Ein letztes DerbyFür den ECP geht’s um Platz 3

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bislang endeten die Spiele des EC Peiting gegen die Tölzer Löwen immer knapp (0:3, 3:1 und 0:1). Am Sonntag könnte das so ähnlich ausehen, wenn der Tabellendritte auf den Vierten trifft. Spannung ist folglich garantiert.

Schaut man auf die Scoringzahlen des ECT, dann fällt auf, dass es kaum übermäßige Punktesammler gibt (Klaus Kathan, Franz Mangold, Christoph Fischhaber und Lubos Velebny haben je 27, 26 und 24 Zähler bislang verbucht), allerdings haben die Löwen 14 (!) Spieler im (knapp) zweistelligen Scoringbereich. Dies ist Ausdruck einer großen mannschaftlichen Geschlossenheit und macht das Team schwer auszurechnen. Vorbei sind die Zeiten, als sich alles um Yannick Dubé drehte.

Beim ECP verzeichnen derzeit elf Cracks Tore und Vorlagen im zweistelligen Bereich, allerdings sind Ty Morris, Anton Saal, Simon Maier, Dominic Krabbat und Florian Stauder deutlich fleißiger, als die Spieler der Gäste aus dem Isarwinkel. Hinzu kommt, dass sich die Löwen wohl deutlich mehr von Kontingent-Stürmer Marek Curilla (28 Spiele, 20 Punkte) erwartet haben dürften.

Zuletzt gewannen die Tölzer mit 6:3 gegen Weiden, der ECP konnte Kraft tanken, weil spielfrei.

Vom Kader her sieht es für Peitings Trainer John Sicinski gut aus: Sean Morgan kehrte zurück und die Unterschriften von Florian Stauder, Simon Maier, Dominic Krabbat, Lukas Gohlke und zuletzt Florian Hechenrieder dürften für gute Stimmung in der Kabine sorgen. Los geht es am Sonntag um 18 Uhr.

4:1 gegen die Hannover Indians
Selber Wölfe stürmen ins Viertelfinale

​Die Selber Wölfe haben das vierte Spiel im Play-off-Achtelfinale gegen die Hannover Indians mit 4:1 (2:1, 1:0, 1:0) gewonnen und stehen damit im Viertelfinale, in d...

Ehliz und Miguez stürmen weiter für Garmisch
Weitere Vertragsverlängerungen beim SC Riessersee

​Einen neuen Vertrag für die Saison 2019/20 erhalten die Stürmer Aziz Ehliz und Moritz Miguez. Die beiden gehen damit in ihre zweite Saison beim SC Riessersee. ...

Drei Siege in drei Spielen gegen die Moskitos Essen
Starbulls Rosenheim nach 3:2-Heimsieg im Viertelfinale

​Die Starbulls Rosenheim haben auch das dritte Spiel im Play-off-Achtelfinalduell der Oberliga gegen die Moskitos Essen für sich entschieden. Am Dienstagabend behiel...

Aus im Achtelfinale gegen den Herner EV
Eisbären Regensburg erleben herbe Bruchlandung

​Ohne einen einzigen Sieg in den Playoffs verabschieden sich die Eisbären nach der 3:4-Heinniederlage in die Sommerpause. Der Herner EV zeigte den Regensburgern deut...

Aus in Spiel drei
Memminger Indians scheitern an Halle

​Mit einem 2:6 (1:1, 1:4, 0:1) in Halle beenden die Memminger Indians die Oberliga-Saison 2018/19. Bei den Saale Bulls Halle hatten die Indianer zu wenig entgegenzus...

Selber Wölfe besiegen Hannover Indians in der 79. Minute
Ian McDonald bringt Selber Netzsch-Arena zum Beben

​Spiel zwei im Play-off-Achtelfinale der Oberliga zwischen den Hannover Indians und den Selber Wölfen hatte alles, was eine Playoff-Begegnung braucht: Harte Zweikämp...

5:1-Sieg am Essener Westbahnhof
„Matchpuck“ für die Starbulls Rosenheim am Dienstag

​Die Starbulls Rosenheim haben im Rahmen der Oberliga-Play-offs auch das zweite Achtelfinalspiel gegen den ESC Wohnbau Moskitos Essen gewonnen. Am Sonntagabend behie...

Oberliga Süd Spielplan

Jetzt die Hockeyweb-App laden!