Eisbären Regensburg bleiben in der Erfolgsspur3:1-Sieg gegen Lindau

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Oberpfälzer waren im ersten Abschnitt zwar spielbestimmend, doch auch die Gäste sorgten mit ihren Kontern immer wieder für Gefahr vor dem Gehäuse von EVR-Goalie Peter Holmgren. Es ging dennoch torlos in die erste Drittelpause.

Auch im zweiten Abschnitt gaben die Regensburger das Tempo vor, verzweifelten aber am blendend aufgelegten David Zabolotny im Lindauer Gehäuse. Der erste sehenswerte Angriff der Gäste führte dann aus heiterem Himmel zum Erfolg. Martin Wenter zog einfach mal ab und markierte das 1:0 für Lindau (31.). Nur eine Minute später war es dann aber doch so weit. Felix Schwarz glich zum 1:1 aus (32.). Mit diesem Spielstand ging es auch in die letzten 20 Minuten.

Die Regensburger hätten bereits wenige Sekunden nach Wiederanpfiff in Führung gehen können, doch Nikola Gajovsky scheiterte bei seinem Alleingang. In der Folge hielten sich die Teams etwas zurück, denn jeder Fehler hätte jetzt fatale Folgen gehabt. In der 53. Minute nahm sich EVR-Allrounder Lukas Heger jedoch ein Herz und schlenzte den Puck in den Winkel. Die Gäste nahmen in der Schlussminute noch ihren Torhüter vom Eis, aber der Ausgleich sollte ihnen nicht mehr gelingen. Im Gegenteil, denn Benedikt Böhm sorgte mit dem Empty-Net Goal für die Vorentscheidung und den 3:1-Endstand (60.).

4:2-Sieg gegen die Eisbären Regensburg
Selber Wölfe gewinnen auch das zweite Süd-Finalspiel

​Im zweiten Spiel der Finalserie der Oberliga Süd gegen die Eisbären Regensburg holten sich die Selber Wölfe in der heimischen Netzsch-Arena den zweiten Sieg. Die Ha...

Stürmer bleibt ein weiteres Jahr am Bodensee
Damian Schneider verlängert beim EV Lindau

​Nach Torwart David Heckenberger und Verteidiger Patrick Raaf-Effertz hat nun auch ein Stürmer seinen Vertrag bei den EV Lindau Islanders verlängert. Damian Schneide...

Wölfe holen wichtigen Sieg in der Donau-Arena
Eisbären Regensburg verlieren im Penaltyschießen gegen Selb

​Im ersten Spiel des Play-off-Finals der Oberliga Süd bekamen es die Regensburger Eisbären mit den Selber Wölfen zu tun. Am Ende behielten die Gäste mit 3:2 nach Pen...

Stürmer verlängert seinen Vertrag
Nick Endress bleibt zwei weitere Jahre beim SC Riesseree

​Der SC Riessersee und Stürmer Nick Endress haben sich auf eine Vertragsverlängerung einigen können. Nach seiner Rückkehr aus der Bayernliga zu seinem Heimatclub kam...

Der Topscorer bleibt
Edgars Homjakovs bleibt bei den Blue Devils Weiden

​Die zweite Kontingentstelle der Blue Devils Weiden neben Tomáš Rubeš ist vergeben. Der letztjährige mannschaftsinterne Topscorer Edgars Homjakovs hat seinen Vertrag...

Verlängerung bei den Black Hawks
Levin Vöst und Aron Schwarz bleiben in Passau

​Die Black Hawks Passau geben zwei weitere Vertragsverlängerungen bekannt. ...

Zusammenarbeit seit 2014
SC Riessersee und Red Bull München verlängern Kooperation

​Der zehnmalige deutsche Eishockey-Meister SC Riessersee und der dreimalige Titelträger EHC Red Bull München verlängern ihre Partnerschaft. Beide Clubs haben sich au...

2014 EBEL-Meister mit dem HC Bozen
Torhüter Jaroslav Hübl verstärkt die Blue Devils Weiden

​Bei der Suche nach einem neuen Torwart für die kommende Oberliga-Saison können die Blue Devils Weiden Vollzug melden. ...

Oberliga Süd Playoffs

Sonntag 18.04.2021
Selber Wölfe Selb
4 : 2
Eisbären Regensburg Regensburg
Dienstag 20.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Freitag 23.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 25.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb