EHC Freiburg verpflichtet Jan Nemecek

EHC Freiburg verpflichtet Jan NemecekEHC Freiburg verpflichtet Jan Nemecek
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 36-jährige Abwehrrecke, der einst von den Los Angeles Kings, für die er auch in der NHL in sieben Spielen zum Einsatz kam, gedraftet wurde, wechselt aus der österreichischen Nationalliga, in der er zuletzt für den EK Zell am See aktiv war, in den Breisgau und bringt die geballte Erfahrung aus über 850 Profi-Spielen mit.

Der athletische Tscheche (1,87 Meter, 97 Kilogramm) soll der Freiburger Defensive mit seiner Routine, Spielübersicht und körperlichen Präsenz die notwendige Stabilität verleihen sowie den jungen Akteuren zur Seite stehen. Darüber hinaus verfügt Nemecek über die notwendigen Offensivfähigkeiten und soll auch im Powerplay eine wichtige Rolle einnehmen.

In Deutschland ist Nemecek kein Unbekannter, war er zwischen 2000 und 2002 bereits für Nürnberg in der DEL aktiv gewesen. In der vergangenen Saison hatte er für die Schlittschuhe für die VEU Feldkirch und Zeller Eisbären in Österreich geschnürt. Darüber hinaus ist er in mehreren Eliteklassen aufgelaufen: Die höchsten Ligen in Tschechien, Schweden, Italien und Dänemark zählen ebenso zu seinen Karrierestationen wie auch der nordamerikanische Profi-Bereich. Ende der 90er Jahre hatte sich Nemecek über die Minor Leagues bis in die NHL hochgearbeitet und insgesamt sieben Partien für die Los Angeles Kings absolviert.

Wie der slowakische Stürmer Juraj Faith verfügt folglich auch Jan Nemecek über große Erfahrung, von welcher die junge Freiburger Mannschaft profitieren soll. Mit den beiden jüngsten Verpflichtungen hat der EHC Freiburg seine Planungen auf den Kontingentstellen abgeschlossen.

Top-Verteidiger bleibt
Schwede Linus Svedlund weiter beim ECDC Memmingen

​Mit Linus Svedlund hat der ECDC Memmingen den Vertrag mit einem Schlüsselspieler um ein weiteres Jahr verlängern können. Der Schwede wurde nach seiner Verpflichtung...

Seit Kindestagen am Kobelhang
EV Füssen verlängert mit Torhüter Andreas Jorde

​Eine ganz wichtige Personalie ist beim EV Füssen unter Dach und Fach. Andreas Jorde hat den Vertrag bei seinem Stammverein um eine weitere Spielzeit verlängert. ...

Seit 2015 dabei
Sergej Janzen bleibt dem Deggendorfer SC erhalten

​Mit Stürmer Sergej Janzen verlängert ein weiterer Spieler, der mittlerweile schon zum Inventar gehört, seinen Vertrag beim Deggendorfer SC. ...

Neuzugänge aus der eigenen Talentschmiede
Starbulls Rosenheim setzen auf den eigenen Nachwuchs

​Starke Perspektiven für den Nachwuchs der Starbulls Rosenheim: Die Verteidiger Benedikt Dietrich und Michael Gottwald, sowie die Angreifer Kilian Steinmann und Phil...

Feldkircher Eishockeylegende wurde Europapokal-Sieger
EV Lindau Islanders verpflichten Gerhard Puschnik als Cheftrainer

​Die EV Lindau Islanders haben ihre Trainersuche erfolgreich abgeschlossen. Gerhard Puschnik wird neuer Cheftrainer des Oberligisten. Dabei bleiben die Lindauer bei ...

Offensive Verstärkung für die Alligators
Dimitri Litesov wechselt von Rosenheim zum Höchstadter EC

​Nach den bisherigen Vertragsverlängerungen präsentiert man beim Höchstadter EC den ersten Neuzugang, der den Fans kein Unbekannter sein dürfte: Stürmer Dimitri Lite...

Dritter echter Selber für die Defensive
Verteidiger-Talent Mauriz Silbermann bleibt bei den Selber Wölfen

​Mauriz Silbermann stammt aus dem eigenen Nachwuchs – und bleibt den Selber Wölfen ein weiteres Jahr treu. ...

23-Jährige bleibt bei den Blue Devils Weiden
Neuer Vertrag für Eigengewächs Philipp Siller

​Die Blue Devils Weiden haben die nächste Vertragsverlängerung unter Dach und Fach gebracht. Eigengewächs Philipp Siller wird auch in der Saison 2020/21 für die Ober...