ECP bekommt es mit Bad Tölz zu tunPlay-off-Neuauflage

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Play-offs dürften zwar noch nachwirken – Simon Maier ist immer noch nicht mit dabei – allerdings gilt auch: was einst war, zählt heute nicht mehr. „Wir werden nicht zu viel in dieses Match hinein interpretieren, sondern uns cool darauf vorbereiten“, sagt Buchwieser, der Parallelen zwischen beiden Mannschaften: beide Teams sind laufstark, beide Teams haben Tradition, beide Teams können auch über den Kampf in ein Spiel finden.

„Wir freuen uns natürlich auf den Freitagabend und hoffen auf eine große Kulisse“, so der Peitinger Trainer weiter. „Denn wenn im Stadion richtig was los ist, dann hat man immer noch mehr Kraft als normal und kann vielleicht noch einen Tick mehr geben. Ist doch klasse, wenn ordentlich Energie in der Luft liegt“, nimmt er auch das Peitinger Publikum in die Pflicht.