Eisbären Regensburg behalten weiße Weste auch gegen Rosenheim 2:1-Erfolg im Topduell

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Von Beginn an entwickelte sich eine flotte Partie, in der beide Teams ihre Klasse unter Beweis stellten. Zwar blieben große Torchancen im ersten Abschnitt Mangelware, doch es wurde um jeden Zentimeter Eis gekämpft. Torlos ging es bei dieser intensiv geführten Partie in die erste Drittelpause.

In zweiten Abschnitt übernahmen die Eisbären dann immer öfter die Initiative und kamen zu zahlreichen Torchancen. Lukas Heger war es schließlich, der einen feinen Querpass von Lars Schiller zum 1:0 für die Regensburger verwertete (26.). Auch in der Folge blieben die Eisbären das aktivere Team. Peter Flache und Nikola Gajovsky ließen beste Chancen ungenutzt, doch in der 33. Minute gelang Xaver Tippmann der hochverdiente zweite Regensburger Treffer. Sein Pass in den Slot wurde vom Schlittschuh eines Spielers unhaltbar ins Gästegehäuse abgefälscht (33.). Die Rosenheimer versuchten jetzt ihrerseits zurück in die Partie zu kommen, doch EVR-Goalie Peter Holmgren war bei allen sich bietenden Gelegenheiten auf dem Posten.

Das letzte Drittel lebte ebenfalls von der Spannung. Beide Teams blieben hochkonzentriert und erst eine Powerplaysituation der Rosenheimer brachte Zählbares ein. Samuel Soramis überwand Peter Holmgren zum 1:2-Anschlusstreffer (50.). Trotz aller Bemühungen sollte den Gästen kein weiterer Treffer mehr gelingen. Die Eisbären verteidigen durch den Sieg ihre Tabellenführung und gastieren am Sonntag beim EV Füssen.

Erster Neuzugang: Zweitliga-Stürmer für die Indians
Max Lukes wechselt vom ESV Kaufbeuren zum ECDC Memmingen

​Der erste Neuzugang für den ECDC Memmingen kommt aus der DEL2. Mit Max Lukes sichern sich die Indians die Dienste eines torgefährlichen Angreifers mit der Erfahrung...

Weitere Abgänge stehen fest
Marius Schmidt bleibt bei den Blue Devils Weiden

​Die Blue Devils Weiden können eine weitere Vertragsverlängerung vermelden. Stürmer Marius Schmidt wird auch in der kommenden Saison für die Blue Devils aufs Eis geh...

Zuletzt bei den Tölzer Löwen
Manuel Edfelder kehrt zu den Starbulls Rosenheim zurück

​Wie bereits vor den Play-offs in einer kurzen Nachricht vermeldet, trägt Manuel Edfelder nach vier Spielzeiten in der Fremde in der kommenden Saison 2021/2022 wiede...

Neuzugang aus der DEL
Nick Latta wechselt aus Straubing zu den Blue Devils Weiden

​Den Verantwortlichen der Blue Devils Weiden ist eine bemerkenswerte Neuverpflichtung gelungen – und diese Verstärkung kommt aus der DEL: Nick Latta wechselt von den...

Oppenberger und Widén verlassen Lindau
Trotz höherklassiger Angebote verlängert Dominik Ochmann bei den Islanders

​Die Verteidigung der EV Lindau Islanders für die kommende Saison nimmt Konturen an. Mit der Vertragsverlängerung von Dominik Ochmann haben sich die Lindauer bereits...

Stürmer bleiben an Bord
Starbulls Rosenheim verlängern mit Daxlberger und Heidenreich

​Zwei weitere Akteure gehen auch in der kommenden Saison für die Starbulls Rosenheim aufs Eis: Die Angreifer Dominik Daxlberger und Simon Heidenreich haben ihre ausl...

Junger Stürmer kam aus Kaufbeuren
Louis Latta bleibt bei den Blue Devils Weiden

​Der Kader der Blue Devils Weiden für die kommende Saison nimmt weiter Formen an. Mit Louis Latta hat ein weiterer Stürmer aus dem letztjährigen Kader seinen Vertrag...

Am Dienstag geht es in Mellendorf weiter
Selber Wölfe gleichen Oberliga-Finalserie nach Penaltyschießen aus

​Nachdem die Hannover Scorpions am Freitag in der Verlängerung die erste Partie der Oberliga-Finalserie für sich entscheiden konnten, ging Match zwei, ebenfalls in d...

Oberliga Süd Playoffs