EHC lizenziert Michael SchmerdaEHC Freiburg

EHC lizenziert Michael SchmerdaEHC lizenziert Michael Schmerda
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der gebürtige Züricher, der in Freiburg groß geworden ist und beim EHC das Eishockeyspiel erlernte, ist aus beruflichen Gründen in die Schweiz umgesiedelt. Wie er seine neue Arbeitssituation, auf die er seinen Fokus legt, mit dem sportlichen Engagement in der Equipe von Trainer Leos Sulak verbinden kann, wird in gemeinsamen Gesprächen in den kommenden Tagen und Wochen ausgelotet werden.

Der Stürmer ist ein Rückkehrer: Als Freiburger Eigengewächs passt Schmerda perfekt in das Konzept des EHC Freiburg. Im Nachwuchsbereich des EHC groß geworden, zählte Michael Schmerda in den Jahren 2003 und 2004 zum Meisterteam der Freiburger Junioren. Anschließend gelang dem Flügelstürmer bei seinem Heimatklub auch der Sprung in den Seniorenbereich, insgesamt absolvierte er 114 Zweitliga-Partien für die Wölfe. 2006 verließ Schmerda den Breisgau, um sich in der Fremde zu bewähren. Während dreier Jahre entwickelte er sich zu einem Leistungsträger bei den Dresdner Eislöwen und feierte mit den Sachsen zwischenzeitlich die sofortige Rückkehr in die 2. Bundesliga. Dort lief der Rechtsschütze in den folgenden Spielzeiten zudem auch noch für Crimmitschau und Bietigheim auf.

In den vergangenen beiden Jahren war Schmerda schließlich erfolgreich in der Oberliga engagiert. Mit dem EHC Dortmund und den Löwen Frankfurt stieß er beide Male ins Playoff-Halbfinale vor und bestätigte bei den beiden West-Klubs seine Qualitäten als Vollstrecker wie auch Vorbereiter. Die laufende Spielzeit begann Schmerda zunächst bei der Regionalliga-Mannschaft aus der Mainmetropole, gab vor Weihnachten aber ein kurzes Gastspiel bei den Mighty Dogs Schweinfurt. Weil er dort allen voran mit Alexander Funk, seinem einstigen Freiburger Teamkollegen und Freund, zusammenspielen konnte, streifte er viermal den Dress der Unterfranken über und erzielte dabei drei Treffer.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Islanders haben schon Nachfolger – Sicinski wechselt innerhalb der Oberliga
EV Lindau und John Sicinski gehen am Saisonende getrennte Wege

​Die EV Lindau Islanders werden mit einem neuen Trainer in die Oberliga Saison 2024/25 gehen. Mit dem bisherigen Headcoach John Sicinski, konnten sich die Verantwort...

„Richtiger Trainer für Verein und Mannschaft“
EV Füssen verlängert mit Trainer Juhani Matikainen

​Nach zwei Jahren in Alleghe (Italien) und zwei Jahren in Kiruna (Schweden) wird der Finne Juhani Matikainen auch in ein zweites Jahr Senioreneishockey in Deutschlan...

Entscheidende Wendungen in der Oberliga Süd: Siege festigen Playoff-Chancen und Tabellenpositionen
Entscheidende Weichenstellungen in der Oberliga Süd: Spannung vor den Playoffs steigt

Entscheidende Siege in der Oberliga Süd verändern die Playoff-Landschaft, während der Deggendorfer SC und der EC Peiting ihre Positionen festigen und spannende Spiel...

Weiden kantert Bayreuth auswärts – Falken sind Vizemeister
Deutliche Lebenszeichen aus dem Tabellenkeller

​Das war nicht unbedingt zu erwarten. Die beiden Tabellenletzten der Oberliga Süd, die Passauer Black Hawks und die Rebels aus Stuttgart holten nicht zu erwartende A...

Scorerfestival der Wernerson-Libäck-Brüder
Lindau Islanders gewinnen in Stuttgart zweistellig

​An einem recht unspektakulären Spieltag war es das Highlight. Erstmals gewannen die Lindau Islanders eine Auswärtspartie in der Oberliga Süd zweistellig. Für die Re...

Memmingen im Verfolgerduell siegreich
Blue Devils Weiden nehmen auch die Hürde Heilbronn problemlos

​Das Spitzenspiel der Oberliga Süd hielt lange, was man sich erhofft hatte. Der DEL2-Absteiger aus Heilbronn hielt zwei Drittel gegen den Tabellenführer mit, dann zo...

Deggendorf setzt sich von Bayreuth ab
Passau Black Hawks überraschen Memmingen

​Hat sich der Deggendorfer SC gefangen und setzt zur Jagd auf Rang zwei der Oberliga Süd an? Nach einer Reihe von Auswärtsniederlagen zeigten die Bayern bei den fina...

Riessersee verpasst Chance – Passau gewinnt Kellerduell
Blue Devils Weiden erneut Oberliga Süd-Meister

​Mit dem Kantersieg gegen Memmingen zementierten die Blue Devils Weiden die Titelverteidigung in der Oberliga Süd....

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 23.02.2024
EV Lindau Lindau
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
Bayreuth Tigers Bayreuth
- : -
EV Füssen Füssen
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Stuttgart Rebels Stuttgart
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
EC Peiting Peiting
Sonntag 25.02.2024
Bayreuth Tigers Bayreuth
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
EC Peiting Peiting
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
EV Füssen Füssen
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
EV Lindau Lindau
SC Riessersee Riessersee
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn