EHC Waldkraiburg vor Wiedersehen mit dem „Ex“Löwen treffen auf Tomas Martinec

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Freitag beginnt die Partie im Sportpark Kapserbrücke um 20 Uhr, am Sonntag um 14 Uhr. Für die Löwen werden die Duelle das zweite und dritte Testspiel, Kitzbühel hat bereits deutlich mehr Vorbereitungspartien absolviert.

Zweimal Regensburg, zweimal Rosenheim und einmal Selb- so lauteten die bisherigen Gegner der Kitzbüheler Adler, die in den fünf Begegnungen noch keinen Sieg einfahren konnten und in der Alps Hockey League, einer italienisch-österreichisch-slowenischen Liga antreten, die den Unterbau zur EBEL bildet.  Die letzte Saison beendete Kitzbühel auf dem 13. von 17 Tabellenplätzen und in diesem Jahr soll mit Tomas Martinec, der im vorigen Winter auch kurz an der Bande des EHC Waldkraiburg stand, am Ende ein besseres Abschneiden gelingen.

Für den EHC Waldkraiburg gilt es, die nächsten Schritte in der Vorbereitung auf die anstehende Oberliga-Saison zu gehen und zu beobachten, wie sich Tryout-Spieler Lukas Kveton schlägt. Der Kanadier Darcy Greenaway konnte die Verantwortlichen der Löwen im Training und beim Testspielsieg in Miesbach (3:0) am vergangenen Sonntag nicht überzeugen und so wurde der Tryout beendet. Kvetons Probe-Auftritt läuft nun vorerst noch bis zum Ende des Wochenendes in Österreich, anschließend wird eine Entscheidung getroffen. Mit seinem Schuss, seinen technischen Fähigkeiten und seinem Auge, ein Spiel zu lesen und die richtigen Pässe zu spielen, überzeugte der 36-Jährige bisher, der Budweis in der zweiten tschechischen Liga im Vorjahr als Kapitän zur Meisterschaft geführt hatte. Bislang war Kveton nur in Tschechien aktiv, absolvierte dabei 440 Spiele in der Extraliga (78 Tore, 126 Scorerpunkte) und 277 Partien in der zweithöchsten Klasse unseres Nachbarlandes (59 Tore, 115 Scorerpunkte). Außerdem lief er dreimal für die Nationalmannschaft auf.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
33-jähriger Belgier mit Erfahrung von 700-Profispielen
Bayreuth Tigers verpflichten Sam Verelst

Die Bayreuth Tigers haben mit Sam Verelst einen sehr erfahrenen Stürmer von den Heilbronner Falken verpflichtet. ...

Der Leistungsträger geht in seine siebte Saison
Lubor Dibelka bleibt In Riessersee

Der SC Riessersee hat mit Stürmer Lubor Dibelka eine wichtige Personalie für die kommende Saison geklärt. Der 41-Jährige Routinier wurde verletzungsbedingt in der En...

Der offensivstarke Stürmer kommt von den Saale Bulls Halle
Thore Weyrauch schließt sich den Heilbronner Falken an

Die Heilbronner Falken konnten den 25-jährigen Angreifer Thore Weyrauch, der auch schon über DEL2-Erfahrung verfügt, für die kommende Saison unter Vertrag nehmen....

Black Hawks verpflichten zwei vielversprechende Talente
Torhüter Janik Engler und Stürmer Jonas Stern wechseln nach Passau

Die Passau Black Hawks verstärken sich auf der Torhüterposition mit dem talentierten Janik Engler. Im Sturm wurde der 19-jährige aufstrebende Angreifer Jonas Stern u...

Goalie kommt auch Höchstadt
Justin Spiewok wechselt nach Bayreuth

​Der Oberligist Onesto Tigers Bayreuth verstärkt sich mit Torhüter Justin Spiewok....

Vergangene Saison erstmals im Seniorenbereich
Alexander Dell wechselt nach Bietigheim

Die Bietigheim Steelers haben den 20-jährigen Stürmer Alexander Dell von Ligakonkurrent Heilbronner Falken verpflichtet. ...

Jan Hammerbauer neu im Team
Bayreuths erster Neuzugang kommt aus Passau

​Mit Jan Hammerbauer verpflichten die Onesto Tigers Bayreuth einen Angreifer, der das Eishockeyspielen in Tschechien erlernt hat....

Vertrag mit Lubor Pokovic wird aufgelöst
Nächster Angreifer: Brett Schaefer wird ein Memminger Indianer

​Der ECDC Memmingen hat einen weiteren starken Angreifer unter Vertrag genommen. Der Deutsch-Kanadier Brett Schaefer wird ein Indianer und kommt aus Bietigheim an de...

Oberliga Süd Hauptrunde