EHC-Heimspiel am Freitag gegen FüssenEHC Freiburg

EHC-Heimspiel am Freitag gegen FüssenEHC-Heimspiel am Freitag gegen Füssen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Schlussphase der Punkterunde bringt für den EHC Freiburg und seine Fans gleich mehrere Rhythmuswechsel mit. Anders als im bisherigen Saisonverlauf sieht der Spielplan nun einen schnelles Hin und Her zwischen Freitags- und Sonntagsterminen vor.

Die nächsten Paarungen in Freiburg lauten wie folgt:

Freitag, 30. Januar, 19.30 Uhr: EHC Freiburg - EV Füssen
Sonntag, 8. Februar, 18 Uhr: EHC Freiburg - EV Regensburg
Freitag, 13. Februar, 19.30 Uhr: EHC Freiburg - EHC Klostersee
Sonntag, 22. Februar, 18 Uhr: EHC Freiburg - Blue Devils Weiden
Freitag, 27. Februar, 19.30 Uhr: EHC Freiburg - EC Bad Tölz

Am Sonntag, 1. März, geht dann mit einem Auswärtsspiel in Erding die Hauptrunde in der Süd-Staffel der Oberliga zu Ende. Fünf Tage später, am 6. März, beginnen die Play-offs. In der ersten süd-internen Runde trifft der Tabellenerste auf den Achten, der Zweite auf den Siebten, der Dritte auf den Sechsten und der Vierte auf den Fünften. Dieses Viertelfinale wird im Best-of-Seven-Modus ausgetragen. In allen weiteren Runden – dem Süd-Halbfinale, der bundesweiten Verzahnung und dem großen Oberliga-Finale – werden dann nur noch drei Siege benötigt.

Die Vorzeichen für die Partie gegen die Füssen Leopards am Freitag um 19.30 Uhr sind ähnlich wie jene vor dem Heimspiel gegen Erding: Nominell ist der EHC Freiburg als Tabellenführer Favorit gegen ein Team, das um den Klassenerhalt kämpft. Dennoch wäre es mehr als leichtfertig, mit einem Selbstläufer zu rechnen: Füssen steht zwar momentan auf dem vorletzten Platz, hat zuletzt aber durch gute Ergebnisse für Aufsehen gesorgt, gerade auswärts: Da gewannen die Allgäuer mit 7:6 in Bad Tölz und lieferten dem Spitzenteam aus Selb einen harten Kampf ab, auch wenn sie mit 3:4 unterlagen.

Auch der EHC Freiburg hat sich im bisherigen Saisonverlauf extrem schwer getan mit den Leopards und alle bisherigen Spiele nur mit Ach und Krach und jeweils mit 3:2 für sich entschieden, das jüngste davon erst im Penaltyschießen.

Am Sonntag um 18.30 Uhr tritt der EHC dann beim Deggendorfer SC an. Weitere Informationen zur Personalsituation in den beiden Partien des Wochenendes folgen im Lauf der kommenden Tage.

Bislang starke Auswärtsleistungen
Deggendorfer SC zu Gast in Weiden

Am kommenden Freitag reist das Team von Trainer Dave Allison in die Oberpfalz. Gegner des Deggendorfer SC werden dort die Blue Devils Weiden sein, die vor kurzem noc...

Blaulichttag beim Derby am 13. Dezember gegen die Bulls
Lindau Islanders empfangen am Freitag den ERC Sonthofen

​Mit dem Erfolg am vergangenen Wochenende bei den Selber Wölfen und der Heimniederlage gegen DEL2-Absteiger Deggendorfer SC haben die EV Lindau Islanders bislang 22 ...

Fehlstart leitet 2:6-Heimniederlage gegen Regensburg ein
EV Füssen unterliegt den Eisbären

​Nichts zu holen gab es für den EV Füssen im Heimspiel gegen die Eisbären Regensburg. Die Gäste feierten mit dem 6:2 (3:0, 2:1, 1:1) ihren fünften Sieg in Folge und ...

6:4-Sieg gegen Weiden
Dritter Sieg in Folge für die Bulls Sonthofen

​Den dritten Sieg hintereinander gelang dem Team von Martin Ekrt am Sonntag in der wichtigen Auswärtspartie bei den Blue Devils Weiden. Am Ende sicherte sich der ERC...

Mit dem letzten Aufgebot
Memminger Indians besiegen Rosenheim

​Was für eine Leistung des ECDC Memmingen in Rosenheim. Die Indians besiegen die Starbulls Rosenheim nach Penaltyschießen mit 3:2 (0:1, 1:1, 1:0, 1:0) und bleiben da...

8:5-Erfolg für Deggendorf
DSC siegt beim Torfestival in Lindau

Nach der Heimniederlage am vergangenen Freitag gegen den EV Füssen gelang dem Deggendorfer SC am Sonntagabend ein wichtiger Auswärtserfolg bei den Lindau Islanders....

Gut gespielt, dennoch verloren
Selber Wölfe unterliegen dem EC Peiting knapp

​Ein Auftritt, der Mut machte – aber für den sich die Selber Wölfe nichts kaufen können. Ein gutes erstes Drittel, aus dem die Gäste durchaus mehr Kapital hätten sch...

ECDC Memmingen gewinnt nach Verlängerung
Viele Chancen – späte Tore: Indians besiegen Weiden

​Der ECDC Memmingen hat auch sein neuntes Heimspiel in Folge gewinnen können und bleibt damit Tabellenführer der Oberliga Süd. Gegen den 1. EV Weiden mussten die Mem...

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 13.12.2019
EV Füssen Füssen
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
EV Lindau Lindau
- : -
ERC Sonthofen Sonthofen
EC Peiting Peiting
- : -
SC Riessersee Riessersee
Selber Wölfe Selb
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey Oberliga Süd Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Süd Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Süd