EHC übernimmt im Halbfinale wieder die FührungWaldkraiburg besiegt Memmingen

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Es ist aber immer noch sehr eng zwischen den Indians und dem EHC, das Freitagsergebnis fiel nämlich etwas zu hoch aus und nach wie vor rechnen viele mit einem entscheidenden fünften Spiel um den Einzug ins Endspiel, wo bereits der EV Lindau wartet.

Trotz der enttäuschenden Nachricht über den Abgang Björn Lindas zum Saisonende, die der EHC Waldkraiburg am Freitagmorgen ungewollt veröffentlichen musste, war die Stimmung in der Raiffeisen Arena alles andere als schlecht. Viele Anhänger hatten sich Linda-Masken ausgedruckt, hielten diese beim Einlauf des Keepers hoch und zeigten damit ihr Verständnis für den anstehenden Wechsel nach Hannover sowie ihre Dankbarkeit für die bisher gezeigten Leistungen. Wenn es nach Linda geht, soll im Halbfinale aber noch nicht Schluss sein, denn der Keeper will zum Abschied mindestens das Endspiel erreichen.

Nach guten Chancen durch Tomas Vrba (2.), Nico Vogl (4.) und Lukas Wagner (6.), war Memmingens Keeper Joey Vollmer gegen Michael Trox und den Nachschuss von Vrba zunächst richtig gefordert (7.), durfte sich aber wenige Minuten später freuen. Die Löwen-Verteidigung gönnte sich einen kurzen Tiefschlaf, Dominik Piskor und Daniel Huhn tauchten plötzlich allein vor Linda auf und Huhn vollendete (12:27). Drei Minuten später hatte Antti-Jussi Miettinen dann das 2:0 auf dem Schläger, doch er sollte genauso am überragenden Schlussmann des EHC scheitern, wie viele seiner Teamkollegen.

In der 26. Minute Memmingen zum zweiten Mal in Überzahl und erneut war Linda im Fokus. Mitten hinein in die Druckphase der Indians schaffte Vrba aber den Break, doch sein Schuss mit der Rückhand ging nur an die Latte. Sechs Minuten später kassierte Fabian Zick einen schmerzhaften Kniecheck von Timo Schirrmacher und musste verletzt vom Eis gebracht werden; Schirrmacher erhielt zwei Minuten und weil Memmingens Lukas Varecha anders als der Unparteiische offenbar Redebedarf hatte, erhielt der 27-jährige Tscheche eine zehnminütige Disziplinarstrafe. Diese sollte der berühmte „Bärendienst“ sein, den er seinem Team damit erwies, denn die Löwen wussten sein Fehlen zu nutzen. Per Abstauber traf Christof Hradek zunächst zum Ausgleich (35:57), kurz vor der zweiten Drittelpause kreiste Tomas Vrba im Memminger Drittel und fand schließlich die Lücke zum 2:1 (37:24).  Etwas überraschend kamen der Ausgleich und die Führung zwar gegen die sehr starken Memminger, doch die Löwen arbeiteten sich ins Spiel und wurden belohnt.

Das Schlussdrittel begann für den EHC dann nach Maß: 13 Sekunden waren gespielt, da jubelte Jakub Marek, nachdem er die Scheibe in die Maschen gehauen hatte (40:13). Die Löwen plötzlich ganz klar am Drücker, mit extrem viel Druck und nun klappte gefühlt alles: Daniel Hämmerle zog aus dem Slot einfach ab, die Scheibe rutschte Vollmer durch und es hieß 4:1 (42:19). Neun Minuten später packte Vollmer gegen Wagner zwar den Save des Tages aus, keine zwei Minuten vor dem Ende musste er sich in Memminger Unterzahl aber nochmals geschlagen geben und Michael Trox, der nach abgesessener Strafe wieder dabei war, traf zum 5:1-Endstand (58:32), der zugegebenermaßen etwas zu hoch ausfiel.

Tore: 0:1 (12:27) Huhn D. (Piskor D.), 1:1 (35:57) Hradek Ch. (Vogl N., Zick F.), 2:1 (37:24) Vrba T. (Trox M., Hämmerle D.), 3:1 (40:13) Marek J. (Kaltenhauser M., Hilpert D.), 4:1 (42:19) Hämmerle D. (Vrba T., Thalhammer T.), 5:1 (58:32) Trox M. (Vrba T., Hämmerle D. PP1). Strafen: Waldkraiburg 4, Memmingen 10 + 10 (Varecha L.). Zuschauer: 978.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Memmingen verliert in Höchstadt
Blue Devils Weiden siegen im Topspiel gegen Rosenheim

​Dass die Blue Devils Weiden nach drei Spieltagen wiederum Platz eins zieren, war vielleicht nicht erwartet worden, kann aber erklärt werden. Ganz anders Platz zwei....

Bad Tölz steht auf Rang zwei
Blue Devils Weiden sofort auf dem Weg zum Klassenprimus

​Der Auftakt im Oberliga-Süden hatte schon ein paar Schmankerl. Überraschend dabei der Auftritt des Titelverteidigers, der sofort auf Platz eins sprang und beim Erfo...

Spielerinnen des ECDC Memmingen und EC Bergkamen betroffen
Kohlenmonoxid! Spielabbruch in der Frauen-Eishockey-Bundesliga

​Große Besorgnis in Memmingen: Nach einem Bericht der Allgäuer Zeitung, den der ECDC Memmingen auf der Facebook-Seite seiner Frauen-Eishockey-Mannschaft inzwischen w...

Guter Start für den Titelverteidiger
Blue Devils Weiden sind erster Tabellenführer

​Das war der perfekte Start für den Titelverteidiger in der Oberliga Süd. Die Weidener Blue Devils eroberten mit einem überlegenen Erfolg gegen den Aufsteiger EHC Kl...

Indians legen los
Kracher-Auftakt für den ECDC Memmingen

​Mit zwei schweren Partien, darunter das Topspiel gegen Weiden, starten die Memminger Indians in die neue Saison. Nach dem Auswärtsauftritt in Bad Tölz am Freitag fo...

Am Sonntag beim Aufsteiger EHC Klostersee in Grafing
EV Lindau Islanders empfangen Passau Black Hawks zum Auftakt

​Die Vorbereitung der EV Lindau Islanders ist Geschichte, ab jetzt geht es nur noch um Punkte in der Oberliga Süd: Am Freitag (30. September, 19.30 Uhr) erwarten die...

Heimspiel am Sonntag
Oberliga-Auftakt für Passau Black Hawks gegen Lindau und Landsberg

​Die Passau Black Hawks starten am Freitag, 30. September, beim EV Lindau in die Oberliga-Saison 2022/23. Nur zwei Tage später empfangen die Habichte am Sonntag um 1...

Seit Mittwoch Kurztrainingslager in Sachsen
SC Riessersee trifft zweimal auf Leipzig

​Am Mittwoch machte sich der SC Riessersee nach der morgendlichen Trainingseinheit auf den Weg nach Leipzig, um dort in ein Kurztrainingslager einzusteigen....

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 07.10.2022
EHC Klostersee Klostersee
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
EV Füssen Füssen
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
SC Riessersee Riessersee
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
EC Peiting Peiting
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
Sonntag 09.10.2022
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
EHC Klostersee Klostersee
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
EV Lindau Lindau
- : -
EV Füssen Füssen
EC Peiting Peiting
- : -
SC Riessersee Riessersee
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau