EHV Schönheide präsentiert Team auf dem FeuerwehrfestÄnderungen im Vorbereitungsprogramm

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Eigentlich für den 2. September geplant, muss allerdings das angekündigte öffentliche Training ausfallen, da die aktuellen Umbaumaßnahmen im Schönheider Wolfsbau noch nicht abgeschlossen sind und sich daher der Beginn der Aufeisung verzögert. Davon betroffen ist auch das geplante Heimspiel am 9. September gegen die Icefighters Leipzig, das nicht stattfinden kann. Stattdessen spielen die Wölfe an diesem Tag in der Fexcom-Arena Taucha, da sich die Eisaufbereitung bei den Icefighters, aufgrund der derzeitigen Temperaturen, ebenfalls verzögert und das Spiel am 4. September nicht wie geplant stattfinden kann. Demnach erfolgt der offizielle Saisonstart im Wolfsbau erst am Sonntag,  11. September, um 17 Uhr gegen den Zweitligisten und neuen Kooperationspartner Lausitzer Füchse aus Weißwasser, die erstmals überhaupt zu einem Gastspiel ins Schönheider Kunsteisstadion kommen werden.

Die übrigen Testspiele bleiben wie vereinbart. Gegen die Black Dragons Erfurt testen die Wölfe am Freitag, 16. September, um 20 Uhr in Erfurt und am Sonntag, 18. September, um 17 Uhr in Schönheide. Zudem finden am 23. September, um 19 Uhr in Schönheide und am 25. September, um 17 Uhr in Chemnitz die beiden letzten Vorbereitungsspiele gegen die Chemnitz Crashers vor dem Oberliga-Süd-Auftakt am 30. September in Deggendorf statt.

Das Wochenende vom 23. bis 25. September sollten sich dann die Eishockeyfans besonders dick im Kalender anstreichen. Unter dem Motto „80 Jahre Eishockey Schönheide“ wollen die Wölfe gemeinsam das ganze Wochenende mit viel Eishockey, Musik und guter Laune feiern und somit die seit dem Jahr 1936 währende Eishockeytradition in Schönheide würdigen.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
23-jähriger Stürmer kommt von Starbulls Rosenheim
Bastian Eckl wechselt zu den Bietigheim Steelers

DEL2-Absteiger Bietigheim Steelers hat mit Bastian Eckl einen jungen Stürmer verpflichtet, der bereits über DEL-Erfahrung verfügt und sich bei den Schwaben weiter en...

Verteidiger-Talent kommt von Aufsteiger Weiden
Memmingen verpflichtet Alessandro Schmidbauer

Der nächste Neuzugang für die Indians ist unter Dach und Fach. Der ECDC Memmingen verpflichtet mit Alessandro Schmidbauer einen jungen und talentierten Defensivakteu...

Junger Angreifer für die Tigers
Edmund Junemann wechselt nach Bayreuth

​Mit Edmund Junemann findet ein talentierte Stürmer den Weg nach Oberfranken und möchte seine Entwicklung in Bayreuth bei den Onesto Tigers fortsetzen....

Höchstadter EC verlängert mit 26-Jährigen
Patrik Rypar bleibt ein Alligator

​Zuletzt begrüßten die Höchstadt Alligators zwei Neuzugänge, nun freuen sich die Verantwortlichen wieder eine Vertragsverlängerung verkünden zu können: Patrik Rypar ...

27-jähriger Verteidiger kommt vom EHC Freiburg
Jesse Roach schließt sich den Bietigheim Steelers an

Die Bietigheim Steelers haben Verteidiger Jesse Roach von DEL2-Klub EHC Freiburg verplfichtet....

33-jähriger Belgier mit Erfahrung von 700-Profispielen
Bayreuth Tigers verpflichten Sam Verelst

Die Bayreuth Tigers haben mit Sam Verelst einen sehr erfahrenen Stürmer von den Heilbronner Falken verpflichtet. ...

Der Leistungsträger geht in seine siebte Saison
Lubor Dibelka bleibt In Riessersee

Der SC Riessersee hat mit Stürmer Lubor Dibelka eine wichtige Personalie für die kommende Saison geklärt. Der 41-Jährige Routinier wurde verletzungsbedingt in der En...

Der offensivstarke Stürmer kommt von den Saale Bulls Halle
Thore Weyrauch schließt sich den Heilbronner Falken an

Die Heilbronner Falken konnten den 25-jährigen Angreifer Thore Weyrauch, der auch schon über DEL2-Erfahrung verfügt, für die kommende Saison unter Vertrag nehmen....

Oberliga Süd Hauptrunde