ECDC Memmingen startet mit Heimspiel in die VerzahnungAb Freitag zählt’s

(Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)(Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Memminger wollen natürlich optimal in die Gruppenphase starten und einen Heimsieg einfahren. Bauen will man neben den sicher wieder zahlreichen und lautstarken Fans auch auf Neuzugang Eddy Rinke-Leitans, der, wie vermeldet, unter der Woche als Neuzugang präsentiert wurde. Trainer Waldemar Dietrich steht also definitiv wieder ein breiterer Kader zur Verfügung, zusätzlich steht einigen zuletzt angeschlagenen Akteuren ein Comeback in Aussicht. Mit dem Start der neuen Runde ändern sich natürlich auch die Vorzeichen für das Indians-Team: Während man in der Oberliga-Hauptrunde meist als Außenseiter an den Start ging, wird man sich nun als Oberligist in der Favoritenrolle wiederfinden. Kein Problem aber für die Memminger, die sich bereits seit einiger Zeit darauf vorbereiten konnten.

Die Gäste aus Erding beendeten die Vorrunde in der Bayernliga auf Platz sechs und rutschten durch eine Niederlage am letzten Spieltag noch in die Gruppe der Memminger. Im Indianer-Lager war man nicht gerade erfreut über die Erdinger Leistung gegen Kellerkind Schongau, da so das lukrative Derby gegen Füssen vorerst ausfallen muss. Trainer der Oberbayern ist mit Thomas Vogl ein Ex-Profi, der am Ende seiner Karriere noch selbst einige Jahre in der Bayernliga aktiv war und sich deshalb bestens auskennt. Ihm steht eine Mischung aus vielen höherklassig erfahrenen Akteuren und jungen Spielern zur Verfügung.

Im Tor steht mit dem erst 19-jährigen Jonas Steinmann eine großes Talent, sein Back-up Andreas Gerlspeck erhielt bisher auch regelmäßig Einsatzzeiten. Die Abwehr ist mit Spielern wie dem ehemaligen 2. Liga-Akteur Sebastian Schwarz, Rudolf Lorenz und Lars Bernhardt routiniert besetzt. Zum Jahreswechsel konnte man sich zudem noch mit dem Abwehrhünen Matthias Jeske verstärken.

Gefährlich sind aber vor allem die Angreifer der Gladiators um Torjäger und Dauerbrenner Daniel Krzizok, Marco Deubler oder Florian Zimmermann. Viel höherklassige Erfahrung bringt Topscorer Philipp Michl mit, der zu Anfang der Saison in die Weißbierstadt wechselte und seitdem nicht mehr wegzudenken ist.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Youngster ist erst 20 Jahre alt
Topscorer Julian Straub bleibt beim EV Füssen

​Der EV Füssen kann mit Julian Straub den Verbleib eines weiteren heimischen Spielers melden. Und gleichzeitig des Topscorers aus der vergangenen Spielzeit, denn der...

Stürmer unterschreibt für zwei Jahre
Lukas Koziol wechselt zum SC Riessersee

​In den 70er-Jahren spielte beim FC Bayern Georg Schwarzenbeck. „Katsche“, wie sein Spitznamelautet, war für seine harte Defensivarbeit bekannt – er hielt über viele...

Publikumsliebling bleibt in Weiden
Edgars Homjakovs bleibt bei den Blue Devils

Nach den Neuzugängen in der vergangenen Woche, können die Die Blue Devils Weiden die nächste Vertragsverlängerung bekannt geben. Edgars Homjakovs bleibt für eine wei...

Verteidigung fast komplett
Drei Abwehrspieler verlängern bei den Starbulls Rosenheim

​Nach den Verlängerungen von Krumpe und Vollmayer, steht nun auch der Verbleib von Steffen Tölzer, Aaron Reinig und Dominik Kolb bei den Starbulls Rosenheim fest – e...

Björn Lidström wird neuer Trainer
Memminger Indians verpflichten schwedischen Headcoach

​Der ECDC Memmingen hat einen neuen Chef an der Bande. Mit dem schwedischen Übungsleiter Björn Lidström haben die Indians ihr Trainergespann nun komplettiert. Der 46...

Finne kommt an den Kobelhang
Zweite Kontingentstelle in Füssen geht an Janne Seppänen

​Der EV Füssen kann die Verpflichtung eines weiteren finnischen Kontingentspielers vermelden. Ebenso wie Jere Helenius wechselt auch Janne Seppänen aus der Mestis, d...

Mittelstürmer geht in seine vierte Saison unter der Zugspitze
Chris Chyzowski bleibt beim SC Riessersee

​Es gibt weiteren Zuwachs für den Kader des SC Riessersee. Christopher Chyzowski (20) wird auch in der kommenden Spielzeit für die Werdenfelser auf Torejagd gehen. B...

Nach fünf Jahren zurück aus Bad Tölz
Tyler McNeely zurück bei den Starbulls Rosenheim

​Der erste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim steht fest und es ist kein Unbekannter: Der 35-jährige Tyler McNeely wechselt von den Tölzer Löwen nach fünf Jahren ...

AufstiegsplayOffs zur DEL2