiden verlieren erneut gegen Sonthofen

​Am Freitagabend hatten die Blue Devils die Bulls aus Sonthofen zu Gast. Bereits zweimal hatte man gegen den „Angstgegner“ in dieser Saison verloren. Auch diesmal mu...

ECP gewinnt mit 5:3
Eisbären Regensburg verlieren Topspiel gegen Peiting

​Nach einer durchwachsenen Leistung im Spitzenspiel der Oberliga Süd mussten die Eisbären Regensburg gegen den EC Peiting als Verlierer die Eisfläche verlassen. 3:5 ...

Verdienter Heimerfolg im „Sechs-Punkte-Spiel“
Selber Wölfe besiegen die Memminger Indians

​Drei Punkte gegen den ärgsten Widersacher gutgemacht – die Selber Wölfe gewinnen gegen den unmittelbaren Tabellennachbarn ECDC Memmingen im zweiten Meisterschaftshe...

Starbulls Rosenheim nach der zweistelligen Niederlage
Reaktion zeigen in Höchstadt und gegen Regensburg

​Die deutliche 2:10-Niederlage bei den Eisbären Regensburg am vergangenen Sonntag hat den umjubelten Derby-Erfolg der Starbulls Rosenheim gegen den EV Landshut zwei ...

Blue Devils Weiden tun sich gegen die Bulls schwer
Gegen Angstgegner Sonthofen den Heimvorteil nutzen

​Der nächste Gegner der Blue Devils Weiden ist am Freitag der ERC Sonthofen. Am Sonntag steht dann bereits das Rückspiel gegen Memmingen am Hühnerberg auf dem Progra...

Am Sonntag kommt Weiden
Memminger Indians am Freitag zu Gast bei Verfolger Selb

​Der ECDC Memmingen tritt am Freitag bei den Selber Wölfen an. In Franken wollen die Indianer dafür sorgen, dass der Abstand auf ihre Verfolger nicht schrumpft. Am S...

Oberliga Süd Spielplan

Jetzt die Hockeyweb-App laden!