Ein munteres ScheibenschießenSelber Wölfe

Ein munteres ScheibenschießenEin munteres Scheibenschießen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Freitag vier Gegentore, am Sonntag fünf: Trotz der beiden Testspielerfolge gegen den Ost-Oberligisten EHC Erfurt ist noch einiges an Sand im Defensiv-Getriebe der Selber Wölfe. Vor allem im ersten Drittel waren die Hausherren im Rückwärtsgang zu sorglos. Die Führung der Gäste drehten der wiedergenesene Piwowarczyk und Neuzugang Schmid mit seinem ersten Treffer für den VER zwar binnen 21 Sekunden in eine 2:1-Führung um, dann aber agierten die Hausherren wieder zu sorglos. Erfurt bedankte sich mit zwei Treffern und ging mit einer 3:2-Führung in die erste Pause.

Das muntere Scheibenschießen ging auch zu Beginn des zweiten Drittels weiter. Zunächst glich Piwowarczyk aus, 18 Sekunden später trafen die Black Dragons schon wieder. Nun machten die Wölfe wieder ernst, drückten auf das Tempo und erspielten sich zahlreiche Möglichkeiten. Zwei davon nutzten Geisberger und Moosberger, die ihre Mannschaft mit 5:4 in Führung schossen. Dieser Spielstand sollte aber auch nicht lange Bestand haben. Der Erfurter Sergerie nutzte nur eine Minute später seinen Freiraum eiskalt aus und traf zum 5:5-Ausgleich.

Im Schlussabschnitt standen die Wölfe defensiv besser und erarbeiteten sich im Angriff viele gute Möglichkeiten. Ein Überzahlspiel nutzte Schadewaldt zum 6:5, ehe kurz darauf Moosberger mit seinem zweiten Treffer alles klar machte

„Das hatte den richtigen Charakter eines Vorbereitungsspieles“, bilanzierte ein VER-Anhänger nach den 60 durchaus unterhaltsamen Minuten. In spätestens zwei Wochen, wenn die Oberliga-Hauptrunde beginnt, sollten die Wölfe aber vor allem in der Abwehr noch einiges an Stabilität hinzugewinnen. Am Freitag und Samstag finden bei den Bayernligisten TEV Miesbach und ECDC Memmingen die beiden letzten Testspiele statt.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Klemen Pretnar neu im Team
Slowenischer Nationalspieler kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem slowenischen Nationalspieler Klemen Pretnar verstärkt ein 35-jähriger Rechtsschütze die Verteidigung der Starbulls Rosenheim. Pretnar wechselt aus der franz...

Die Indians-Abwehr wächst
Schirrmacher und Menner bleiben beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen bastelt weiter am Oberliga-Kader für die kommende Saison. Verteidiger Sven Schirrmacher geht in sein elftes Jahr bei den Indians und verlängert s...

Verteidiger hat EVL-Vergangenheit
Eric Bergen kommt von den Towerstars nach Lindau

Alle guten Dinge sind drei, heißt es so schön – und gemäß der Redensart kommt in diesem Sommer der dritte Spieler von den Ravensburg Towerstars zu den EV Lindau Isla...

Neuzugang aus Passau
HC Landsberg verpflichtet Manuel Malzer

​Die Riverkings können in diesen Tagen mit einem Neuzugang in der Verteidigung aufwarten. Vom Ligakonkurrenten EHF Black Hawks Passau wechselt Manuel Malzer an den L...

Dritte Kontingentstelle vergeben
Stürmer Bauer Neudecker wechselt zum EV Füssen

​Nach der Erhöhung der Kontingentstellen für die nächste Spielzeit hat der EV Füssen seine Entscheidung getroffen und auch die dritte Position besetzt. An den Kobelh...

Neuzugang vom DEL-Aufsteiger
Manuel Strodel kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem 30-jährigen Stürmer Manuel Strodel steht der nächste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim fest. Strodel wechselt vom DEL-Aufsteiger Löwen Frankfurt an die ...

Center wird Deutscher und unterschreibt für drei Jahre
Nardo Nagtzaam wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Mit Nardo Nagtzaam wechselt der Spieler des Jahres der Oberliga Süd 2021/22 vom Ligakonkurrenten EC Peiting zu den Blue Devils. Der 32-jährige Zwei-Wege-Center erhi...

Anton Engel bleibt
Timo Sticha kommt aus Feldkirch zu den Tölzer Löwen

​Mit einer jungen und hungrigen Mannschaft werden die Tölzer Löwen in die neue Saison in der Oberliga Süd gehen. Sehr gut ins Konzept passt da Neuzugang Timo Sticha....

Oberliga Süd Hauptrunde