ECP verpflichtet Justin TaylorKanadier kommt aus Schweden

ECP verpflichtet Justin TaylorECP verpflichtet Justin Taylor
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Er ist uns angeboten worden und mein erster Gedanke war: Will ein Spieler mit seinen Maßen, seinen Statistiken und seiner Vita überhaupt in die Oberliga?“, sagt ECP-Coach John Sicinski immer noch etwas ungläubig. Aber es ist Fakt: Justin Taylor (32 Jahre, 1,93 Meter und 95 Kilogramm) wird Peiting im Sturm verstärken. Taylor belegt damit die erste Kontingentstelle.

„Er ist riesengroß, bringt also den körperlichen Aspekt mit rein, der uns zuletzt vielleicht etwas gefehlt hat“, so Sicinski weiter. „Das wollen wir ausbauen. Zudem hat er eine gute Technik und Auge für seine Mitspieler.” Taylor, der aus Edmonton stammt, soll mit Ty Morris den Paradesturm des ECP formen. „Sie kennen sich, haben schon gegeneinander gespielt“, so John Sicinski und Teammanager Gordon Borberg.

Justin Taylor war zuletzt in Italien, Schweden und Österreich aktiv. In seiner Vita stehen fast 220 AHL-Spiele (80 Punkte) und mehr als 100 ECHL-Partien (65 Punkte). Seine Karriere führte ihn unter anderem zu den“Lowell Lock Monsters”, den Norfolk und Milwaukee Admirals, zu den Houston Aeros und den Chicago Wolves. Außerdem verfügt er über leichte Russland-Erfahrung. „Genau diese Erfahrung brauchen wir. Das sind Führungsspieler, die unsere Jungen mitreißen sollen“, verrät Sicinski seinen Plan für Taylor, der zentral und außen im Sturm spielen kann. „Wir erwarten von ihm auch, dass er unser Powerplay belebt.“. Justin Taylor wird am 1. September mit leichter Verspätung zur Mannschaft stoßen: „Das hat den Grund, dass er den Sommer über mit dem Techniktrainer der Edmonton Oilers zusammenarbeitet. Er steht also sowieso die komplette Zeit auf dem Eis“, so Sicinski.

Duelle mit Riessersee und Selb
Starbulls Rosenheim sind heiß auf Revanchen

​Mit zwei Revanchen geht es für die Starbulls Rosenheim nach einem spielfreien Wochenende in der Oberliga Süd weiter. Am Freitag gastieren die Grün-Weißen im Rahmen ...

Am Sonntag in Memmingen
Der Tabellenführer kommt zum Höchstadter EC

​Zum ersten Spiel nach der Deutschland-Cup-Pause empfängt das Überraschungsteam der Oberliga Süd, der Höchstadter EC, am Freitag den Tabellenführer Eisbären Regensbu...

Zweites Allgäu-Derby
Saku Salminen bleibt bei den Memminger Indians

​Genug Pause: Am Wochenende geht es für den ECDC Memmingen wieder um Punkte in der Oberliga Süd. Am Freitag steigt das zweite Allgäu-Derby der Saison, dieses Mal in ...

Debüt von Bobby Chaumont am Freitag
EHC Waldkraiburg hofft auf die Wende

​Ausgeruht nach der knapp zweiwöchigen Deutschland-Cup-Pause und mit klarem Kopf geht es für die Löwen vom EHC Waldkraiburg am Freitag wieder los. Der EV Lindau gast...

Am Freitag zu Gast bei den Waldkraiburger Löwen
Lindau Islanders vor Derby am Sonntag gegen Sonthofen

​Nach der Deutschland-Cup-Pause starten die EV Lindau Islanders gestärkt vom achten Tabellenplatz aus in das nächste Spielwochenende. Am Sonntag, 18. November, um 18...

5:1-Sieg des SC Riessersee
Garmischer Schweden-Show bei Niederlage des EHC Waldkraiburg

​Bittere Niederlage für den EHC Waldkraiburg am Sonntagabend in der Raiffeisen Arena. Gegen den SC Riessersee unterlagen die Löwen nach gutem Start und zwischenzeiti...

Nikola Gajovsky fiel früh aus – kam aber zurück
Eisbären Regensburg gewinnen chaotisches Spiel gegen Weiden mit 8:3

​Im Oberpfalzderby gegen die Blue Devils Weiden mussten die Eisbären Regensburg, das die Gastgeber mit 8:3 gewannen, frühzeitig auf Topscorer Nikola Gajovsky verzich...

Oberliga Süd Spielplan

Jetzt die Hockeyweb-App laden!