Ein historischer SiegSelber Wölfe

Ein historischer SiegEin historischer Sieg
Lesedauer: ca. 1 Minute

Es gab schon aufregendere Spiele in der Netzsch-Arena. Im Duell zwischen dem frisch gebackenen Meister und dem Schlusslicht aus Schweinfurt war im Vorfeld ohnehin nur über die Höhe des Selber Sieges spekuliert worden. Und die Gäste präsentierten sich nach einem Warnschuss von Rindos über weite Strecken auch wie ein Tabellenletzter. Die Holden-Schützlinge ließen im Schongang den Puck durch die eigenen Reihen laufen und erspielten sich mehrere gute Möglichkeiten. Einzig der Abschluss war verbesserungswürdig – bis zur achten Minute. Nach Zuspiel von Hendrikson hatte Neumann keine Mühe mehr, zum 1:0 zu vollenden.

Die Führung geriet kurz darauf aber wieder in Gefahr, als Schweinfurt fast eine Minute lang gleich zwei Spieler mehr auf dem Eis hatte. Aber die Gäste blieben auch in dieser aussichtsreichen Situation harmlos. Besser machten es in der 13. Minute die Wölfe. Einen schönen Angriff schloss Ross mit seinem ersten Saisontreffer zum 2:0 ab. Und weitere 180 Sekunden später traf Geisberger nach herrlich Zuspiel von Martell in Überzahl zum 3:0. Es ging einfach zu schnell für die Schweinfurter, die sich bei ihrem Torwart Fous bedanken durften, dass sie zu diesem Zeitpunkt nicht schon höher in Rückstand lagen. Ein kleiner Schönheitsfehler aus Selber Sicht in diesem ersten Drittel war in der 17. Minute der Anschlusstreffer durch Nemirovsky.

Das zweite Drittel ähnelte weiter einem Trainingsspiel. Nach Geisbergers 4:1 fiel es den Wölfen schwer, die Konzentration hochzuhalten. Vor allem die Defensivarbeit nahm der Meister nicht mehr so genau. Was ihnen zwar die Zuschauer nicht übel nahmen, die Scheinfurter aber zur Ergebniskorrektur nutzten.

Auch im Schlussabschnitt blieb die Begegnung auf eher bescheidenem Niveau. Die Tore von Hendrikson und Piwowarczyk waren die einzigen Höhepunkte. Der VER Selb wollte nicht mehr, der ERV Schweinfurt konnte nicht mehr. In den letzten Minuten erwachten zumindest die Fans, die lautstark ihren Oberliga-Meister feierten.

ERC Sonthofen trifft auf Weiden
Bulls wollen Aufwärtstrend fortsetzen

​Am Sonntag, 8. Dezember, gastiert der ERC Sonthofen um 18.30 Uhr bei den Blue Devils Weiden in der Oberpfalz. Am Freitag ist der ERC spielfrei, da das Heimspiel geg...

Wiedersehen mit Zabolotny – Freitag geht es zum schweren Spiel nach Selb
Spitzenteam aus Deggendorf kommt nach Lindau

​Das vergangene Spielwochenende hat für die EV Lindau Islanders mit einem Heimsieg über Rosenheim und einer Niederlage in Regensburg geendet. In den nächsten beiden ...

Acht Heimsiege in Serie
Die Spitze verteidigen: Memminger Indians empfangen Weiden

​Am Freitagabend (20 Uhr) kommt es zum nächsten Heimspiel der Memminger Indians in der Oberliga Süd. Der ECDC bekommt es dann mit den Blue Devils Weiden zu tun. ...

Verfolgerduell steht an
Der EV Füssen kommt zum Spitzenspiel nach Deggendorf

​Ein Topspiel jagt beim Deggendorfer SC aktuell das nächste. Am vergangenen Sonntag traf das Team von Trainer Dave Allison auf den EC Peiting, am kommenden Freitag t...

Kantersieg für die Bulls
ERC Sonthofen besiegt Rosenheim mit 9:5

​Das war eine am Ende deutliche Angelegenheit. Am Dienstagabend gewann der ERC Sonthofen in einem vorgezogenen Oberliga-Spiel mit 9:5 (5:1, 2:2, 2:2) gegen die Starb...

Durch Derbysieg weiter spitze
Memminger Indians siegen gegen den EV Füssen

​Mit einem 4:1 (1:0, 1:1, 2:0)-Erfolg gegen den EV Füssen hat der ECDC Memmingen seine Tabellenführung in der Oberliga Süd verteidigt. Brad Snetsinger war mit drei T...

„Klausentreiben“ führt zur Spielverlegeung
ERC Sonthofen schon am Dienstag gegen Rosenheim

​Am Dienstag, 3. Dezember, empfangen die ERC Sonthofen Bulls um 19.30 Uhr die Starbulls Rosenheim. Aufgrund des traditionellen „Klausentreibens“ in und um Sonthofen ...

Schon am Dienstag geht es weiter
Starbulls Rosenheim schlagen Tabellenschlusslicht Höchstadt 4:0

​Die Starbulls Rosenheim haben ihr Heimspiel am 20. Spieltag der Oberliga Süd gegen den Höchstadter EC Alligators ungefährdet gewonnen. Vor 1760 Zuschauern im Rosenh...

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 06.12.2019
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
EV Füssen Füssen
Selber Wölfe Selb
- : -
EV Lindau Lindau
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
SC Riessersee Riessersee
- : -
EC Peiting Peiting
Sonntag 08.12.2019
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
SC Riessersee Riessersee
EV Füssen Füssen
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
EV Lindau Lindau
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
EC Peiting Peiting
- : -
Selber Wölfe Selb
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
ERC Sonthofen Sonthofen
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey Oberliga Süd Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Süd Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Süd