Eisbären Regensburg bauen ihre Tabellenführung aus4:1-Erfolg gegen Selb

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Dabei gingen die Hausherren ein enormes Tempo und hätten den ersten Abschnitt eigentlich klar für sich entscheiden müssen. Mehr als das Tor von Peter Flache in der zehnten Minute sprang für die Mannen von Igor Pavlov allerdings nicht heraus. Als dann auch noch Topscorer Nikola Gajovsky eine Spieldauerdisziplinarstrafe erhielt, hatten die Gäste ihrerseits sogar zahlreiche Chancen zum Ausgleich. Der starke Peter Holmgren im EVR-Gehäuse verhinderte jedoch Schlimmeres.

Im zweiten Abschnitt taten sich die Eisbären dann aufgrund des Fehlens von Gajovsky schwer. Die neu sortierten Reihen sorgten bei den Hausherren ein ums andere Mal für Verwirrung und die Gäste schlugen Kapital aus dieser Situation. Florian Lusch überwand Peter Holmgren mit einem platzierten Handgelegenksschuss zum Ausgleich (35.). Die Regensburger schlugen jedoch ihrerseits zurück. Wieder einmal war es die zweite Sturmformation, die erfolgreich war. Diesmal trug sich Erik Keresztury in die Torschützenliste ein, als er eine schöne Kombination zum 2:1 abschloss (36.).

Das letzte Drittel gehörte dann wieder ganz den Eisbären. Petr Heider sorgte mit seinem Treffer für die Vorentscheidung (44.) und Benedikt Böhm war in der 46. Minute per Bauerntrick erfolgreich. Aufgrund der Peitinger Niederlage in Memmingen haben die Regensburger jetzt wieder drei Punkte Vorsprung auf die Oberbayern. Am Sonntag reisen die Eisbären allerdings zum schweren Auswärtsspiel nach Landshut und müssen da auch noch auf den gesperrten Nikola Gajovsky verzichten.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Planungen abgeschlossen
Arturs Sevcenko besetzt dritte Kontingentstelle der Lindau Islanders

​Das letzte Puzzlestück im Kader der EV Lindau Islanders ist eingefügt. Stürmer Arturs Sevcenko besetzt die dritte Kontingentstelle neben Martin Mairitsch und Vertei...

Alligators besetzen dritte Kontingentstelle
Klavs Planics wechselt zu den Höchstadt Alligators

​Nach Eetu-Ville Arkiomaa dürfen die Höchstadt Alligators wieder einen Neuzugang in ihren Reihen begrüßen: Mit Klavs Planics erhält das Team erneut Verstärkung im St...

Anthony Hermer gehört zum Team
Junges Talent komplettiert die Blue Devils Weiden

​Anthony Hermer (17) steht auch in der anstehenden Saison 2022/2023 im Oberliga-Kader der Blue Devils Weiden. ...

Verteidiger verpflichtet
Passau Black Hawks verstärken sich mit Samuel Mantsch

​Die Passau Black Hawks haben Verteidiger Samuel Mantsch verpflichtet. ...

Youngster für die Riverkings
Alexander Binder und David Amort verstärken den HC Landsberg

​Alexander Binder und David Amort verstärken in der kommenden Saison den HC Landsberg und erhalten die Möglichkeit, sich in der Oberliga zu beweisen. ...

Dillon Eichstadt kommt aus Coventry
US-Boy verstärkt die Tölzer Löwen

​Der US-Amerikaner Dillon Eichstadt verstärkt die Defensive der Tölzer Löwen in der Saison 2022/23. ...

Neuzugang aus Bad Nauheim
Stefan Reiter wechselt zu den Starbulls Rosenheim

​Der 25-jährige Rechtsschütze Stefan Reiter wechselt vom EC Bad Nauheim aus der DEL2 zu den Starbulls Rosenheim an die Mangfall und verstärkt somit die Sturmreihen d...

Rekordspieler geht in zehnte Saison
Gäbelein und Rypar verlängern beim HC Landsberg

​Sven Gäbelein und Patrik Rypar stehen auch in der kommenden Saison für den HC Landsberg Riverkings auf dem Eis. ...

Oberliga Süd Hauptrunde