ECP gewinnt in GrafingEC Peiting

ECP gewinnt in GrafingECP gewinnt in Grafing
Lesedauer: ca. 1 Minute

Es hatte nach einem kontrollierten Auswärtssieg in Grafing ausgesehen. Der ECP lag schon mit 3:0 in Front. Michael Baindl (8.), Manfred Eichberger (20.) und John Sicinski (33.) hatten Martin Morczinietz schon überwinden können, ehe eine „One-Man-Show“ von EHC-Import Ben Warda den Spielverlauf komplett auf den Kopf stellte.

In der Verlängerung bewies John Sicinski kühlen Kopf und erzielte den 4:3-Siegtreffer (64.). Damit kehren die Spieler um Kapitän Gordon Borberg mit zwei Punkten von dieser Auswärtstour zurück an die Peitnach und sind fast optimal in die „40-Jahres-Saison“ gestartet. Das bedeutet Platz drei hinter Füssen und Regensburg.

„Zwei Drittel lang waren wir sehr souverän, diszipliniert, alles lief perfekt“, so Trainer Peppi Heiß. „Dann im letzten Drittel ist der Schiedsrichter ein wenig vor dem Grafinger Coach eingeknickt, die Klosterseer mit vielen Schwalben und Fouls, da kippte das Ganze dann. Den Ausgleich haben wir bei 4 gegen 6 bekommen, das war Pech. Aber in der Overtime habe ich dann viel auf eine Karte gesetzt, drei Stürmer und einen Verteidiger spielen lassen und das hat sich verdienterweise ausgezahlt”, so Heiß weiter. Er war letztlich mit den zwei Punkten zufrieden, gegen den „Angstgegner“, aber: „Es ist schon schade, wie wir den dritten Zähler abgeben mussten.“

Drei Siege in drei Spielen gegen die Moskitos Essen
Starbulls Rosenheim nach 3:2-Heimsieg im Viertelfinale

​Die Starbulls Rosenheim haben auch das dritte Spiel im Play-off-Achtelfinalduell der Oberliga gegen die Moskitos Essen für sich entschieden. Am Dienstagabend behiel...

Aus im Achtelfinale gegen den Herner EV
Eisbären Regensburg erleben herbe Bruchlandung

​Ohne einen einzigen Sieg in den Playoffs verabschieden sich die Eisbären nach der 3:4-Heinniederlage in die Sommerpause. Der Herner EV zeigte den Regensburgern deut...

Aus in Spiel drei
Memminger Indians scheitern an Halle

​Mit einem 2:6 (1:1, 1:4, 0:1) in Halle beenden die Memminger Indians die Oberliga-Saison 2018/19. Bei den Saale Bulls Halle hatten die Indianer zu wenig entgegenzus...

Selber Wölfe besiegen Hannover Indians in der 79. Minute
Ian McDonald bringt Selber Netzsch-Arena zum Beben

​Spiel zwei im Play-off-Achtelfinale der Oberliga zwischen den Hannover Indians und den Selber Wölfen hatte alles, was eine Playoff-Begegnung braucht: Harte Zweikämp...

5:1-Sieg am Essener Westbahnhof
„Matchpuck“ für die Starbulls Rosenheim am Dienstag

​Die Starbulls Rosenheim haben im Rahmen der Oberliga-Play-offs auch das zweite Achtelfinalspiel gegen den ESC Wohnbau Moskitos Essen gewonnen. Am Sonntagabend behie...

Wieder knapp unterlegen
ECDC Memmingen ist am Dienstag zum Siegen verdammt

​Vor rund 2700 Zuschauer müssen sich die Memminger Indians erneut gegen den Saale Bulls Halle mit 3:4 (0:2, 1:0, 2:1, 0:1) nach Verlängerung geschlagen geben. Dennoc...

Herner EV gewinnt mit 5:1
Eisbären Regensburg enttäuschen zum Play-off-Auftakt

​Mit 1:5 mussten sich die Eisbären Regensburg in der ersten Play-off-Achtelfinalpartie gegen den Herner EV geschlagen geben. Die Oberpfälzer setzten damit ihren Abwä...

Oberliga Süd Spielplan

Jetzt die Hockeyweb-App laden!