EHV 09 verliert Showdown in LindauSchönheide steigt aus der Oberliga Süd ab

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Auch wenn es schlussendlich nicht zum Klassenerhalt gereicht hat, geht dennoch der Dank an das EHV-Team samt Trainer- und Betreuerstab, welche in der Verzahnungsrunde und speziell in der Serie gegen Lindau bis zur letzten Sekunde gekämpft haben. Für die Wölfe ist die turbulente Saison 2016/2017 mit einer spannenden Best-of-Five-Serie gegen Lindau nun zu Ende und der EHV Schönheide 09 möchte es an dieser Stelle nicht versäumen, den EV Lindau Islanders zum Klassenerhalt zu gratulieren“, erklärte der Verein in seiner Mitteilung.

Wie schon in den vorherigen beiden Spielen in Lindau waren auch gestern die Gastgeber im ersten Abschnitt die spielbestimmende Mannschaft und gingen in der zehnten Minute durch Jeffrey Smith mit 1:0 In Führung. Die Wölfe hingegen fanden schwer ins Spiel und waren bis zur ersten Pause mit dem knappen Rückstand noch gut bedient.

Am Spielverlauf änderte sich auch im Mittelabschnitt nicht viel. Lindau wirkte in seinen Aktionen zwingender und legte keine drei Minuten nach Wiederbeginn das 2:0 durch Andreas Farny nach. Die Hälfte der Partie war gerade gespielt, da erhöhten die Islanders durch Michal Mlynek gar auf 3:0 (31.), ein dickes Brett, was die Wölfe da im Schlussdrittel zu bohren hatten.

Der EHV 09 versuchte natürlich zu Beginn des letzten Drittels noch einmal alles und kam in der 45. Minute zum 1:3-Anschlusstreffer durch Petr Kukla. Es war die beste Phase der Wölfe im Spiel, welche in der Folge zweimal in Überzahl agierten. Doch anstatt den Spielstand weiter zu verkürzen, gelang Lindau in Unterzahl das 4:1 (52.) durch Sebastian Koberger. Damit war faktisch die Partie entschieden. Die Islanders ließen bis zum Ende nicht mehr viel zu und erhöhten in der 56. Minute durch Jeffrey Smith sogar noch auf 5:1, nachdem der Topscorer der Lindauer noch drei Minuten zuvor per Penalty an Wölfe-Goalie Florian Neumann gescheitert war.

Der Worst Case, welchen die Vereinsverantwortlichen und Hauptsponsoren mit der Wiederaufnahme des Spielbetriebes im Dezember vergangenen Jahres unbedingt vermeiden wollten, ist mit dem sportlichen Abstieg aus der Oberliga Süd nun doch eingetreten. Es wird sicher die nächsten Wochen dauern, das Geschehene zu verdauen und die letzten beiden Spielzeiten aufzuarbeiten, ehe eine Entscheidung getroffen werden kann, in welche Richtung der Eishockeysport auf Seniorenebene in Schönheide geht.

Tore: 1:0 (9:32) Smith (Mlynek, Heider/5-4), 2:0 (22:49) Farny (Smith, Sekula), 3:0 (30:11) Mlynek (Fuchs), 3:1 (44:29) Kukla (Jenka), 4:1 (51:31) Koberger (4-5), 5:1 (55:47) Smith (Farny/5-4). Strafen: Lindau 10, Schönheide 12. Zuschauer: 977.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Heilbronn zweistellig gegen den Tabellenletzten
Wahnsinn in Lindau: Islanders drehen Vier-Tore-Rückstand

​Im Gegensatz zum Norden sind in der Oberliga Süd bereits vorzeitig fast alle Entscheidungen gefallen. Und wie auch im Norden gibt es einen Titelverteidiger. Die Blu...

Islanders haben schon Nachfolger – Sicinski wechselt innerhalb der Oberliga
EV Lindau und John Sicinski gehen am Saisonende getrennte Wege

​Die EV Lindau Islanders werden mit einem neuen Trainer in die Oberliga Saison 2024/25 gehen. Mit dem bisherigen Headcoach John Sicinski, konnten sich die Verantwort...

„Richtiger Trainer für Verein und Mannschaft“
EV Füssen verlängert mit Trainer Juhani Matikainen

​Nach zwei Jahren in Alleghe (Italien) und zwei Jahren in Kiruna (Schweden) wird der Finne Juhani Matikainen auch in ein zweites Jahr Senioreneishockey in Deutschlan...

Entscheidende Wendungen in der Oberliga Süd: Siege festigen Playoff-Chancen und Tabellenpositionen
Entscheidende Weichenstellungen in der Oberliga Süd: Spannung vor den Playoffs steigt

Entscheidende Siege in der Oberliga Süd verändern die Playoff-Landschaft, während der Deggendorfer SC und der EC Peiting ihre Positionen festigen und spannende Spiel...

Weiden kantert Bayreuth auswärts – Falken sind Vizemeister
Deutliche Lebenszeichen aus dem Tabellenkeller

​Das war nicht unbedingt zu erwarten. Die beiden Tabellenletzten der Oberliga Süd, die Passauer Black Hawks und die Rebels aus Stuttgart holten nicht zu erwartende A...

Scorerfestival der Wernerson-Libäck-Brüder
Lindau Islanders gewinnen in Stuttgart zweistellig

​An einem recht unspektakulären Spieltag war es das Highlight. Erstmals gewannen die Lindau Islanders eine Auswärtspartie in der Oberliga Süd zweistellig. Für die Re...

Memmingen im Verfolgerduell siegreich
Blue Devils Weiden nehmen auch die Hürde Heilbronn problemlos

​Das Spitzenspiel der Oberliga Süd hielt lange, was man sich erhofft hatte. Der DEL2-Absteiger aus Heilbronn hielt zwei Drittel gegen den Tabellenführer mit, dann zo...

Deggendorf setzt sich von Bayreuth ab
Passau Black Hawks überraschen Memmingen

​Hat sich der Deggendorfer SC gefangen und setzt zur Jagd auf Rang zwei der Oberliga Süd an? Nach einer Reihe von Auswärtsniederlagen zeigten die Bayern bei den fina...

Oberliga Süd Hauptrunde

Sonntag 25.02.2024
Bayreuth Tigers Bayreuth
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
EC Peiting Peiting
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
EV Füssen Füssen
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
EV Lindau Lindau
SC Riessersee Riessersee
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn