Eisbären Regensburg bleiben erneut ohne Punkte3:4-Niederlage gegen Starbulls Rosenheim

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die junge Mannschaft von Igor Pavlov musste auch gegen Rosenheim auf drei etablierte Kräfte verzichten. Torhüter Peter Holmgren, Stürmer Peter Flache und Verteidiger Korbinian Schütz fehlten in der Aufstellung und dennoch waren die Hausherren in der Anfangsphase das aktivere Team. Wie so oft in der Vergangenheit fanden die Regensburger Stürmer aber in Starbulls-Goalie Lukas Steinhauer ihren Meister. Immer wieder parierte der Goalie in höchster Not und doch war es eine kleine Unaufmerksamkeit von Steinhauer, die den Regensburgern die Führung bescherte. In der 15. Minute spielte Constantin Ontl den Puck hinter dem Rücken von Steinhauer an dessen Schlittschuh und von da fand die Scheibe den Weg ins Tor. Die Freude hielt jedoch nur kurz, weil die Regensburger Verteidiger nicht konsequent genug agierten und Christoph Echter im Nachschuss ausgleichen konnte (19.).

Nach dem Seitenwechsel gingen erneut die Eisbären in Führung. Nach zwei starken Paraden von Steinhauer war es Leopold Tausch, der das 2:1 markierte (25.). In der Folge wollten die Regensburger den Vorsprung ausbauen, vernachlässigten dabei aber die Abwehrarbeit. Die Gäste schlugen daraufhin gleich doppelt zu. Zuerst traf Vitezslav Bilek zum Ausgleich (26) und dann brachte Michael Fröhlich die Rosenheimer erstmals in Front (27.). Im Anschluss hatten die Regensburger zahlreiche Überzahlsituationen, doch wie schon am Freitag blieben beim schwachen Powerplay hochkarätige Chancen eher Mangelware.

Im Schlussabschnitt erhöhte Fabian Zick dann sogar auf 4:2 (41.). In der Folgezeit schienen die Eisbären ein Kräfteproblem zu bekommen, denn plötzlich spielten nur noch die Gäste. Sie versäumten es jedoch, für die Vorentscheidung zu sorgen. Gut sechs Minuten vor dem Ende setzte EVR-Coach Igor Pavlov alles auf eine Karte und nahm bei Eisbären-Überzahl Goalie Raphael Fössinger aus dem Kasten. Diese Maßnahme sollte sich lohnen, denn Lukas Heger verkürzte auf 3:4 (56.). Kurz darauf hätte Nikola Gajovsky fast noch den Ausgleich erzielt, scheiterte jedoch am Pfosten. Eine weitere Chance konnten sich die Regensburger nicht mehr erarbeiten. Am Mittwoch sollte im Oberpfalzderby bei den Blue Devils Weiden unbedingt gepunktet werden, zumal am kommenden Wochenende mit dem Heimspiel gegen Landshut und der Auswärtspartie beim VER Selb zwei weitere Duelle mit Ligafavoriten auf dem Programm stehen.

Michael Pohl


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Alligators besetzen dritte Kontingentstelle
Klavs Planics wechselt zu den Höchstadt Alligators

​Nach Eetu-Ville Arkiomaa dürfen die Höchstadt Alligators wieder einen Neuzugang in ihren Reihen begrüßen: Mit Klavs Planics erhält das Team erneut Verstärkung im St...

Anthony Hermer gehört zum Team
Junges Talent komplettiert die Blue Devils Weiden

​Anthony Hermer (17) steht auch in der anstehenden Saison 2022/2023 im Oberliga-Kader der Blue Devils Weiden. ...

Verteidiger verpflichtet
Passau Black Hawks verstärken sich mit Samuel Mantsch

​Die Passau Black Hawks haben Verteidiger Samuel Mantsch verpflichtet. ...

Youngster für die Riverkings
Alexander Binder und David Amort verstärken den HC Landsberg

​Alexander Binder und David Amort verstärken in der kommenden Saison den HC Landsberg und erhalten die Möglichkeit, sich in der Oberliga zu beweisen. ...

Dillon Eichstadt kommt aus Coventry
US-Boy verstärkt die Tölzer Löwen

​Der US-Amerikaner Dillon Eichstadt verstärkt die Defensive der Tölzer Löwen in der Saison 2022/23. ...

Neuzugang aus Bad Nauheim
Stefan Reiter wechselt zu den Starbulls Rosenheim

​Der 25-jährige Rechtsschütze Stefan Reiter wechselt vom EC Bad Nauheim aus der DEL2 zu den Starbulls Rosenheim an die Mangfall und verstärkt somit die Sturmreihen d...

Rekordspieler geht in zehnte Saison
Gäbelein und Rypar verlängern beim HC Landsberg

​Sven Gäbelein und Patrik Rypar stehen auch in der kommenden Saison für den HC Landsberg Riverkings auf dem Eis. ...

Stürmer kommt vom Herner EV
Memminger Indians verpflichten Angreifer Marcus Marsall

​Der ECDC Memmingen kann einen weiteren Neuzugang präsentieren. Aus der Oberliga Nord kommt mit Stürmer Marcus Marsall ein schneller und brandgefährlicher Außenstürm...

Oberliga Süd Hauptrunde